Jump to content
jörn93

Hallo und Frage zu Lumix G70 / Sigma-Objektiv für Pentax

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich bin neu in diesem Forum und hoffe, hin und wieder den einen oder anderen Expertentipp bei der Benutzung meiner Lumix G70 zu bekommen.

Konkret habe ich im Moment folgende Frage:

Von meiner alten Pentax Spiegelreflexkamera (MZ-50) habe ich noch ein Sigma-Tele/Makro-Objektiv: 70-300 DL Macro Super. Gibt es einen Adapter, mit dem ich das Objektiv auch auf der Lumix G70 verwenden kann? Und wenn ja, wäre das mit Einschränkungen verbunden (etwa bzgl. Autofokus)?

Großen Dank für kundige Hilfe!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

wIllkommen 

 

Du verlierst den AF, die Blendensteuerung und die Qualität ist auch nicht mehr so toll, weil das Sigma ein Kleinbildobjektiv ist, mFT aber nur einen kleinen Ausschnitt davon nutzt

Das Panasolnic 100-300 ist ein gutes und bezahlbares Objektiv .. wenns nicht ganz so lang sein soll, kannst Du Dir mal das 45-200 II ansehen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb nightstalker:

Das Panasolnic 100-300 ist ein gutes und bezahlbares Objektiv .. wenns nicht ganz so lang sein soll, kannst Du Dir mal das 45-200 II ansehen

Zumal man bei MFT nur die halbe Brennweite braucht, um auf den gleichen Bildwinkel zu kommen: Bildwinkel KB 300mm = Bildwinkel MFT 150mm. In vielen Fällen leidet jedoch bei der Adaption von KB-Linsen auf MFT die Bildqualität über das zu erwartende hinaus, weil der Sensor von MFT nicht für solche Objektive gebaut ist.

Du kannst es ja einfach mal versuchen, ob die Bildqualität hinhaut: Bei Ebay gibt es Adapter Pentax PK auf MFT ab 15€.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb micharl:

 

Du kannst es ja einfach mal versuchen, ob die Bildqualität hinhaut: Bei Ebay gibt es Adapter Pentax PK auf MFT ab 15€.

Dabei aber Vorsicht, die billigen Adapter bieten meistens keinen Blendenring an ... wenn das Objektiv also keinen hat, kann man dann die Blende einfach nicht einstellen und hängt bei Offenblende

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb nightstalker:

Dabei aber Vorsicht, die billigen Adapter bieten meistens keinen Blendenring an ... wenn das Objektiv also keinen hat, kann man dann die Blende einfach nicht einstellen und hängt bei Offenblende

Da hast Du Recht - der billigste, bei dem ich einen Blendenring eindeutig identifizieren konnte kostet 20,99. :) . Kommt von K&F Konzept.

Aber ich empfehle das Adaptieren in diesem Fall ohnehin nur als Test - diese Art Macro-Telezooms bringt normalerweise keine besonders guten Ergebnisse. Für 220€ gibts bei Saturn neu das Lumix G 45-150. Das bietet etwa die gleichen Parameter, ist aber deutlich jünger und hat, da ohne Adapter, die volle Funktionalität. Das sollte man der G70 schon gönnen ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Euch sehr, nightstalker und micharl!

Einen Blendenring hat das Sigma-Objektiv - das könnte für den Test zu 15 Euro sprechen. Und dann gelegentlich die echte Aufrüstung auf 45-200 oder 45-150. Man muss ja auch noch Wünsche offen haben. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 4 Minuten schrieb jörn93:

Einen Blendenring hat das Sigma-Objektiv - das könnte für den Test zu 15 Euro sprechen.

Ich kenne dieses Spezielle Objektiv nicht. Aber viele Objektive haben einen Blendenring, der nur funktioniert, wenn das Objektiv an der Kamera sitzt. Dann braucht man einen zusätzlichen Ring am Adapter, mit dem man den Blendenring des Objektivs aktiviert. Das kannst Du sofort testen, indem Du beim Durchschauen durch das Objektiv den Blendenring betätigst und  schaust, was passiert.

Die Handhabung bei einem Adapter mit Ring und Einstellung der Kamera auf Zeitautomatik  ist folgendermaßen: Du stellst am Objektiv die gewünschte Blendenzahl ein - die Blende selbst bleibt dabei offen. Das ist auch gut so, denn dann kannst Du mit der Sucherlupe die Entfernung genau einstellen, was bei geschlossener Blende nicht so gut geht. Wenn die Entfernung stimmt, schließt Du die Blende des Objektivs über den Abblendring am Adapter. Das geht blind, der hat nur zwei Stellungen. Dann erst kannst Du auslösen. Die Zeitautomatik sorgt dann schon für die richtige Belichtung.

Klingt etwas langweilig, ist es auch - aber so haben wir alten Knacker früher in Zeiten der Objektive mit Vorwahlblende immer photographiert ;) .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade überprüft: Alles gut. Der Blendenring tut seinen Dienst auch ohne Kamera. Die Öffnung verengt und weitet sich ganz nach Wunsch. Aber danke für den Hinweis, das hätte ich nicht als mögliche Problemquelle vermutet.

Im übrigen: Ja, ich kann mich auch noch an Zeiten erinnern, in denen jede Einstellung händisch vorgenommen werden  musste. Blende, Zeit, Entfernung. (ISO/ASA sowieso.)

Bin wohl auch ein "alter Knacker"... 🧐

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb jörn93:

Gerade überprüft: Alles gut. Der Blendenring tut seinen Dienst auch ohne Kamera.

Na - dann steht ja der Bestellung des Adapters und ersten Versuchen nichts mehr im Wege. Halt uns auf dem Laufenden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Tassie
      Ich biete einen Objektivadapter von Novoflex für Nikon-F-Objektivn an MFT-Kameras an. Der Adapter wurde nur einmal getestet und liegt seit dem im Schrank. Er ist daher wie neu.

      Eigenschaften:

      hochpräziser gefertigter Objektivadapter
      keine Informationsübertragung zwischen Objektiv und Kamera
      Blendenring zum stufenlosen Verstellen der Objektivblende
      Objektiv ist in den Modi M oder Zeitautomatik nutzbar
      angeschlossene Objektive können manuell bis in den Unendlichbereich fokussiert werden

      Der Neupreis war 149,00 Euro. Der Preis beträgt 100,00 Euro incl. Versand per dhl.
      Privatverkauf unter Ausschluss von Garantie, Rücknahme und Gewährleistung.
       
    • By Flocki24
      Gibt es bei der G9 die Möglichkeit bei der Bildkontrolle in der Wiedergabe die Lupe über mehrere Bilder zu nutzen. Mir ist nur bekannt, dass ich beim Weiterschalten auf z.b.gleichartige Bilder jedesmal die Lupe erneut aufrufen muss. Bei den Olympuskameras funktioniert die Konstanthaltung der Lupe  in dem man zusätzlich die Infotaste drückt.
      LG Armin
       
       
       
       
    • By Flocki24
      Hallo,
      vielleicht fotografiert jemand von euch mit den neueren Lumixkameras (GH5, G9) und verwendet dabei Altglas. Ich suche in den Einstellungen im manuellen Fokus die Lupenfunktion welche ich im Vergrößerungsmaßstab noch anpassen kann.
      LG Armin
    • By Mathiskrn
      Hallo, 
      Möchte mir vielleicht eine Panasonic g70 kaufen und möchte wissen ob es nun irgendwie möglich ist einen Bildschirm an die Kamera anzuschließen und bei der Aufnahme das Bild über einen Externen Monitor zu sehen. 
    • By Toorbjakke
      Ich verkaufe das sehr gut erhaltene und wenig genutzte (daher der Verkauf) Lumix DG Summilux 25 mm F1.4 ASPH. H-X025. Ein Fotohändler bestätigte mir gerade den tadellosen Erhalt des Objektivs. Als Hauptlinse nutze ich derzeit das Olympus M.Zuiko Digital ED 12‑40mm F2.8 PRO und komme mit der damit gebotenen Offenblende meist gut hin. Das Summilux liegt somit seit zwei Jahren ungenutzt im Schrank.
      Die Linsen sind perfekt intakt.
      Das Gehäuse besitzt keine nennenswerten Kratzer. Die üblichen Gebrauchsspuren sind natürlich vorhanden.
      Es handelt sich um einen Privatkauf ohne Garantie und Rücknahme. Wer in der Nähe von Darmstadt wohnt, kann es sich natürlich gerne persönlich ansehen und sich von dessen Zustand und Funktion überzeugen.
      Lieferumfang:
      Objektiv Gegenlichtblende Objektivdeckel hinterer Deckel Beutel Originalverpackung Die drei Bilder auf denen das Objektiv abgebildet ist, sind logischerweise mit einem anderen aufgenommen. Die anderen drei Bilder (Verpackung, Kirsche, Käfer) habe ich vor drei Tagen im Garten mit diesem Objektiv aufgenommen. Bei den Kirschen erkennt man, dass die Linse ein schönes Bokeh erzeugt.
      Danke für euer Interesse
      Konrad
       
×
×
  • Create New...