Jump to content

Empfehlung für ein Netbook oder Subnotbook gesucht


mike7
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

ich suche bereits geraume Zeit ein sinnvolles Netbook oder Subnotebook für unterwegs. Einsatzzweck wäre neben mobiler Internetnutzung (emails checken und surfen) das Übertragen und nachfolgende Sichten der tagsüber gemachten Fotos.

 

Preislich würde ich nicht so gern über 400 Euro (inkl. eines Betriebssystemes) gehen.

 

Habt Ihr ggf. Erfahrungen/Empfehlungen?

 

Herzliche Grüße

 

Mike

Edited by mike7
Ergänzung
Link to post
Share on other sites

Hallo Mike!

 

Ich habe seit bald zwei Jahren ein Netbook (Acer Aspire One mit Win XP) und finde es als Bildertank und zum Sichten der Bilder gut geeignet, fürs Internet sowieso. Bildbearbeitung, sogar mit Photoshop CS4 läuft ebenfalls, ist aber aufgrund des kleinen Displays (1024*600) kein wirkliches Vergnügen. Wenn man einen grösseren Monitor anschliesst, geht sogar das recht gut.

Ich kann Netbooks für die genannten Zwecke durchaus empfehlen.

 

Gruss Bernd

Link to post
Share on other sites

Wieviel bist du unterwegs und wie gross ist die Datenmenge die du unterwegs brauchst?

Ein Netbook gibt es ja in den verschiedensten Ausführungen, daher wäre es interessant ob du es immer nur kurzfristig brauchst und deine Daten recht schnell auf den Hauptrechner kopierst oder ob du viel unterwegs bist, was eine zusätzliche Belastung für herkömmliche Festplatten bedeutet.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

was ich noch völlig vergessen hatte:

 

Ich möchte nach Möglichkeit eine Auflösung von 1366x768 - ich hoffe die Werte stimmen :o und ein mattes Display fände ich großartig. Das wesentlich Kriterium für ist die Mobilität und damit die Akkulaufzeit.

 

Ich bin nicht so viel unterwegs. Eine Festplatte mit 250 - 320 GB sollte locker reichen. Eine SSD wäre sicher schick, aber würde das Budget gewiss zusätzlich belasten.

 

Ich hatte mir einen Samsung NF310 als möglichen Kandidaten ausgeguckt. Aber erstens fand ich wenig Erfahrungsberichte dazu und zweitens scheint der vom Markt verschwunden zu sein bzw. sind die Preise für die letzten Geräte in letzter Zeit um 30% gestiegen.

 

Welche Alternativen seht Ihr? Was ist von Lenovo Thinkpad oder IdeaPad zu halten?

 

Was müsste ich noch berücksichtigen?

 

VG

 

Mike

Link to post
Share on other sites

Hallo Mike,

 

ich nutze ein Samsung NC10. Mit einer Einschränkung finde ich das so gut, daß ich nochmal das Nachfolgemodell für meine Tochter gekauft habe, die es zum Arbeiten in der Uni nutzt. Das Gerät ist robust, hat eine recht lange Akkulaufzeit von locker 5-6 Stunden (man konnte bei der Bestellung einen leistungsfähigeren Akku auswählen), die Tastatur und das Touchpad lassen sich für so ein kleines Gerät wirklich gut bedienen.

 

Soweit die guten Seiten. Und nun zur Einschränkung: Das Display ist zwar schön blendfrei und durchaus hell und brillant, aber es ist nicht farbgetreu einzustellen. Ab Werk war die Farbdarstellung stark verfälscht, und der Versuch, es mit einem Spyder-Express zu kalibrieren, brachte zwar eine sichtbare Verbesserung, aber mit meinem "großen" LG-Monitor sind die Farben dennoch nicht zu vergleichen.

 

Fazit: Zum groben Vor-Sichten, Beschriften, Sichern der Bilder gut geeignet, für Internet und Büroanwendungen ebenfalls - aber für farblich korrekte Bildbearbeitung taugt es nicht. Ob in dieser Hinsicht allerdings überhaupt eines von den kleinen Dingern was taugt, weiß ich nicht. Subjektiv habe ich den Eindruck, ein iPad zeigt die Farben deutlich besser.

 

Gruß, leicanik

 

Ergänzung: Während ich das oben geschrieben habe, kamen weitere Beiträge. Nun sehe ich, welche Auflösung du haben willst. Offenbar suchst du ein größeres...

Edited by leicanik
Fehler korrigiert
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich persönlich kaufe meine Laptops aus der Firma raus. Das sind dann mobile Lenovo Workstations im Alter von ca. 3 Jahren. Die sind zwar etwas schwerer, aber technisch noch immer hervorragend. Ich nutze sie vorwiegend zur Musikproduktion, plane sie aber auch in Zukunft zur Fotobearbeitung zu nutzen. Also zumindest von den Professional Lenovo Geräten kann ich nichts Negatives sagen. Auf meinem aktuellen Z61p laufen Win7 und Ubuntu 10.4.

 

Es gibt in der Bucht immer wieder Angebote gebrauchter PCs, die aus Firmenleasings kommen. Da kann man immer wieder ein Schnäppchen machen.

 

LG!

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

an Lenovo dachte ich schon, kann aber die Dinger nicht beurteilen. Und in der Menge der Varianten verirrt man sich leicht ...

 

Das Samsung hatte halt den Charme einer Auflösung, die das lästige scrollen von links nach rechts und hoch/runter deutlich reduziert. Leider gibt es wenige solcher Angebote im Bereicht der 10 Zöller.

 

Also bleibt nur im Segment 11,6 Zoll oder größer zu schauen. Für mich sind ein vernünftiges, mattes Display mit einer Auflösung um die 1366x768 (oder in dieser Richtung) verbunden mit einer Akkuleistung größer 6 h die Entscheidungskriterien.

 

Die techn. Aspekte wie Graphik, Prozessoren und sonstige techn. Parameter vermag ich nicht zu beurteilen. Leider finde ich schon mit dem Display und der Akkuleistung keine Angebote, die wirtschaftlich sinnvoll sind.

 

An den Gebrauchtkauf hatte ich natürlich schon gedacht, aber zum Teil werden in der Bucht abenteuerliche Preise gezahlt. Wenn ich z.T. unter 10% Ersparnis habe, dann ist der Neukauf die einzige Lösung.

 

Ideen? Es sollte sich doch bei 400 Euro etwas Gutes finden lassen, oder? Sollte ich ggf. eher im Bereich der Tablets schauen?

 

VG

 

Mike

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

das hatte ich auch schon vor längerer Zeit im Auge, aber mich dann entschlossen für ein neueres Modell entschieden. Das heißt, ich möchte schon dann den aktuellen Stand der Technik.

 

Aber Lenovo könnte (!) eine Möglichkeit sein. Was haltet Ihr vom Thinkpad X121e? Den gäbe es in der AMD-Variante und mit Win Prof. 64Bit für rd. 400 Euro?

 

Könnte das ein "besseres" Netbook sein? Die 10 Zöller sind mir zu scrolllastig ;)

 

VG

 

Mike

Link to post
Share on other sites

"ich suche bereits geraume Zeit ein sinnvolles Netbook oder Subnotebook für unterwegs. Einsatzzweck wäre neben mobiler Internetnutzung (emails checken und surfen) das Übertragen und nachfolgende Sichten der tagsüber gemachten Fotos."

 

Hallo,

 

als es vor sehr vielen Jahren das erste 13"/2kg Notebook gab hab ich es sehr teuer für meine Reisen gekauft ...

und habe dann auf Asus eee/pc 10"/1kg gwechselt,

ideal wäre nun das 11" oder eher das 13" MacBook Air

und das auch noch mit WIN 7 :-))

Tatsache ist aber, das die Netbooks von den tablet-pc abgelöst werden,

mein nächster Reisebegleiter ist dann wohl ein ipad 3 mit Retina Display.

 

Gruß alpa

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hatte das Galaxy Tab 10.v schon auf dem Schirm. Aber so recht kann ich mich mit den Touchdisplays und dem Schreiben längerer Texte darauf nicht anfreunden. Die Tastaturen zum Aufstecken sind ev. (?) Notbehelfe, da nicht richtig verbunden.

 

Ein Netbook kann ich mir aufs Knie legen und lege los. Aber der Vorteil von Gewicht und Akku wiegen schon schwer.

 

Ich bin noch immer unsicher ...

 

VG

 

Mike

Link to post
Share on other sites

Ich bin noch immer unsicher ...

 

Hallo,

 

eine gute Entscheidungshilfe ist die betr. Bestenliste von CHIP,

ob ein älteres oder ein aktuelles Netbook , die Rechenleistung ist ähnlich,

einige sagen, dass XP flüssiger läuft als WIN 7,

entscheidend für mich ist die Laufzeit, 6 Stunden sollten sein.

 

Ein gutes Preisleistungsverhältniss sind die ALDI Netbooks,

alleine schon wg. der 3 Jahre Garantie, ohne Hintertürchen !!! :D

Bei einem Freund wurde das Netbook auch noch nach 3 Jahren + 1 Monat kostenlos repariert.

 

Ob dann Asus, Lenovo ... die Unterschiede sind minimal.

 

MacBookAir ist ist einfache Spitze, aber auch vom Preis und nur 1 Jahr Garantie :(

 

Wer zum Tablet-PC tendiert ... 1/2 Gewicht vom Netbook ... sollte auf den Tablett-PC von ALDI warten,

Preis + Garantie garantiert :D !

 

Persönlich warte ich auf das ipad 3, das angeblich mit der höheren Auflösung (Retina Display) kommen soll ...

 

Ich bin momentan "auf Reisen" und nutze parallel mein Asus eee und leihweise ein ipad 2.

Auch, oder gerade zum Betrachten von Fotos ist das ipad unschlagbar.

 

Gruß alpa

Link to post
Share on other sites

ich hatte immer einen Asus 1000H ... nettes Teil mit sehr langer Akkulaufzeit.

 

Seit ich aber unserer Acahya mit ihrem Ipad II zugeguckt habe, wie sie auf einfachste Weise Bilder vorführt und auch editiert, denke ich immer öfter über so ein Tablett nach ... zum Glück habe ich momentan kein Geld auf dem Spielkonto, und muss also gezwungenermassen noch warten :)

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich bin auch hin- und hergerissen, ob man sich so ein Teil gönnen soll. Ich frage mich immerzu, ob nicht der Spieltrieb stärker wäre, als der tatsächliche Nutzen. Denn eigentlich hat mein 11-Zoll-Notebook (nicht Netbook) von Lenovo alles zu bieten, was der Mensch unterwegs so braucht. Aber unterhaltsamer und auch schneller online ist so ein Tablett. Doch Kollegen mit iPads bestätigen mir, dass vor allem zum Schreiben das Pad kein keine Alternative zu ihren iBooks sei. Und der Speicherplatz für viele Reise-Fotos (Jepeg + RAW) und HD-Videos ist ja auch eher knapp . . .

 

. . . aber schön sind die Dinger doch!

 

Grüße vom mit sich ringenden

Lumix

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich wollte nach Euren zahlreichen Tipps zumindest einen Zwischenstand abgeben.

 

Ich habe mir heute einen Lenovo X121e in Rot mit dem AMD E-350 bestellt. Den RAM habe ich zunächst bei 4 GB belassen, da ich davon ausgehe hiermit auszukommen.

 

Ich habe die Variante mit Windows 7 Home Premium 64 bit genommen. Nun warte ich gespannt auf Post ...

 

Viele Grüße

 

Mike

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...