Jump to content

Noch mehr Bretagne


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wuschler und Melusine- ihr habt mir das Thema vorweggenommen-noch schlimmer: ihr wart an vielen Orten, von denen ich auch Bilder zeigen wollte. Jetzt müssen sich die Forumskollegen -

- verschiedene Motive zwei mal ansehen!

 

Fangen wir gleich mal an mit dem kleinen Leuchtturm bei Brignogan-Plage. Dieser Küstenstreifen wird Côte des Légendes genannt. Die riesigen Gesteinsbrocken sehen oft aus wie Gnome, haben Gesichter oder erinnern an versteinerte Fabeltiere.

Edited by Friedel
Link to post
Share on other sites

Nicht weit entfernt vom Leuchtturm wurde vor großariger Kulisse ein Son et Lumiere Spektakel aufgeführt. Wir waren zufällig bei der Generalprobe dabei.

 

Wenn man sich umdrehte hatte man die Aussicht, die das 2. Bild zeigt.

Edited by Friedel
Link to post
Share on other sites

Die Pferde wurden im Theaterstück gebraucht und wurden vorher warm? geritten. Der Sensor lief heiß...

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Bei Kerluan gibt es ein rekonstruiertes altes Fischerdorf. Man kann erahnen, wie mühselig das Leben damals war. Heute kann man schöne Bilder machen, die Kinder klettern gerne auf die Felsbrocken.

 

Link to post
Share on other sites

Das Häuschen zwischen den Felsen gehört auch zu der Siedlung. Das Dörfchen heißt "Meneham" und ist ein beliebtes Ausflugsziel.

 

Link to post
Share on other sites

Strandläufer beim Ausflug: im Gleichschritt Marsch, Kommando zurück, Ausruhen.

Link to post
Share on other sites

Der Bretagne-Besucher kann natürlich Schiffe und Boote in jeder Form bewundern.

 

Bild 1 ist eindeutig ein Falschparker!

Link to post
Share on other sites

Am Schiffsfriedhof in Camaret auf der Halbinsel Crozon waren wir auch.

Link to post
Share on other sites

Es war ein richtiger Sommertag, nicht selbstverständlich in der Bretagne. Die Strände waren voll, mit Kind und Hund vergnügte man sich im Freien. Andere zogen die Einsamkeit des Ozeans vor

Link to post
Share on other sites

Der Hafen des kleinen Badeortes Brignogan-Plage hat bei Ebbe eine sehr große trocken gefallene Fläche. Man nach Herzenslust zwischen den Booten und Schiffen herumspazieren.

 

 

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

NEIN! Natürlich nicht. Das waren Besucher eines Mittelalterfestes, die das Mittelalter irgendwie mit der Steinzeit verwechselt haben.

Die Bretonen sind ganz normale Menschen...

Sie machen gerne Spaß...

Edited by Friedel
Link to post
Share on other sites

Sie haben auch Gesangsvereine, und sorgen mit dem richtigen Personal für Sicherheit auf ihren Festen.Hier werden die Herren gerade in ihre Aufgaben eingewiesen

Edited by Friedel
Link to post
Share on other sites

Auch besondere Sportarten gibt es in der Bretagne, in denen sogar Weltmeisterschaften durchgeführt werden: Schnecken-Weitspucken.

Wir hatten das Glück, dabei zu sein.

Ihr seht den späteren Champion bei der sorgfältigen Auswahl seiner Sportgeräte (lebende Schnecken)

Anschließend sieht man seine besondere Technik, die ihn zum Sieg führte (9,60m).

Edited by Friedel
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...