Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Canon veröffentlicht mehr Details zur Canon EOS R5, nachdem im Februar erste Details angekündigt wurden.

Neu sind:

  • interne Video-Aufzeichnung in 8K/30p
  • Canon Dual Pixel CMOS AF in allen 8K-Modi
  • Tier AF, der nicht nur Augen erkennt, sondern „typische Merkmale von Haustieren“

Bereits bekannt waren:

  • Spiegellose Vollformatkamera für Profis
  • 8K-Video
  • IBIS
  • zwei Speicherkarten-Slots
  • bis zu 20 Bilder pro Sekunde mit elektronischem Verschluss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neu ist auch, dass 8k ohne crop aufgezeichnet wird. Da es wenig wahrscheinlich ist, dass die Kamera mehr Pixel als nötig ausließt und dann runter skaliert könnte der Sensor 7680x5120 Pixel haben (39MP). Das ist die Mindestbreite für 8k und die Höhe, die man für 3:2 braucht. Wenn man den 16:9 Bereich des Sensors 30 mal pro Sekunde auslesen kann, sind 20fps vom vollen Sensor mit elektronischem Verschluss normal. Die 12fps mit mechanischem Verschluss sind noch mal ein Highlight und machen die Kamera auch für Wildlife-Fotografen, die ja oft neben dem langen Tele auch noch einen starken Crop brauchen, interessant. Dazu kommt dann natürlich der Tier-AF.

Gespannt darf man sein, wenn es um den Codec für die 8k-Videos geht und wie die Kamera gekühlt wird. h264 ist nicht für 8k definiert. h265 ist effizient, benötigt aber viel Rechenleistung. MJPEG würde zu gigantischen Dateien führen und die Bearbeitung zum Alptraum machen. RAW ergibt noch größere Dateien und noch schwierigere Bearbeitung, würde aber kaum Rechenleistung brauchen und dafür sehr schnelle CFast-Karten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Alhambra:

Ungewollt auf Nase und Ohren fokussieren kann ich auch ohne intelligenten AF

Und jetzt wirst Du auch sagen können, dass es so gewollt war 😋

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By SKF Admin
      Verschiedene Websites veröffentlichen aktuell Gerüchte über ein neue Canon EOS-R5. 
      Die wichtigsten Specs:
      45 MP Vollformat Sensor IBIS: Bildstabilisator, der in der Kamera eingebaut ist – 5 EV (Faktor 32) längere Belichtungszeiten alleine mit IBIS, bis zu 8 Blenden (Faktor 250) mit stabilisiertem Objektiv 8 k Video (30 fps) / 4k Video mit 120 fps Die Ankündigung soll im Vorfeld der CP+ Ende Februar erfolgen, in den Handel soll sie im Sommer kommen.
      via Canon Rumors
      via Photoscala
    • By SKF Admin
      Canon kündigt heute die Entwicklung einer spiegellosen Profikamera an: die Canon EOS R5!
      Allzu viele Details sind naturgemäß nicht bekannt, aber die sind zumindest vielversprechend:
      8k Video IBIS (Bildstabilisierung in der Kamera) 20 B/s Serienbildgeschwindigkeit mit elektronischenm Verschluss Die wichtigste Aussage: Canon setzt jetzt auch für Profis auf spiegelloses Vollfoirmat...
      Parallel kündigt Canon auch die Einführung des RF 24-105mm F4-7.1 IS STM an und verspricht für dieses Jahr noch fünf neue RF-Objektive, darunter:
      RF 100-500mm F4.5-7.1 L IS USM kompatible Extender RF 1.4x und RF 2x Die komplette Pressemitteilung:
      Canon entwickelt die EOS R5: spiegellose Vollformatkamera für Profis mit 8K-Video
      Spiegellose Vollformatkamera für Profis 8K-Video IBIS zwei Speicherkarten-Slots bis zu 20 Bilder pro Sekunde mit elektronischem Verschluss Canon kündigt die Entwicklung der EOS R5 an. Die EOS R5 wurde unter Berücksichtigung von Kundenfeedback und Marktanforderungen entwickelt und bietet eine konkurrenzlos hohe Geschwindigkeit, eine hohe Auflösung, 8K-Video und eine beispiellose Bildstabilisierung.
      Erste Klasse in jeder Hinsicht
      Die EOS R5 unterstreicht das Engagement von Canon für das EOS R System mit innovativen Produkten für Fotografen und Filmemacher. Die EOS R5 hat das Potenzial für eine neue Leistungsklasse ‒ mit unglaublichen 20 Bildern pro Sekunde mit elektronischem Verschluss und 12 Bildern pro Sekunde bei Verwendung des mechanischen Verschlusses.
      Auch für dieses bald erscheinende Mitglied der EOS R Familie gilt: Eine herausragende optische Bildstabilisierungstechnologie und eine effiziente Kommunikation zwischen Objektiv und Kamera. Canon hat zudem eine neue kamerainterne Bildstabilisierung entwickelt, die mit dem optischen Bildstabilisator des Objektivs zusammenarbeitet und dafür sorgt, dass die aufgenommenen Fotos und Videos in jeder Situation praktisch verwacklungsfrei sind.
      Zukunftssichere Video-Inhalte
      Die EOS R5 bietet die Möglichkeit, 8K-Videos in Kinoqualität in den unterschiedlichsten Umgebungen aufzunehmen. Genau das ist die Antwort auf die wachsende Nachfrage nach hochauflösenden hochwertigen Filmen in allen Genres. Die Kamera verfügt über eine viermal höhere Auflösung als der aktuelle Industriestandard von 4K. Aufnahmen in voller 8K-Auflösung bieten zudem eine komfortable "Reserve", wenn nur ein Ausschnitt des Bildes verwendet werden soll.
      Datentransfer ohne Wartezeit
      Die Weitergabe der Inhalte ist ebenso wichtig wie die Bild- und Videoaufnahme. Deshalb ermöglicht die EOS R5 die automatische Übertragung der Daten auf die image.canon Cloud. Zudem ermöglicht die automatische Bildübertragung den Anwendern, die Inhalte unterwegs sofort auch auf anderen Geräten auszuwerten. Die EOS R5 wird zwei Kartensteckplätze haben.
      Canon kündigt auch die Einführung des RF 24-105mm F4-7.1 IS STM an ‒ es handelt sich um das neueste Objektiv der Canon RF Produktreihe für das EOS R System. Insgesamt entwickelt Canon im Jahr 2020 neun neue RF-Objektive, die noch im laufenden Jahr eingeführt werden. Den Anfang machen das RF 100-500mm F4.5-7.1 L IS USM und die kompatiblen Extender RF 1.4x und RF 2x.
×
×
  • Create New...