Zum Inhalt wechseln

Das Systemkamera Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    OK, verstanden

Foto
- - - - -

Hosenbienen (Dasypoda altercator) bein Nestbau im Sand

Hosenbienen Wildbienen Insekten wildlife GX80 GH5 Senne Sand Insekt

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 AchimOWL

AchimOWL

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.953 Beiträge

Geschrieben 11. September 2017 - 08:14 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Ende August konnten wir das erste mal Hosenbienen beim Nestbau beobachten  :)  


Die Weibchen graben einen 20 bis 60 Zentimeter tiefen, anfangs schrägen, später senkrecht nach unten führenden Gang in den Sand.

Von diesem werden auf mehreren Ebenen in verschiedene Richtungen viele runde Brutzellen angelegt, und anschließend mit Nektar und Pollen gefüllt.

Hier ein Video von diesen interessanten Wildbienen mit ihren markanten gelben Haarbürsten an den Hinterbeinen.

 

Die Videos wurden mit der Lumix GX80 und der GH5 + Olympus 60 mm Makro augenommen.

 

Fundort: OWL - Naturschutzgebiet Moosheide - 20.08.2017

 

 


  • mikuz, wolfgang_r, flyingrooster und 15 anderen gefällt das

MfG
Achim

__________________
GX8 + GX80 + GX7 + GM1 + TZ41 + TZ7 + 7.5 + 20 mm + 60 und 105 Makro + 12-32 + 12-35 + 14-140 II + 100-300 + Leica 100-400 + Raynox DCR-150/250/MSN-202 + HDC-SD99
 
Flickr Fotostream: https://www.flickr.c...hotos/achimowl/
Facebook Seite:   https://www.facebook.com/achim.kluck
Meine Webseite:  http://www.angelberichte.de


#2 Apertur

Apertur

    Kameraträger

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.894 Beiträge

Geschrieben 11. September 2017 - 11:09 Uhr

Schön gemacht! Ich habe wieder etwas dazu gelernt!

 

Vielen Dank an Euch!


  • AchimOWL gefällt das

VG

 

Dieter

 

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.c...s/apertur/sets/


#3 BF68

BF68

    Lernender

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.211 Beiträge

Geschrieben 11. September 2017 - 11:09 Uhr

Großes Kino, Achim!
  • AchimOWL gefällt das

-----------------------------------------
Ich fotografiere zum Spaß mit Nex-5N und fast ausschließlich mit manuellen Objektiven mit FD Bajonett
Normalerweise sind meine Fotos unbearbeitete JPGs so wie sie aus der Kamera kommen (OOC)
-----------------------------------------
Immer wieder nachgefragt:
ISO-Blitzschuh an der Nex-5/Nex-5N
-----------------------------------------
Meine neuesten Fotos bei Flickr über Fluidr


#4 Ameise

Ameise

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 5.558 Beiträge

Geschrieben 13. September 2017 - 10:00 Uhr

Hautflügler sind ja sowieso Spitze - wenn Du sie vor die Kamera bekommst toppt das noch die Spitze ....

 

;)

 

 

(ich habe leider noch nie eine Hosenbiene "in Natura" gesehen..... um so mehr ein dickes Danke !)


  • AchimOWL und rostafrei gefällt das

AmeisenKönigin Barbara läßt schön grüßen

 

das Beste an digitalen Fotos ist, daß sie keine Sch_ubladen verstopfen ^^ö,,ö^^

 


#5 Rudolino

Rudolino

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 313 Beiträge

Geschrieben 13. September 2017 - 20:28 Uhr

Ich kannte bisher auch keine Hosenbienen! Das Video ist echt gelungen und sehr lehrreich.

Du hast es am Ende einfach abgebrochen, was ich verstehe. Aber was treibt die Biene da? Vesucht sie ihren Bau zu verstecken oder ist sie auf grund der Mammutanstrengung einfach fertig? Was meinst du?


  • AchimOWL gefällt das

Gruß Rudi


#6 Ameise

Ameise

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 5.558 Beiträge

Geschrieben 16. September 2017 - 17:39 Uhr

der ganze Aufwand dient natürlich nur der Vermehrung.....bzw. der Arterhaltung . . . . "Selbstzweck" eines jeden Lebewesens....

(fast^_^ ) 

 

 

hier >>> ist ein wenig genauer die Lebensweise der Hosenbiene  beschrieben . . .https://de.wikipedia...wiki/Hosenbiene


  • AchimOWL gefällt das

AmeisenKönigin Barbara läßt schön grüßen

 

das Beste an digitalen Fotos ist, daß sie keine Sch_ubladen verstopfen ^^ö,,ö^^

 


#7 AchimOWL

AchimOWL

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.953 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2017 - 17:30 Uhr

Ich kannte bisher auch keine Hosenbienen! Das Video ist echt gelungen und sehr lehrreich.

Du hast es am Ende einfach abgebrochen, was ich verstehe. Aber was treibt die Biene da? Vesucht sie ihren Bau zu verstecken oder ist sie auf grund der Mammutanstrengung einfach fertig? Was meinst du?

 

Vielen Dank Rudi :)

 

Es fing an zu regnen und sie hat versucht ihren Bau zu öffnen.

Nach den ersten Regentropfen hat sie es geschafft und ist im Sand verschwunden.


MfG
Achim

__________________
GX8 + GX80 + GX7 + GM1 + TZ41 + TZ7 + 7.5 + 20 mm + 60 und 105 Makro + 12-32 + 12-35 + 14-140 II + 100-300 + Leica 100-400 + Raynox DCR-150/250/MSN-202 + HDC-SD99
 
Flickr Fotostream: https://www.flickr.c...hotos/achimowl/
Facebook Seite:   https://www.facebook.com/achim.kluck
Meine Webseite:  http://www.angelberichte.de


#8 rostafrei

rostafrei

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 78 Beiträge
  • LocationUnterems Westufer

Geschrieben 03. Dezember 2017 - 14:54 Uhr

Saubere Arbeit, und an die bodenbewohnenden Solitärbienen ein respektvolles Glück Auf! :)

Wie lang hat es gedauert, das Rohmaterial aufzunehmen?

Ich weiß von meinen Bienenständen, dass zwar in der Saison draussen viel Filmmaterial vorhanden ist, aber solche gezielten Aufnahmen sind mir bisher nur an der Tränke und dann nur in Ausnahmefällen gelungen...

 

Gruß Andreas


  • AchimOWL gefällt das

#9 AchimOWL

AchimOWL

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.953 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 09:36 Uhr

Saubere Arbeit, und an die bodenbewohnenden Solitärbienen ein respektvolles Glück Auf! :)

Wie lang hat es gedauert, das Rohmaterial aufzunehmen?

Ich weiß von meinen Bienenständen, dass zwar in der Saison draussen viel Filmmaterial vorhanden ist, aber solche gezielten Aufnahmen sind mir bisher nur an der Tränke und dann nur in Ausnahmefällen gelungen...

 

Gruß Andreas

 

Vielen Dank Andreas :)

 

Ich glaube wir waren so 1 1/2 bis 2 Stunden vor Ort.

Es dauerte immer wieder eine geraume Zeit bis die Hosenbienen mit vollen Hosen wieder zurückkehrten ;)


Bearbeitet von AchimOWL, 04. Dezember 2017 - 10:02 Uhr.

  • rostafrei gefällt das

MfG
Achim

__________________
GX8 + GX80 + GX7 + GM1 + TZ41 + TZ7 + 7.5 + 20 mm + 60 und 105 Makro + 12-32 + 12-35 + 14-140 II + 100-300 + Leica 100-400 + Raynox DCR-150/250/MSN-202 + HDC-SD99
 
Flickr Fotostream: https://www.flickr.c...hotos/achimowl/
Facebook Seite:   https://www.facebook.com/achim.kluck
Meine Webseite:  http://www.angelberichte.de




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Hosenbienen, Wildbienen, Insekten, wildlife, GX80, GH5, Senne, Sand, Insekt

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0