Jump to content

Sigma 200-500 nicht Handgepäcktauglich


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Habe das Sigma 200-500 entdeckt, welches von der Größe und Gewicht nicht mehr für das Handgepäck der Airlines zulässig ist.

Mit entsprechenden Adapter auch für die Sony Alphas geeignet.

 

Hier mehr Infos:

 

Preis:

http://www.amazon.com/gp/product/B0013DAPNU/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&tag=peta0c-20&linkCode=as2&camp=217145&creative=399373&creativeASIN=B0013DAPNU

 

Beschreibung:

http://petapixel.com/2011/09/20/hilarious-customer-reviews-for-the-sigma-200-500mm-lens-on-amazon/

 

http://www.kenrockwell.com/sigma/200-500mm.htm

 

 

Man soll sogar gut auf andere Planeten scharfstellen können     :D

Edited by Musicdiver
Link to post
Share on other sites

Guest Booze

Die Grenzschützer werden da sicherlich Fragen stellen, wenn das Gepäck durchleuchtet wird, was das ist.

Wobei 500mm ja nicht besonders viel ist an Brennweite.

Passt gut zu einem Nex 3 oder 5 Body 

:D

Link to post
Share on other sites

Bin wegen Kompaktheit von Canon auf Olympus M4/3 umgestiegen und konnte diesem günstigen Angebot nicht widerstehen. Blöd war halt, dass ich mir noch einen sauteuren Adapter dazu kaufen musste. Das Sigma ist aber auf der OMD M10 sehr hübsch, stimmig und gut ausbalanziert. Damit ich in unserem Garten auch die weiter entfernten Bäume einigermaßen formatfüllend drauf bekomme, verwende ich das Objektiv immer mit dem 400-1000 mm Converter.

 

Durch die Stabilisierung im Body sind Handheld Shots völlig unproblematisch. Während der Erholungsphase nach den beiden Fotos darf sich meine Frau mit dem Sigma vertraut machen und sich überlegen, wie sie es mir auf unseren Wanderungen im Sommer schnell bereit stellen kann, wenn sich auf der gegenüberliegenden Talseite plötzlich ein Murmeltier blicken lässt.

 

 

Hier noch ein unboxing Video, das einen ersten Eindruck von der Handlichkeit dieses Schmuckstücks liefert:

 

Link to post
Share on other sites

Im Clip oben wird das Sigma gewogen und kommt tatsächlich ohne Adapter auf über 35 kg. Somit darf es weder als Handgepäck noch als Freigepäck mit ins Flugzeug.

Auf Reisen muss es als Sonderfracht im Flugzeug oder per Verschiffung zum Fotografierort gebracht werden.

Zudem sollte ein Sherpa auf Reisen fest eingeplant werden, da man mit der Ausrüstung alleine nicht weit kommt.

 

https://m.youtube.com/watch?v=VHk838B6MZQ&ebc=ANyPxKoNvEZTrxWbBkFQj47R_LJNrH3j4s5FsHmakrPKpwaXlgqrqbZAfgFVsaSkhmYnQmoL7nObKT2jmLTkkkxbznc2W-GF_g

Edited by Musicdiver
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...