Jump to content

SEL-P1650 an Nex-3?


Black-Devil
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen!

 

Ich besitze eine Nex-3 mit dem Kit-Pancake, vermisse aber gerade bei Reisen den Zoom. Im Netz findet man einige Berichte zu dem SEL-P1650 und auch die Kritikpunkte stören mich nicht besonders, wenn man den günstigen Preis bedenkt.

 

Allerdings habe ich jetzt auch nach zwei Stunden Suche keine Erfahrungsberichte in Verbindung mit der Nex-3 (erstes Modell) gefunden. Woran liegt das? Ist das Objektiv gar nicht geeignet für die Nex-3?

 

Viele Grüße

 

Link to post
Share on other sites

 

 

Allerdings habe ich jetzt auch nach zwei Stunden Suche keine Erfahrungsberichte in Verbindung mit der Nex-3 (erstes Modell) gefunden. Woran liegt das? Ist das Objektiv gar nicht geeignet für die Nex-3?

 

Natürlich funktionieren alle E-Mount-Objektive mit allen E-Mount-Kameras. Anders wäre das ja ein Supergau, was Marketing betrifft.

 

Der Grund warum diese Kombination nicht getestet wurde ist ganz einfach:

 

Die Nex-3 wurde mit dem SEL1855 ausgeliefert, das SELP1650 kam mit der Nex-3N, soweit ich mich erinnere.

 

 

 

Ernst

Link to post
Share on other sites

Woran liegt das? Ist das Objektiv gar nicht geeignet für die Nex-3?

Nein es ist nicht geeignet weil die erste und zweite NEX-3 noch keine eingebaute Objektivkorrektur hatten. Die Bilder wären an der NEX-3 vermutlich ziemlich verzogen.

 

Ich werde allerdings nicht ganz schlau aus deinem Posting. Meinst du mit Kit Pancake das SEL16? Falls du das 16-50 willst wäre es wohl am besten nach einer günstigen NEX-3N (falls es noch irgendwo Restposten gibt) oder gar Alpha 5000 Ausschau zu halten. Evtl. auch gebraucht.

Link to post
Share on other sites

Hallo Ernst und danke für die schnelle Antwort.

 

Also meine Nex-3 wurde mit dem Pancake (16mm f2.8) und ohne das SEL1855 ausgeliefert. ;)

 

Ich überlege auch schon die ganze Zeit, wie der Zoom gesteuert wird - es gibt an der Nex-3 ja keinen Schieberegler/Wipptaste dafür.

 

Vielleicht stehen die Infos auch auf der Sony-Page, aber zur Zeit bin ich leider nur mit IE 8.0 im Internet unterwegs, weil ich in der Arbeit nicht upgraden kann und zu Hause dank Wechsel nichts funktioniert. Daher sorry, falls die Fragen zu banal sind - da ich nächste Woche in den Urlaub fahre, wäre es eben schön, wenn ich meine Bedenken vorher ausräumen könnte.

 

Vielen Dank

Link to post
Share on other sites

Natürlich funktionieren alle E-Mount-Objektive mit allen E-Mount-Kameras. Anders wäre das ja ein Supergau, was Marketing betrifft.

Jein. NEX-3, NEX-5 und die NEX-C3 hatten noch keine interne Objektivkorrektur und deshalb ist das 16-50 nur suboptimal dafür geeignet. Mag sein dass man damit fotografieren kann. Vielleicht klappts mit Raw und Nachbearbeitung. Aber jgp ooc sind wohl verzogen. Die NEX-5N brauchte ein Firmwareupdate dass das 16-50 daran richtig funktioniert hat. Mangels Testobjektiv kann ich das aber nicht testen.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich überlege auch schon die ganze Zeit, wie der Zoom gesteuert wird - es gibt an der Nex-3 ja keinen Schieberegler/Wipptaste dafür.

Also dazu kann ich Dir sagen, dass am Objektiv ein Schieber dran ist, mit dem man den Zoom verändern kann.

 

Bilder werden auf jeden Fall verzerrt sein, vor allem im Weitwinkel. Dazu kannst Du hier im Forum genug Infos finden. Manche meinen, dass es eigentlich ein 14mm ist, das durch die Entzerrung zum 16mm wird...

 

Gruss,

Bernd

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Ich überlege auch schon die ganze Zeit, wie der Zoom gesteuert wird - es gibt an der Nex-3 ja keinen Schieberegler/Wipptaste dafür.

 

 

Das Objektiv hat auch einen Schieberegler.

 

Jein. NEX-3, NEX-5 und die NEX-C3 hatten noch keine interne Objektivkorrektur und deshalb ist das 16-50 nur suboptimal dafür geeignet.

Ok, das ist nicht schön. Ein Firmware-Update war dann wohl technisch nicht möglich?

 

Ernst

Link to post
Share on other sites

Habe die 3N jetzt zwar neu nicht mehr gefunden bzw. zu höheren Preisen als die ebenfalls sehr günstige Nachfolgerin Alpha 5000. So oder so macht es wenig Sinn noch recht viel Geld für ein einzelnes 16-50 auszugeben wenn man es im Kit mit einem neuen Gehäuse günstig kaufen kann.

Link to post
Share on other sites

Na ja, ein SEL 1650 bekommt man bei ebay zum Sofort-Kauf-Preis ab 130 EUR. Und die Verzerrungen müssten sich mit jpg-illuminator auch glattziehen lassen. Oder wenn man raw fotografiert dürften die Bildbearbeitungsprogramme dafür das erledigen.

Also, wenn man auf die Kompaktheit steht, könnte die Idee des Themenstarters schon Sinn machen. Ein SEL 1855 für unter 100 EUR wäre aber ansonsten wohl die praktischere Lösung.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...