Jump to content
jörn93

Hallo und Frage zu Lumix G70 / Sigma-Objektiv für Pentax

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin neu in diesem Forum und hoffe, hin und wieder den einen oder anderen Expertentipp bei der Benutzung meiner Lumix G70 zu bekommen.

Konkret habe ich im Moment folgende Frage:

Von meiner alten Pentax Spiegelreflexkamera (MZ-50) habe ich noch ein Sigma-Tele/Makro-Objektiv: 70-300 DL Macro Super. Gibt es einen Adapter, mit dem ich das Objektiv auch auf der Lumix G70 verwenden kann? Und wenn ja, wäre das mit Einschränkungen verbunden (etwa bzgl. Autofokus)?

Großen Dank für kundige Hilfe!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wIllkommen 

 

Du verlierst den AF, die Blendensteuerung und die Qualität ist auch nicht mehr so toll, weil das Sigma ein Kleinbildobjektiv ist, mFT aber nur einen kleinen Ausschnitt davon nutzt

Das Panasolnic 100-300 ist ein gutes und bezahlbares Objektiv .. wenns nicht ganz so lang sein soll, kannst Du Dir mal das 45-200 II ansehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb nightstalker:

Das Panasolnic 100-300 ist ein gutes und bezahlbares Objektiv .. wenns nicht ganz so lang sein soll, kannst Du Dir mal das 45-200 II ansehen

Zumal man bei MFT nur die halbe Brennweite braucht, um auf den gleichen Bildwinkel zu kommen: Bildwinkel KB 300mm = Bildwinkel MFT 150mm. In vielen Fällen leidet jedoch bei der Adaption von KB-Linsen auf MFT die Bildqualität über das zu erwartende hinaus, weil der Sensor von MFT nicht für solche Objektive gebaut ist.

Du kannst es ja einfach mal versuchen, ob die Bildqualität hinhaut: Bei Ebay gibt es Adapter Pentax PK auf MFT ab 15€.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb micharl:

 

Du kannst es ja einfach mal versuchen, ob die Bildqualität hinhaut: Bei Ebay gibt es Adapter Pentax PK auf MFT ab 15€.

Dabei aber Vorsicht, die billigen Adapter bieten meistens keinen Blendenring an ... wenn das Objektiv also keinen hat, kann man dann die Blende einfach nicht einstellen und hängt bei Offenblende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb nightstalker:

Dabei aber Vorsicht, die billigen Adapter bieten meistens keinen Blendenring an ... wenn das Objektiv also keinen hat, kann man dann die Blende einfach nicht einstellen und hängt bei Offenblende

Da hast Du Recht - der billigste, bei dem ich einen Blendenring eindeutig identifizieren konnte kostet 20,99. :) . Kommt von K&F Konzept.

Aber ich empfehle das Adaptieren in diesem Fall ohnehin nur als Test - diese Art Macro-Telezooms bringt normalerweise keine besonders guten Ergebnisse. Für 220€ gibts bei Saturn neu das Lumix G 45-150. Das bietet etwa die gleichen Parameter, ist aber deutlich jünger und hat, da ohne Adapter, die volle Funktionalität. Das sollte man der G70 schon gönnen ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Euch sehr, nightstalker und micharl!

Einen Blendenring hat das Sigma-Objektiv - das könnte für den Test zu 15 Euro sprechen. Und dann gelegentlich die echte Aufrüstung auf 45-200 oder 45-150. Man muss ja auch noch Wünsche offen haben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb jörn93:

Einen Blendenring hat das Sigma-Objektiv - das könnte für den Test zu 15 Euro sprechen.

Ich kenne dieses Spezielle Objektiv nicht. Aber viele Objektive haben einen Blendenring, der nur funktioniert, wenn das Objektiv an der Kamera sitzt. Dann braucht man einen zusätzlichen Ring am Adapter, mit dem man den Blendenring des Objektivs aktiviert. Das kannst Du sofort testen, indem Du beim Durchschauen durch das Objektiv den Blendenring betätigst und  schaust, was passiert.

Die Handhabung bei einem Adapter mit Ring und Einstellung der Kamera auf Zeitautomatik  ist folgendermaßen: Du stellst am Objektiv die gewünschte Blendenzahl ein - die Blende selbst bleibt dabei offen. Das ist auch gut so, denn dann kannst Du mit der Sucherlupe die Entfernung genau einstellen, was bei geschlossener Blende nicht so gut geht. Wenn die Entfernung stimmt, schließt Du die Blende des Objektivs über den Abblendring am Adapter. Das geht blind, der hat nur zwei Stellungen. Dann erst kannst Du auslösen. Die Zeitautomatik sorgt dann schon für die richtige Belichtung.

Klingt etwas langweilig, ist es auch - aber so haben wir alten Knacker früher in Zeiten der Objektive mit Vorwahlblende immer photographiert ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade überprüft: Alles gut. Der Blendenring tut seinen Dienst auch ohne Kamera. Die Öffnung verengt und weitet sich ganz nach Wunsch. Aber danke für den Hinweis, das hätte ich nicht als mögliche Problemquelle vermutet.

Im übrigen: Ja, ich kann mich auch noch an Zeiten erinnern, in denen jede Einstellung händisch vorgenommen werden  musste. Blende, Zeit, Entfernung. (ISO/ASA sowieso.)

Bin wohl auch ein "alter Knacker"... 🧐

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von karlHofmann
      Guten Tag MFT Freunde,
      Habe vor kurzem eine Panasonic Lumix g70 für meinen Sohn gekauft. Ich selber nutze eine Canon eos 600d. Da ich nur Canon ef Objektive besitze kam jetzt die Frage auf, ob ein Speedbooster eine Option für seine Kamera wäre. Genau viel die wahl auf den Viltrox ef-m.2. Da ich noch ein Sigma 17-70 C habe, könnte man dieses ja adaptieren. Jetzt stellt sich bloß die Frage ob dieses mit dem Speedbooster funktioniert? 
      Lg
    • Von Johannes_S.
      Die Vorstellung der neuen Mittelklasse MFT Lumix G91 (oder Lumix G90 oder Lumix G95 in anderen Ländern) ist vor kurzem erfolgt. Inzwischen sind schon einige Hands-On und Reviews im Internet zu finden.
      In diesem Mitmachthread könnt ihr gerne Berichte, Reviews und andere Informationen teilen, welche die Lumix G91 betreffen.
      Den Anfang macht ein erstes Hands-On von Gordon Laing:
       
    • Von Johannes_S.
      Mit der Lumix G91 bringt Panasonic die Nachfolgekamera der beliebten Lumix G81 auf den Markt.
      Die Ausstattung der neuen G91 kann sich sehen lassen. Sie hat neben den vielen bewerten Funktionen auch einige Neuerungen spendiert bekommen, welche selbst die Lumix G9 als Topmodell nicht vorweisen kann. Dies wären z.B. "Sequence Shot" und die "Live View Komposition".
      Kann dich die Lumix G91 überzeugen?
       
    • Von torstenb
      Hallo, wer kann welchen alternativen Adapter von EF auf EF-M empfehlen für eine M100 ?
      Es gibt ja welche von Meike oder Viltrox.
    • Von Patryk
      Ich verkaufe nach dem Kauf einer G9 meine zuvor benutzte GX80 (nur Gehäuse). Die Kamera wurde intensiv genutzt (ca. 20.000 Auslösungen), ist aber in einem sehr guten Zustand (Kein Sturz- oder Wasserschaden oder vergleichbares). Mir sind im normalen Gebrauch keine Fehlfunktionen aufgefallen. Ich habe das Gehäuse nach dem Kauf der G9 noch ein wenig behalten, jedoch dann gemerkt, dass ich die GX80 nicht mehr benutzt habe. 
      Kaufdatum Juni 2016 (seinerzeit als Kit) Verkauf Body-only
      Dabei sind 2x Original Panasonic Akkus DMW-BLG10E ein Patona Ladegerät zum Anschluss über Micro-USB, Original Gehäusedeckel sowie Original-Kameragurt und ein zweiter Kameragurt, der durch bessere Polsterung etwas bequemer ist (neutral schwarz). 
       
      Bei Fragen reicht eine kurze Nachricht. 
      Preis für Abholer in Koblenz, Rheinland-Pfalz. Versand gegen Aufpreis möglich. Als Privatverkäufter erfolgt der Verkauf unter Ausschluss von Gewährleistung und Garantie. Bei Versand entfällt die Möglichkeit der Begutachtung. Rücknahme wird ausgeschlossen. 
×
×
  • Neu erstellen...