Jump to content

Das kurze Leben eines Powerriegels - eine Schafgeschichte


Guest Odyssee
 Share

Recommended Posts

Guest Odyssee

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Guck dir die an ...

... was hat die da ... ?

 

 

 

 

Achtung, sie kommt näher ...

... Mensch, Schaf ... das ist ein Powerriegel ...!!!

 

 

 

 

Los, komm ... wir tun mal völlig uninteressiert ...

 

 

 

 

 

Hee, was will denn der hier? Wir haben den Riegel zuerst entdeckt ....

 

 

 

 

 

Aber jetzt nix wie los ... sonst is' er weg!

 

 

 

 

(....*uaaahh*rumpel*schmatz*schleck*....The End)

Link to post
Share on other sites

Hallo Rosa,

eine amüsante Bildergeschichte in einer authentischen Landschaft, wie ich finde. Bei den ersten Bildern war's wohl etwas schwierig mit Licht und Schatten. Abgesehen davon kommt der karge, rauhe Charakter der Gegend gut rüber.

Beim letzten Bild ist schön der lebhafte, interessierte Blick des Schafs zu sehen, die gucken gar nicht immer blöd. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass der rechte Vorder(Paar)huf auch noch drauf wäre. Die Bilder könnten ebenso gut in der Connemara coastal Region entstanden sein, jedenfalls ist das Ambiente nebst Tieren absolut ähnlich.

 

P.S. Aus gegebenem Anlass noch eine Buchempfehlung: Glennkill - ein Schafskrimi von Stefanie Swann. Ein launig geschriebener Krimi, der sich in Irland abspielt und den Leser erstens das Szenario aus der Sicht der Schafe miterleben lässt, und ihm zweitens zeigt, dass zumindest einige sehr gewitzt sind, und sogar einen Kriminalfall aufklären können.:D

Link to post
Share on other sites

Guest Odyssee

Danke, Herbert, für deine Hinweise und für den Buchtipp.

Schafe gucken wirklich nicht blöd, das finde ich auch.

 

Zum Vorderhuf: Klar, wäre das super gewesen, wenn der noch mit drauf gewesen wäre.

Aber das Schaf galoppierte mir so neugierig und mit einem höher werdenden Tempo entgegen, dass ich es vorzog mich und meine Kamera doch noch zu retten. Ich war in der Hocke und wollte mich nicht umrempeln lassen. Schafe können schon recht kräftig sein, wenn sie den Körperkontakt suchen. Mir stand mal ein Schaf mit seinem Bein auf meinem Fuss. Es war zwar nicht schlimm, aber es hat schon etwas gedrückt.

Und ausserdem: Es war mein Powerriegel, den musste ich schliesslich retten. ;)

Link to post
Share on other sites

Guest Odyssee
köstliche Geschichte...... wie die 2 gucken, vor allem auf dem 3.Foto...... zzzzztt....:D

 

(obwohl: in Wirklichkeit waren das bestimmt Steiff-Tiere, ..... ??):rolleyes:

 

 

 

.

 

Danke, Ameise.

Klar sind die aus der Familie Steiff ... die haben doch den Knopf im Ohr :D

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...