Jump to content
Fotomas

Fujifilm X-E1

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Spezifikationen nicht ganz unerwartet, aber den Preis finde ich seeeehr verlockend.

 

Der für mich viel zu langsame AF ist auch entscheidend verbessert worden.

 

Attraktives Standardzoom (2.8-4.0)

 

Ich schätze mal, die Kamera wird sich wie warme Semmeln verkaufen.

 

Just Posted: Fujifilm X-E1 hands-on preview: Digital Photography Review

 

Spiegellose Systemkamera Fujifilm X-E1 angekündigt - digitalkamera.de - Meldung

Share this post


Link to post
Share on other sites

War ich ja bei der X-Pro 1 noch zurückhaltend, werde ich jetzt wohl das Ende meiner DSLR-Ära einläuten.

Das scheint nun genau die Kamera zu sein, die ich mir gewünscht habe - und in Anbetracht der Spezifikation des EVF kann ich auch den Wegfall des optischen Suchers verkraften.

Somit habe ich eben das Kit + 35er + 60er bestellt und denke schon drüber nach, was ich aus meinem DSLR-System als erstes verkaufe

 

Grüße, Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man einen Händler des Vertrauens hat, kann man das tun. Der wird dann die Bestellung zum frühestmöglichen Termin durchführen.

Somit habe ich im sozusagen den Auftrag erteilt, so zu verfahren

 

Grüße, Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Spezifikationen nicht ganz unerwartet, aber den Preis finde ich seeeehr verlockend.

 

Der für mich viel zu langsame AF ist auch entscheidend verbessert worden.

 

Attraktives Standardzoom (2.8-4.0)

 

Ich schätze mal, die Kamera wird sich wie warme Semmeln verkaufen.

 

Just Posted: Fujifilm X-E1 hands-on preview: Digital Photography Review

 

Spiegellose Systemkamera Fujifilm X-E1 angekündigt - digitalkamera.de - Meldung

 

Ihr scheint ja alle nicht unser Forums-Blog zu lesen…

 

Im Blog haben wir die aktuellen Infos von Fuji veröffentlicht und auch schon erste "Hands-On"-Erfahrung präsentieren können.

 

Gruß,

 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber jetzt im Ernst: Die Fuji X-Pro kommt/ kam mir etwas zu groß und klobig vor, die E ist nun sowohl flacher als auch weniger hoch und damit doch schon ein ganzes Stück handlicher, wohl auch etwas leichter.

Sehe ich das richtig, dass es in der Fuji-Welt aber noch an Weitwinkelauswahl fehlt?

 

Gruß

Summi Cron

Share this post


Link to post
Share on other sites
... der kommenden Leica-EVIL ...

 

Guter Witz, Nils.

 

An eine EVIL zu glauben ist genauso abwegig wie das Hoffen auf die "adäquate Lösung" für R-Kunden. Ich fürchte, beides wird weder zur Photokina 2012 noch in 2013 etwas werden,

.

 

Gut, dass man auf kundenorientierte und vertrauenserweckende Kamerahersteller wie z.B. Fujifilm ausweichen kann,

.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guter Witz, Nils.

 

An eine EVIL zu glauben ist genauso abwegig wie das Hoffen auf die "adäquate Lösung" für R-Kunden. Ich fürchte, beides wird weder zur Photokina 2012 noch in 2013 etwas werden,

.

 

Gut, dass man auf kundenorientierte und vertrauenserweckende Kamerahersteller wie z.B. Fujifilm ausweichen kann,

.

 

 

Hallo Thomas,

 

es scheint im Moment wirklich ganz so, als wenn man sich z.B. doch diese Fuji kaufen muss und als eingefleischter Leica-Fan kann man sich ja die Leica-Linsen draufsetzen. Das ist allerdings nicht das, worauf ich seit Jahren warte. Da meine G3 im Grunde auch sehr gute Bildqualität liefert, hatte ich mir eigentlich schon vorgenommen, das neue 12-35mm-Objektiv dazuzuholen. Aber diese E-1 lässt mich neu nachdenken. Hoffentlic kann ich sie auf der Photokina in die Hand nehmen und ein wenig "testen".

 

Gruß

Summi Cron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

ich weiss nach einem knappen Jahr X100-Erfahrung, dass ein guter EVF für mich in Verbindung mit dem Design und der selben Größe perfekt ist.

 

Die Objektivroadmap dazu (bisherige Objektive sind ebenfalls sehr attraktiv) und Sony kann mich mal. Seit 1 1/2 Jahren warte ich auf vernünftige Objektive, habe das Zeiss und das 50 gekauft... Den tollen EVF und das Klappdisplay habe ich sehr zu schätzen gelernt, aber die X100 war immer 1. Wahl.

 

Jetzt reichts - Sony geht - Fuji kommt!

 

Falls jemand Interesse an einer NEX-7 nebst Festbrennweiten, Mikrofon, Adapter, Minolta Rokkoren undundund hat. Die X100 geht ebenfalls...

Tschüss NEX!

Edited by kavenzmann

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Aber diese E-1 lässt mich neu nachdenken. Hoffentlich kann ich sie auf der Photokina in die Hand nehmen und ein wenig "testen".

 

Ich drücke Dir die Daumen, dass das klappt!

 

Ich hatte die Gelegenheit, verschiedene M-Objektive an einer NEX7 zu testen, was mir gezeigt hat, wie groß der Unterschied zwischen "crop 2,0" und "crop 1,5" tatsächlich ist. Da gerade Brennweiten unter 35mm nach wohl mehrheitlicher Ansicht problematisch sein können, gefällt mir zum Adaptieren das APS-Format mittlerweile besser als mFT.

 

Die X-E1 ist nach der "Papierlage" durchaus gut zum Adaptieren. Wem das Bedienungskonzept einer NEX7 nicht gefällt, dem liegt vielleicht das der Fujifilm mehr,

. Spannende Ankündigung jedenfalls. Edited by kalokeri

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sehe ich das richtig, dass es in der Fuji-Welt aber noch an Weitwinkelauswahl fehlt?

 

 

Bei bisher 3 Linsen ja auch kein Wunder, dass es aktuell nur ein Weitwinkel (28mm KB) gibt.

 

Aber mit dem kommenden 14mm (21mm KB) gibt es ja nun auch etwas für die, die es gern etwas "weiter" hätten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Suche nach der "immer dabei Kamera" als ergännzendes kleines System zur Nikon DSLR ist hiermit abgeschlossen.

War die X-Pro1 noch ein wenig zu groß und zu teuer, fehlten der NEX 7 noch die Objektive, so ist es nun perfekt.

Ein wenig gedulden werde ich mich noch müssen, denn meine Standard Brennweite ist KB 35mm. Auf der Roadmap sieht es so aus als ob das 1.4/23 (~KB 35) im Frühjahr 2013 kommt.

Die X-E1 mit 2.8/14mm, 1.4/23mm und 2.4/60mm, evtl. das 2.8/27mm Pancake dazu und fertig ist der Lack.

Für alles andere nehme ich vorerst meine Nikon, aber vieleicht ersetzt ja bereits eine Fuji X-Pro2 oder X-E2 meine DSLRs ganz.

 

Bravo Fuji!

Ihr wisst was Fotografen wünschen!

Danke!

100 Punkte!

Weiter so!

 

nimix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade. Ein Vorteil der rein elektronischen Sucher und Displays ist, daß man sie flexibel anbringen kann. Viele Hersteller wissen das (vgl. Bild - die Leica V-LUX1 fehlt noch, steht in der Vitrine ;-) ). Damit sollte eigentlich die Brett-vorm-Kopf-Zeit endgültig vorbei sein. Wer einmal die Arme am Oberkörper angelegt und schräg von oben in einen EVF von Panasonic, Olympus oder Sony geschaut hat, der weiß, was ich meine. Von all den sonstigen grenzwertigen Kamerahaltungen (überm Kopf, in Bodennähe etc.) will ich erst gar nicht anfangen.

 

Nicht, daß ich das Fotografieren erhobenen Hauptes verdammen will, die Möglichkeit habe ich bei all den Systemen ja auch noch.

 

Ansonsten bin ich von der X-E1natürlich auch begeistert - nicht nur wegen des fehlenden optischen Suchers.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man traut sich ja kaum, bei so einem guten Konzept noch Wünsche oder Kritik zu äußern, aber mit einem Klappdisplay, das ich an der G1 und G3 sehr zu schätzen gelernt habe (gerade auch für street) wäre sie noch besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das ebenso wie Dr. Mike und Summi Cron. Heute noch eine Kamera herauszubringen, die man zwangsläufig vor dem Gesicht halten muss, ist ein Anachronismus.

Sowas kommt für mich einfach nicht mehr in Frage, auch wenn mich die zu erwartende Bildqualität noch so locken würde.

 

Schönen Gruß,

das Südlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich sehe das ebenso wie Dr. Mike und Summi Cron. Heute noch eine Kamera herauszubringen, die man zwangsläufig vor dem Gesicht halten muss, ist ein Anachronismus.

Sowas kommt für mich einfach nicht mehr in Frage, auch wenn mich die zu erwartende Bildqualität noch so locken würde.

 

Schönen Gruß,

das Südlicht

 

Ach

was

 

Schwenkdisplay... Klappsucher... seid ihr Mittelalter Freaks?

:rolleyes:

 

nimix

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich sehe das ebenso wie Dr. Mike und Summi Cron. Heute noch eine Kamera herauszubringen, die man zwangsläufig vor dem Gesicht halten muss, ist ein Anachronismus.

Sowas kommt für mich einfach nicht mehr in Frage, auch wenn mich die zu erwartende Bildqualität noch so locken würde.

 

Schönen Gruß,

das Südlicht

 

Prima, dann bist Du eben nicht die Zielgruppe; macht doch nichts, es gibt ja noch andere Anbieter.

Mir gefällt die X-E1 genau so wie sie ist - ich bin dann wohl die Zielgruppe.

Die Kamera die allen passt, wird es nie geben und das ist auch gut so;

dann hättet Ihr ja nichts mehr zu nörgeln

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schade. Ein Vorteil der rein elektronischen Sucher und Displays ist, daß man sie flexibel anbringen kann. Viele Hersteller wissen das (vgl. Bild - die Leica V-LUX1 fehlt noch, steht in der Vitrine ;-) ). Damit sollte eigentlich die Brett-vorm-Kopf-Zeit endgültig vorbei sein. Wer einmal die Arme am Oberkörper angelegt und schräg von oben in einen EVF von Panasonic, Olympus oder Sony geschaut hat, der weiß, was ich meine. Von all den sonstigen grenzwertigen Kamerahaltungen (überm Kopf, in Bodennähe etc.) will ich erst gar nicht anfangen.

 

Nicht, daß ich das Fotografieren erhobenen Hauptes verdammen will, die Möglichkeit habe ich bei all den Systemen ja auch noch.

 

Ansonsten bin ich von der X-E1natürlich auch begeistert - nicht nur wegen des fehlenden optischen Suchers.

 

Bei so vielen Kameras kann ja eigentlich keine dabei sein, die dir wirklich genügt, oder?

 

Hast aber trotzdem recht - nur ein aufsteckbarer Sucher ist eben auch nicht immer dabei. Optimum wäre für mich fester Sucher + Klappdisplay wie bei Sony. Jaja, ich weiss, meine NEX-7 hat das, aber das fehlts dann an anderen Ecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ihr scheint ja alle nicht unser Forums-Blog zu lesen…

Im Blog haben wir die aktuellen Infos von Fuji veröffentlicht und auch schon erste "Hands-On"-Erfahrung präsentieren können.

Gruß,

Jens

 

Doch - und Danke für die ersten Eindrücke.

 

Der Thread soll eigentlich zur Diskussion über die Kamera und deren Spezifikationen, Eigenschaften, ... dienen.

 

Vielleicht kann ein Mod einmal den Titel entsprechend ändern.

 

Ciao

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!