Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

habe heute das SEL 16 55 G 2,8 bekommen. Viel Zeit hatte ich noch nicht zum testen, ein paar Bilder in der Dämmerung bei trübem Wetter. Der erste Eindruck war das es sehr wertig wirkt und wie erwartet die a 6000 vorne ganz schön nach unten zieht.

Ich stelle mal 2 Bilder ein

das erste         ISO 400    f 5,6   200/s     41 mm

das zweite       ISO 400   f 2,8    640/s     41 mm

Edited by Kontrast

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte ja den Preis für das neue APS-C Objektiv für etwas zu sehr auf der "Hochschule", und die "Auguren" sagen, dass man bei SONY in diesem APS-C-Bereich bald ein weiteres gehobenes neues A6/7000 Gehäuse mit 1/8000s etc. und weiteren "Upper Class Lenses" nachlegen wird, denn FUJI hat da bereits etwas mehr anzubieten!   🧐🧐🧐

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für diesen Testhinweis.

Das 16-55 Sony scheint die Erwartungen ja zu bestätigen, - wenn der hohe Preis und der fehlende Stabi nicht wäre.

Mit dem 18-105 Sony und dem 30er Sigma zur Ergänzung, sehe ich aber keinen zwingenden Grund für einen Neukauf. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb JhonnyKash:

Das F1.4? Das ist an meiner 6400 blitzschnell und treffsicher, selbst mit Augen-AF...

an meiner a6500 und R3 ists ne Krücke, die auch gern daneben trifft beim Gesichts-/Augen-AF.... aber egal, sinnlose Diskussion ohne alle Parameter zu kennen und hier offtopic.

hier solls um das 16-55g gehn... mehr Bilder bitte! ;)

scheinbar ist das 16-55g ja wirklich nah dran an der Schärfe des Sigma Trios.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen!

Ich komme vor Sonntag leider nicht dazu weitere Bilder mit dem 16 55 G 2,8 zu machen. Ich werde dann einige Bilder bei verschiedenen Blenden und Brennweiten machen und einstellen. Da ich das Sigma 30 1,4 habe kann ich ja auch damit Vergleichsbilder machen.

@da_habakuk ich kann mich über den AF des Sigma 30 1,4 an der a 6000 auch nicht beschweren.

 

Hier nochmal ein Bild auch in der Dämmerung bei trübem Wetter.  Alle Bilder die ich hier einstelle sind ohne jegliche Nachbearbeitung so wie sie aus der a 6000 kommen. Auf diesem Bild kann man ganz gut die Randschärfe und die Ecken beurteilen.

ISO 200   1/100s    F 2,8    55mm

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

war eben noch mal kurz mit dem Hund draußen und habe ein paar Bilder gemacht. Das Wetter ist leider immer noch scheußlich, ohne Hund wäre ich wahrscheinlich zu Hause geblieben.

Beide Bilder sind ohne Nachbearbeitung.

ISO 100    80/s   F 2,8    33 mm

 

ISO 100    160/s    F 2,8     44 mm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch 3 Bilder von einem Motiv bei Offenblende und verschiedenen Brennweiten. Fokussiert war jeweils auf den hellen Hausgiebel in der Bildmitte.

16 mm

 

35 mm

 

55mm

Edited by Kontrast

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie empfindest du denn die Größe des Objektivs? Ich hatte gestern bei einer Hausmesse  in der Hand, allerdings auf einer a6600. Und ich fand es zu eng für die Finger (das beklagen ja manche an Sony E-mount an sich; für mich war es das erste Objektiv, bei dem ich sagen würde, die Grenze ist überschritten. Ich glaube, wir sehen doch bald eine "große" APS-C-Kamera. ;))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne das neue Objektiv zwar nur von den Veröffentlichungen auf YouTube etc.  Was mich an dem doch recht saftigen Preis etwas stört, dass man dem Objektiv keine metallische äußere Hülle gegeben hat.  Ich habe zwar nichts gegen Kunststoffe, die es ja inzwischen in sehr widerstandsfähigem Materialien gibt, aber mir kommt das dann immer so ein wenig nach billige 2. Wahl vor! Ferner, kann man heute Kunststoffteile sehr schnell und kostengünstig herstellen!

Aber, wie man hört, können sich die optischen Qualitäten bei dem Preis von knapp 1300 Flocken, doch sehr gut sehen lassen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb zickzack:

Ich kenne das neue Objektiv zwar nur von den Veröffentlichungen auf YouTube etc. 

Dann bist du ja kompetent ein neues Objektiv zu kritisieren.

vor 7 Stunden schrieb zickzack:

Was mich an dem doch recht saftigen Preis etwas stört,

Einfach warten oder nicht kaufen. Wo ist das Problem?

vor 7 Stunden schrieb zickzack:

 dass man dem Objektiv keine metallische äußere Hülle gegeben hat.  Ich habe zwar nichts gegen Kunststoffe, die es ja inzwischen in sehr widerstandsfähigem Materialien gibt, aber mir kommt das dann immer so ein wenig nach billige 2. Wahl vor! Ferner, kann man heute Kunststoffteile sehr schnell und kostengünstig herstellen!

 Hochwertige Kunststoffe sind leicht und stabil. Grad die Sony Zeiss Objektive mit Metallbody sind recht anfällig auf Beschädigungen. Da ist mir Kunststoff lieber.

Mir ist der Preis im übrigen auch zu hoch. Lösung: FE 24-105 G kaufen mit einer A7III. Ist etwa gleich teuer wie eine A6600 mit dem neuen 16-55.  Je nach Casback Höhe sogar günstiger oder zumindest nicht viel teurer.

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das 16 55 ist etwas größer als das 18 135  und auch schwerer, Ich finde es ist trotz Kunststoff solide und stabil gebaut. Auch der Zoom- und Fokusring haben den richtigen Widerstand um korrekt einzustellen. Die Schärfe passt bei allen Brennweiten und auch die Ecken fallen kaum ab.

Ja es ist teuer, aber würde ich die drei Sigmas kaufen wäre ich etwa beim gleichen Preis hätte Blende 1,4 müsste aber öfter wechseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb octane:

Dann bist du ja kompetent ein neues Objektiv zu kritisieren.

Einfach warten oder nicht kaufen. Wo ist das Problem?

 Hochwertige Kunststoffe sind leicht und stabil. Grad die Sony Zeiss Objektive mit Metallbody sind recht anfällig auf Beschädigungen. Da ist mir Kunststoff lieber.

Mir ist der Preis im übrigen auch zu hoch. Lösung: FE 24-105 G kaufen mit einer A7III. Ist etwa gleich teuer wie eine A6600 mit dem neuen 16-55.  Je nach Casback Höhe sogar günstiger oder zumindest nicht viel teurer.

Ich kritisiere nicht, ich stelle nur fest!  Kaufen will ich mir das Objektiv sowieso nicht, aber man interessiert sich halt!

Kunststoffe befinden sich heute in allen AF Objektiven, weil die Mechaniken leicht, schnell und möglichst dauerhaft angetrieben werden müssen!  Die Linsen werden in Gruppen in Kunststoff eingeschweißt, alles muss bei der Objektiv-Entwicklung entsprechend "toleriert" werden!  Aber die meisten Hersteller verpacken ihre Objektive, warum auch immer, noch in eine Alu-Hülle!  Das wird schon seinen Grund haben!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.11.2019 um 21:20 schrieb Kontrast:

Das 16 55 ist etwas größer als das 18 135  und auch schwerer, Ich finde es ist trotz Kunststoff solide und stabil gebaut. Auch der Zoom- und Fokusring haben den richtigen Widerstand um korrekt einzustellen. 

Ich habe mir kürzlich das 70-350G gegönnt. Das hat auch ein angenehmes Kunststoff-Finish. (Das 18-135 ist da 'plastikmäßiger') 

Edited by Peabody

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Isar:

16-55 und 70-350 tragen auch beide das G, das 18-135 nicht.

Sony-G's könnten nicht unterschiedlicher sein:

18-105G - Alu

70-300G (A-Mount) - wie 18-135 eher Joghurtbecher 

70-350G - siehe oben, angenehmer Kunststoff

Und das sind jetzt nur die drei, die ich selbst kenne. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, so richtig die "Richtung" in das gewachsene allerlei haben sie erst bekommen nachdem sie vor bald 4 Jahren die Zeiss Labels über Bord geworfen und die GM Serie eingeführt haben..

Seither hat das ganze irgendwie mehr Struktur "Budget - G - GM" alles mit AF/MF switch und Funktions Button, einheitliche Verarbeitungs-Standards innerhalb einer Serie..  und zudem sind die Objektive generell seitdem besser geworden.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb PFM:

Ja, so richtig die "Richtung" in das gewachsene allerlei haben sie erst bekommen nachdem sie vor bald 4 Jahren die Zeiss Labels über Bord geworfen und die GM Serie eingeführt haben..

Seither hat das ganze irgendwie mehr Struktur "Budget - G - GM" alles mit AF/MF switch und Funktions Button, einheitliche Verarbeitungs-Standards innerhalb einer Serie..  und zudem sind die Objektive generell seitdem besser geworden.. 

Wer da was über Bord geworfen hat, ist da in der langjährigen und sehr guten Kooperation doch die Frage!  Experten von Zeiss sind mehrmals im Jahr mit Sony Vorort in Kontakt getreten, wegen der schlechten Justagen gerade bei den Objektiven mit dem blauen Label!  Die Kooperation ist nach wie vor sehr lebendig und ich bin mir da auch sicher, dass so manche Prototypen von Sony in Oberkochen geprüft und abgesegnet werden, bevor sie in die Produktion gehen!  Die langjährigen Erfahrungen im Bereich der Optik bei ZEISS, hat man bei SONY noch lange nicht!  My 2 Cents!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Sony Zeiss nicht mehr benötigt sollte seit der GM Serie klar sein..  vermutlich investieren Sie die Lizenzgebühren jetzt lieber in Qualität statt blauer Labels..  zahlt sich meiner Meinung nach aus..

Und wer da wen über Bord geworfen hat ist letztendlich unerheblich, für Sony war es von Vorteil..

Edited by PFM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy