Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'A7RII'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ank√ľndigungen und Ger√ľchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • System√ľbergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, L√§nder, St√§dte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdr√ľcklich erw√ľnscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anf√§nger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Member Title


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 10 results

  1. Ich habe auf die schnelle nichts dazu gefunden deshalb ein neues Thema. In der ersten Woche der Nutzung der A7RII mit dem neuen FE 85 18 habe ich vorwiegend Portr√§ts gemacht. Dabei habe ich den Eye AF gezielt eingesetzt und war h√§ufig mit der Sch√§rfe der Augen nicht zufrieden. Ich bin dann zu manuellem Focus zur√ľckgekehrt und habe da wieder meine √ľblichen Ausschussraten gehabt. Setup war immer bei Blende 3,5 bis 4,0. Heute bin ich auf die Kombination AF-C mit flexibel Spot S gestossen uns siehe da der eye AF ist sehr gut nutzbar. An der A7II geht das glaube ich nur unter AF-s das werde ich aber demn√§chst mal testen. Da ich keine Erlaubnis zur Ver√∂ffendlichung habe nur ein Augencrop. Wenn ihr Erfahrung mit eye AF habt teilt doch euren Workflow bitte mit. LG J√ľrgen
  2. Ich habe mir Heute in Vorbereitung eines Fotoprojektes eine Nikon D800 als Backupkamera ausgeliehen. Als zufriedener A7.. Nutzer habe ich gestern 2 Stunden damit verbracht um Fotos direkt in LR 2015 zu teathern. Die Blitzanlage wurde √ľber eine Photozelle an einen Sony Systemblitz angeschlossen, Camera Remoute Control musste nach dem Ausschalten der Kamera h√§ufiger auf den rechten Speicherpfad gebracht werden etc. Heute habe ich ebenfalls 2 Stunden eingeplant um das ganze mit der D800 zu probieren. Was soll ich sagen, nach 5 Minuten war ich fertig. Verbindungskabel in mac und D800 gesteckt LR 2015 gestartet, teathering gew√§hlt und noch das Zielverzeichniss bestimmt. Nach kurzem Druck auf den Ausl√∂ser erschien zeitnah das Bild in LR 2015. Und die Blitzanlage lies sich direkt an die Kamera anschlie√üen. Ich finde das sollte Sony verbessern LG J√ľrgen
  3. Ich habe Heute angeregt durch die vielen R√ľckblicke im Internet, angefangen mein Jahr mit Sony zu reflektiert. F√ľr mich stand dieses Jahr f√ľr das ankommen von Sony im Bereich der Kameras f√ľr Fotografen. Dazu mu√ü ich erkl√§ren das ich eigentlich von Nikon komme und √ľber alle Jahre immer ein wenig hinter den Selbstverst√§ndlichkeiten einer Nikon D3 bzw. einer Leica M6 hinterher getrauert habe. Dieses Jahr war f√ľr mich ein Ankommen der Sonykameras im Bereich der wirklich praxisorientierten Kameras. Ich hatte Gelegenheit im Sommer unsere USA Reise mit A7II und A7RII zu fotografieren und bin von den Resultaten sehr angetan. Es gab aber immer Situationen wo zum Beispiel der Vollektronische Verschluss meiner A7RII doch dank der langsamen Auslesung, starke Einschr√§nkungen bot. Im weiteren Verlauf konnte ich √ľber einen l√§ngeren Zeitraum die A9 und aktuell die A7RIII nutzen. Hier ist zum ersten Mal an einer Sony erreicht worden, das alles einfach m√ľhelos funktioniert, wenn man die Bedienung seiner Arbeitsweise angepasst hat. Zum Abschluss des Jahres bin ich noch als Backup zu einer A6000 gekommen und das war wie ein "Back to the roots " bei Sony. Ja ich habe es genossen wieder eine wirklich leichte und kompakte Kamera in die Manteltasche stecken zu k√∂nnen. Daraus formuliert sich auch mein Wunsch an Sony f√ľr 2018. Baut eine super kompakte FF 24 MP Kamera im Rangefinder Stil mit Globel Shutter und dem Sucher der A9/A7RIII Serie f√ľr 2000.-‚ā¨. Dazu erg√§nzend ein 24 90 B4 mit Kompromissen bei der Verzeichnung, Randsch√§rfe, aber grosser Kompaktheit und eine Kamera ist schon verkauft. Euch allen eine sch√∂ne Weihnachtzeit und einen guten Rutsch LG J√ľrgen PS: Ich hoffe es gelingt euch 2018 die Rosinen herauszupicken (Jupiter 85 bei 2.0 an A7RII)
  4. Es ist soweit. Sony hat eine Computergest√ľtzte Fernbedienung auf den Markt geworfen. Ich habe die Software auf meinem MAC installiert und mir die die Funktionen mal angeschaut. Gegen√ľber Remote Camera Control ist die Bedienung sehr √ľbersichtlich geworden und Liveview wird unterst√ľtzt. Die √ľbrigen Funktionen habe ich mir noch nicht angeschaut. Ich finde wir k√∂nnen hier mal unsere Erfahrungen austauschen. In diesem Sinn LG J√ľrgen PS: Die Software funktioniert auch mit der A6500 etc. Vielleicht w√§re ein Unterpunkt Sony Software f√ľr Alfa Kameras sinnvoll. Den m√ľsste dann Andreas einrichten
  5. Hallo zusammen, da ich beide Objektive habe und intensiv testen konnte, wurde ich von mehreren Seiten nach meinen Erfahrungen mit der den Optiken gefragt. Da ich davon ausgehe, dass viele vor der Entscheidung stehen, welche die "Bessere" ist, habe ich beschlossen meine Erkenntnisse aufzuschreiben und in einem Blog zusammenzufassen. Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen helfen. VG Enrico http://eh-photo.de/blog/77
  6. Hi, leider muss ich mich erneut an Euch wenden, mit der Bitte um Hilfe. Ich habe folgendes Problem festgestellt: Nach der Bearbeitung der .ARW Dateien in ACR von CS 6 (WIN 10) √∂ffne ich die Datei in Photoshop, bearbeite sie weiter und speichere sie dann "speichern unter" als .psd ab. Dann wird die Datei auf dem gleichen Weg als .jpeg in max. Qualit√§t abgespeichert. Vergleiche ich nun die psd mit der jpeg Datei ist die jpeg Datei ca. 0.75 Blenden dunkler. Das gesamte Farbmanagement ist durchg√§ngig,auch im Profil, in beiden Dateien sRGBIEC6.... Diesen Ablauf habe ich immer, auch mit anderen Dateien anderer Kameras, z.Bsp: .DNG wo der Fehler nicht auftritt. Auch der Vergleich mit einem anderen PC (gleiche Vor / Einstellungen) ,wo der Fehler nicht auftritt, brachten mich nicht weiter. Die √úberpr√ľfung und der Vergleich der Proof - Einstellungen ist identisch. Das Zur√ľcksetzen von CS6 mittels Tastenkombination Strg+Shift+Alt brachte keine √Ąnderung des Fehlers. Habt ihr eine Idee was ich noch machen k√∂nnte? Nachsatz: Der gleiche Ablauf z.Bsp. in PSE 14 zeigt kein Unterschied der beiden Dateien! Danke und Gru√ü Klaus
  7. Hallo, ich habe mir f√ľr die Sony A7RII das Samyang(a.k.a Walimex, Rokinon) 24mm, f/1.4 f√ľr Astrophotographie gekauft. Das Objektiv ist ein vielen Reviews als gut gerated, solange man ein gutes Modell erwischt. Gibt wohl leider eine ziemliche Streuung unter den Modellen. Ich habe mal einige Testshots erstellt und bitte um eure fachmannische Meinung. F√ľr mich auff√§llig: der Sch√§rfeabfall zum Rand und eine durchaus sichtbare chrom. Abberation. Beides ist bei einem Full Frame Sensor mit so einem Weitwinkel nicht v√∂llig ungew√∂hnlich, ich habe aber den Eindruck es k√∂nnte besser sein. Somit bin ich etwas zwiesp√§ltig, aber vielleicht auch nur zu kritisch. Was mein ihr? Gr√ľ√üe https://www.dropbox.com/sh/slb8lgqpg...nuVURpHga?dl=0
  8. Ich m√∂chte an dieser Stelle anregen,dass Sony speziell die Ver√§nderungen bei der Gestaltung der ISO Automatik auf die alten Modelle √ľbernimmt. Ich war erfreut zu h√∂ren das die Wahl der Untergrenze der Belichtungszeit jetzt m√∂glich ist. Eine Funktion die schon meine alte D3 von Nikon mit sich brachte. Der Weg √ľber M und ISO Automatik empfinde ich nicht so logisch in der Bedienung. Welche Dinge liessen sich noch √ľbertragen? Vielleicht k√∂nnen die A7RII Besitzer mal erg√§nzen welche Verbesserungen es in der Praxis gibt. Danke J√ľrgen
  9. Hallo an die A7Rii-Besitzer, k√∂nnt ihr was zur JPG-Qualit√§t der A7RII sagen, wie sie unbearbeitet von der Kamera erstellt werden (ooc=out of cam)? Vor allem der Vergleich zur ersten A7R w√ľrde mich sehr interessieren, weil ich die Farben, den Wei√ü-Abgleich und die Kontraste der A7R-JPGs nicht so √ľberzeugend finde, das kann meine alte NEX-5N aus meiner Sicht besser. Die JPGs aus der NEX sind nat√ľrlicher, knackiger, ansprechender... Kann das die A7RII auch besser (als die A7R)? Irgendwo hatte ich gelesen, das die OOC-JPGs ganz gut seien (3D-Kraft??) Da ich nicht immer so viel Zeit habe, alle Fotos aus dem RAW zu entwickeln, w√§re das ein wichtiger Punkt f√ľr mich beim Umstieg von der A7R auf die A7RII. Bildbeispiele (Vergleich A7R / A7RII) w√§ren nat√ľrlich auch besonders willkommen Liebe Gr√ľ√üe Chris
  10. Da der bisherige A7RII Thread mit weit √ľber 2000 Beitr√§gen wohl zu mindestens 98% aus Off-Topic und Spekulationen besteht, halte ich es f√ľr sinnvoll, zu der Kamera einen neuen Thread zu er√∂ffnen, der sich tats√§chlich mit praktischen Erfahrungen sowie konkreten und eindeutig auf die Kamera bezogenen Fragen im Umgang mit der "ILCE-7RM2" befasst. Bitte kein OT-Gelaber und keine Lager-Grabenk√§mpfe mit Verfechtern anderer Sensor-Formate oder Marken. Meine erste Frage an diejenigen, die sie schon haben: K√∂nnte bitte mal jemand probieren, ob man am HDMI-Ausgang ein 1080p (oder meinetwegen auch 1080i oder 720p je nach F√§higkeiten des angeschlossenen Ger√§tes) Signal erh√§lt, wenn die Kamera im internen 4K Aufnahmemodus l√§uft?
√ó
√ó
  • Create New...