Jump to content

iPhone - RAWs löschen, JPEGs behalten?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich sitze gerade (mal wieder) wie doof vor meinem iPhone XR und verfluche das Apple-Universum. 🤯

Problem: Ich nutze für Fotos die kostenpflichtige App „Pro Camera“, da sie neben JPEGs (und dem dämlichen von Apple forcierten HEIC Format) RAWs als DNG erzeugen kann. Die DNGs kann ich dann in Lightroom am PC weiter verarbeiten. Der Qualitätssprung ist gravierend. Soweit so gut.

Da Apple seine Nutzer versucht in ein Abo-Modell zu zwingen werden ja keine SD-Speicherkarten unterstützt. Also bin ich am Limit. 

“ Kein Problem“ dachte ich mir und lösche doch einfach die RAWs. Die habe ich ja bereits am PC bearbeitet. Doof nur, dass ich zu blöd bin eine Funktion hierfür zu finden. Die dumme Foto-App von Apple zeigt nur Thumbnails an. Keine Ahnung was da gelöscht wird. Ich denke JPG+RAW. Wenn ich lösche, ist hinterher das Thumbnail verschwunden. 
In Pro Camera wird mir wenigstens angezeigt in welchen Format die Bilder vorliegen. Da steht schon JPG+RAW. Und dann kann ich löschen - und zwar immer beides. 🤨

Und da ich nicht (ohne Tricks) auf den Foto-Ordner mit einem Dateimanager zugreifen kann, fällt diese schnelle Lösung auch weg.

Hat jemand eine Idee außer einfach ein Android Handy zu nutzen (da war die Welt noch in Ordnung).

 Gruß 

Link to post
Share on other sites

Lokal unter iOS geht das nicht einfach. Ich benutze manchmal diesen Workaround - raws in LR importieren (via iOS Dateien App, damit nicht schon ein raw im iOS Fotoordner drin ist). Dann in LR ein jpg rendern und in den iOS Fotoordner sichern. Danach das raw/Foto aus LR löschen. Weiss aber nicht ob es für eine grössere Anzahl Fotos machbar ist. Und wenn du die raws schon im iOS Fotoordner drin hast nützt es nichts.

Link to post
Share on other sites

Wieso nicht direkt mit der Lightroom-App fotografieren auf dem Handy? Die nimmt in auch in RAW (DNG) auf und die Fotos landen direkt in LR nicht in der Photos-App....daraus kann dann ein JPEG in die Photos-App exportiert und das DNG in LR gelöscht werden wie schon oben beschrieben.

Edited by embe71
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb nightstalker:

PC anschliessen, mit dem Explorer ewig suchen, bis man die Bilderordner hat ... kopieren und löschen (geht das nicht mehr, das habe ich früher beim iPhone meiner Freundin gemacht)

Das wäre intuitiv und einfach - quasi sol wie bei Android. 😉

In der Apple-Denke darf man aber gar nicht auf Dateiebene zugreifen. Hierfür gibt es iTunes oder man geht über die iCloud, die ein inkonsistentes Verhalten in dieser Hinsicht zeigt. Daher gibt es viele Workarounds (wie z.B. Bilder umbenennen), die über den Umweg iCloud Dateioperationen ermöglichen, die dann zurück an das Smartphone synchronisiert werden können.

Die einzige Ausnahme, die Apple in Sachen Dateizugriff direkt auf dem iPhone erlaubt ist der Zugriff auf den Foto-Ordner: den darf man sehen und auf den darf man mit dem Windows-Explorer zugreifen. Aber nur wenn iTunes im Hintergrund gestartet wurde! Dummerweise darf man aber nur lesend zugreifen. Schreibvorgänge werden ignoriert oder reißen schon mal Windows 10 ins Nirvana (Neustart empfohlen).

Herunterkopieren von Fotos ist also kein Problem... äh, naja "sollte kein Problem sein" ist die bessere Beschreibung. 😉

 

 

vor 44 Minuten schrieb embe71:

Wieso nicht direkt mit der Lightroom-App fotografieren auf dem Handy? Die nimmt in auch in RAW (DNG) auf und die Fotos landen direkt in LR nicht in der Photos-App....daraus kann dann ein JPEG in die Photos-App exportiert und das DNG in LR gelöscht werden wie schon oben beschrieben.

 

vor 1 Stunde schrieb wasabi65:

Lokal unter iOS geht das nicht einfach. Ich benutze manchmal diesen Workaround - raws in LR importieren (via iOS Dateien App, damit nicht schon ein raw im iOS Fotoordner drin ist). Dann in LR ein jpg rendern und in den iOS Fotoordner sichern. Danach das raw/Foto aus LR löschen. Weiss aber nicht ob es für eine grössere Anzahl Fotos machbar ist. Und wenn du die raws schon im iOS Fotoordner drin hast nützt es nichts.

Oha... das müsste ich mal ausprobieren. Wobei - dann brauche ich doch wieder die Creative-Cloud als Abo, oder? Ich nutze aus Prinzip ja noch Lightroom 6 und Photoshop CC.

Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Tobias123:

Aber nur wenn iTunes im Hintergrund gestartet wurde! Dummerweise darf man aber nur lesend zugreifen

Nein, iTunes muss nicht laufen. Aber wie du sagst sind nur Lesevorgänge unproblematisch. Und ich bin nicht sicher ob die raws sichtbar sind.

vor 40 Minuten schrieb Tobias123:

dann brauche ich doch wieder die Creative-Cloud als Abo

Lightroom als Abo...die Cloud musst du dabei für deine Bilder nicht benutzen.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 8 Minuten schrieb wasabi65:

Nein, iTunes muss nicht laufen. Aber wie du sagst sind nur Lesevorgänge unproblematisch. Und ich bin nicht sicher ob die raws sichtbar sind.

Ah, ok. Kann sein, dass iTunes nicht laufen muss. Es wird bei mir automatisch gestartet, sobald das iPhone angeschlossen wird. Schließe ich iTunes, wird auch der Exlporer-Zugriff unterbrochen. Vermutlich darf man in diesem Fall iTunes nicht schließen, bzw. gar nicht erst starten. 

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

 ich kopiere bzw verschiebe immer das komplette Bilder-Verzeichnis per Dateimanager auf meine HD. Auf dem Iphone kann man es via Windows zwar auch direkt per *.DNG löschen, aber das ist mir zu frickelig, bei vielen Dateien kann es sein das es abbricht. Itunes meide ich, gibt es auf dem Mac ja auch nicht mehr (oder?).

Am PC kann man die DNGs dann wie gewohnt verarbeiten/löschen. ProCamera nutze ich für JPG+DNG auch gerne, eine feine App!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...