Jump to content

Sony Alpha 6400 vs fuji xs10


Xbedoing

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen :) 

ich selbst würde mich als Einsteiger bezeichnen, der bisher mit dem Handy schon gute Fotos realisiert hat & das ganze jetzt auf eine professionellere Ebene packen möchte. 
 

nach unzähligen testberichten schwanke ich zwischen der Sony Alpha 6400 & der fuji xs 10. 

meine geplanten Einsatzgebiete: va Portrait / Familien / Urlaube

kann mir da vll jmd eine Empfehlung aussprechen? Dinge auf die ich achten sollte? 
der dude im Fotogeschäft meinte beide super aber musst schauen welche besser in der Hand liegt.. fand beide eigentl ok 

Link to post
Share on other sites

Fuji XS10=IBIS, A6400 nicht. Das kann eine Rolle spielen, wenn du alte Objektive adaptieren willst. Ansonst hat der Verkäufer Recht: Nimm sie in die Hand und entscheide, welche besser gefällt. Von den reinen Daten her tut sich da nicht sooo viel. Höchstens vielleicht, dass Fuji für eine sehr gute Jpeg-Engine bekannt ist, die Bilder also ggf. nicht so viel Nachbearbeitung brauchen.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Xbedoing:

Brauch ich den denn unbedingt? Video ist für mich von untergeordneter Bedeutung 

Das hat nichts mit Video zu tun. Es gibt viele Objektive, die keinen eigenen Stabilisator haben, daher ist einer im Gehäuse (=IBIS) oftmals praktisch beim Fototgrafieren.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Willkommen im Forum,

A6400: kein IBIS, wettergeschützt

X-S10: IBIS, nicht wettergeschützt

Augen AF würde ich im Geschäft mit dem "Dude" testen.  Soll in RAW fotografiert werden oder willst du zig Möglichkeiten für analoge Filmlooks im jpg?

Welche Objektive sollen gekauft werden?

Link to post
Share on other sites

Die A6400 hat einen Griff, der nicht so direkt für menschliche Hände konstruiert ist* (obwohl manche Sonyuser das anders sehen ;) ) da ist die Fuji im Vorteil ... dafür ist der AF der 6400, gerade bei Augen- und Gesichtserkennung, merkbar besser

Der beste Kompromiss aus beiden ist die Sony A6600, die neben dem Stabilisator im Body auch noch einen riesigen Akku, einen sehr handlichen Griff und mehr sinnvoll angeordnete Bedienknöpfe. 

Ja, sie kostet ein bisschen mehr, aber dafür bekommt man auch was ....

 

 

* lass sie Dir mal mit einem dickeren Zoom zeigen, ohne, oder mit dem Kitobjektiv stört der enge Raum zwischen Finger und Objektiv tatsächlich weniger, aber bei den wenigsten bleibt es beim kleinen Kitobjektiv

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb nightstalker:

Die A6400 hat einen Griff, der nicht so direkt für menschliche Hände konstruiert ist*

Sony hat einfach das Gehäuse der A6300 recycelt, das wiederum eine Metallkopie des Gehäuses der alten 6000 ist, deren Ergonomie definitiv verbesserungsfähig wäre.

Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb WRDS:

Sony hat einfach das Gehäuse der A6300 recycelt, das wiederum eine Metallkopie des Gehäuses der alten 6000 ist, deren Ergonomie definitiv verbesserungsfähig wäre.

.... und meine NEX7 damals hat nahezu den gleichen Griff ... halt viel mehr Knöpfe ;) ...

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb nightstalker:

da fehlt mir nicht viel, was müsste denn in Deine APC Wunschkamera noch rein?

Das was in den Vollformatkameras drin ist.

  • Joystick
  • UHS-II Kartenslots (das ist nun wirklich armselig, dass Sony in der teuren 6600 nur einen einzigen lahmen UHS-I Slot verbaut, so selbst die X-T3 von 2018 schon zwei (!) UHS-II Slots hat)
  • keinen kastrierten AF, sondern denselben AF wie in aktuellen Vollformat Sonys wie der A7IV (das war übrigens die grösste Frechheit aber weil es 98% der Käufer nicht merken, kann man es ja machen)
  • Einen aktuellen BSI Sensor
  • das neue Sony Menü

Ausser dem Joystick und dem neuen Menü findet man das übrigens bereits in der gleich grossen A7C.

Edited by WRDS
Link to post
Share on other sites

Hmm, also den Joystick ... obwohl ich ein grosser Fan desselben bin, vermisse ich in der 6600 nicht ... einfach deshalb, weil der AF und die Motiverkennung eigentlich perfekt sind (bislang hat mir, trotz verschiedenen Versuchen, noch niemand so richtig den Unterschied zu einer A7III/IV erklären können ... vielleicht bin ich auch einfach zu doof? Oder meine Anwendungen sind zu simpel, Handball und Windhunde sind nicht mein Gebiet, zugegeben)

Standard ist bei meinen aktuellen Sonys (100 VI 10 IV und A6600) C-AF mit Tracking ... das geht für alles, ob es noch besser geht? Keine Ahnung, bislang ging noch so ziemlich alles damit

UHS II Slot ... hmm, für Filmer und Hochfrequenznutzer, vielleicht hilfreich ... hatte ich auch noch nie benötigt (bin ja noch eher von der alten Schule ;) ) .. aber ich sehe den Sinn

BSI Sensor ... hmm, sicher nett ... mit dem alten 24er bin ich aber eigentlich sehr zufrieden, aber ein superschneller elektronischer Verschluss wäre durchaus eine sinnvolle Ergänzung

Mit dem Menu komme ich ganz gut zurecht, da kenne ich durchaus andere Beispiele, aber besser ist immer gut

Mein Wunsch: endlich eine richtig effektive Sensorreinigung, das ist das, was mich eigentlich am meisten stört, ist zwar seit der 6000 schon besser geworden, aber gegen eine Olympus (gerne auch 10 Jahre alt) bekommt sie halt keinen Stich

 

Ok, also dann auf die A7000, ich nehme dann das ganze gemeinsame Paket ;)  ... bis dahin finde ich die A6600 trotzdem ziemlich grossartig :) ... vielleicht demnächst als Auslaufmodell auch noch leichter bezahlbar

Link to post
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb nightstalker:

BSI Sensor ... hmm, sicher nett ... mit dem alten 24er bin ich aber eigentlich sehr zufrieden, aber ein superschneller elektronischer Verschluss wäre durchaus eine sinnvolle Ergänzung

BSI und stacked wäre natürlich super. So wie in der X-H2S. Der Sensor existiert aber Sony verbaut ihn bis jetzt einfach nicht in den eigenen Kameras.

vor 42 Minuten schrieb nightstalker:

Mit dem Menu komme ich ganz gut zurecht, da kenne ich durchaus andere Beispiele, aber besser ist immer gut

Das neue Sony Menü ist ein deutlicher Fortschritt finde ich.

vor 42 Minuten schrieb nightstalker:

Mein Wunsch: endlich eine richtig effektive Sensorreinigung, das ist das, was mich eigentlich am meisten stört, ist zwar seit der 6000 schon besser geworden, aber gegen eine Olympus (gerne auch 10 Jahre alt) bekommt sie halt keinen Stich

Klar das ist immer gut. Keine Ahnung weshalb das bei Sony nicht so wirksam ist. Allerdings habe ich auch schon Bilder aus einer Oly gesehen mit ziemlich vielen Sensorflecken.

Link to post
Share on other sites

Das einzige, das mir an der a6600 fehlen würde, wäre ein IBIS... würde ich ihn denn brauchen. Aber die a6600 hat doch... ja, aber bitte, der IBIS ist doch sehr bescheiden bei Sony.

Dem TO hilft das jetzt aber auch nicht weiter. Noch einmal die Frage, welche Objektive sind denn geplant?

Link to post
Share on other sites

Am 9.10.2022 um 21:14 schrieb WRDS:

Allerdings habe ich auch schon Bilder aus einer Oly gesehen mit ziemlich vielen Sensorflecken

Ich sags mal so:

Meine NEX und Alphas müssen locker jedes Jahr gereinigt werden, meine EM5 ist nach 10 Jahren immer noch nicht auffällig (das bedeutet im Normalbetrieb, also nicht bei F22 mit Testbildern ... die mache ich sicherheitshalber nicht, :D nicht, dass da doch ein paar Flecken sind)

Link to post
Share on other sites

ich hatte die A6400 mit dem traumhaften Tamron 17-70. (Das Tamron habe ich noch immer)

Das war meine erste Sony APSC, und ich war immer wieder erstaunt, wie schön die JPEG waren, nur war ich mit dem Display nicht zufrieden.

Ich benutze fast nur das Display, und hier hat Sony absoluten Aufholbedarf. Ich verkaufte die A6400, und kaufte mir eine Fuji XT20.

Leider habe ich den Verkauf der A6400 schon bereut, obwoh ich die Fuji sehr gerne verwende

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...