Jump to content

E-PL5- / E-PM2-Reviews


Recommended Posts

  • Replies 111
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Wenn es die beiden Berichte sind, die ich glaube, dann ist ein Punkt sehr interesssant: die Laufzeit des Akku! Der eine sagt: "viel zu kurz, nicht mal 300 Bilder", der andere sagt "exzellent, mehr als 500".

 

Dies hängt wahrscheinlich auch stark von der Nutzung ab. Ich persönlich mache mir da keine großen Sorgen. Auf Grund der Größe der Kamera und des Akkus erwarte ich keine Leistungen wie von den dicken Akkus einer DSLR, aber solang einer für 200-300 Bilder reicht bin ich zufrieden. Zum Glück gibt es von den BLS Akkus ja ziemlich gute Nachbauten von Ansmann & Co für unter 15€. Gerade bei kälteren Temperaturen finde ich es eh immer praktisch wenn man noch 1-2 Ersatzakkus am Körper trägt wo sie nicht so schnell schlapp machen wie in der kühleren Kamera.

Link to post
Share on other sites

Für meine E-PL3 habe ich inzwischen auch den 3 Akku, da 2 für einen Tag manchmal nicht reichen. Die Anzahl der Bilder hängt ja auch stark von der Zeit ab, in der die Kamera einfach nur eingeschaltet ist und vom Timeout. Ich habe das Teil gerne an, wenn ich auf Motivsuche bin, weil die Einschaltverzögerung aus dem Standby zu lang ist.

Verbraucht der VF-2 eigentlich mehr Saft als das Display?

Link to post
Share on other sites

...

Verbraucht der VF-2 eigentlich mehr Saft als das Display?

Das frage ich mich auch die ganze Zeit.

Zudem ist einer meiner Biloraakkus untauglich geworden. Aus dem Ding bekommt man nur noch knapp 30-40 Fotos rausgedrückt in einer e-pl1. Der lädt auch sehr viel schneller, etwa in 1h. Wie kann sowas sein?

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wie das genau sein kann, weiß ich nicht, ist aber typisch für einen kaputten Akku. Hatte dutzende AA-Akkus, die nach knapp 20 Mal aufladen auch rapide an Kapazität verloren haben und dann nicht mehr brauchbar waren. Auf der anderen Seite stecken seit über 2 Jahren 2 Org-Akkus in einer Nikon, die ich bestimmt schon 200 Mal geladen habe und die gehen wir am ersten Tag, obwohl sie sicherlich nicht geschont worden sind (ständiges Aufladen, auch wenn noch nicht mal zur Hälfte alle, Hitze, Kälte, Feuchtigkeit, Belastung durch teilweise 1000 Fotos am Tag mit vielen Serien).

Link to post
Share on other sites

Was AA Akkus betrifft kann ich immer wieder nur Eneloop empfehlen - mit denen hatte ich bisher die besten Erfahrungen gemacht. Bei Kameras habe ich bisher immer auf Nachbauten von Ansmann gesetzt und bisher haben auch die mich noch nicht enttäuscht. Ein Ersatzakku liegt schon hier, jetzt fehlt nur noch die E-PL5 dazu

Link to post
Share on other sites

In einem Review/Preview wird ein Feature erwähnt, was mir sehr wichtig ist. Man kann nun die Fokusfelder permanent verkleinern. Während ich bei der Lupen-Sache keinen Effekt bezüglich Fokusgenauigkeit ausmachen konnte, wäre dies nun die offizielle Version, die dann ja auch hoffentlich funktioniert. Durch die verkleinerten Fokusfelder sollte man dann in etwa so genau fokussieren können, wie mit einer herkömmlichen Spiegelreflex und nicht bei kleinen Motiven immer "zielsicher" den Hintergrund erwischen.

Link to post
Share on other sites

In einem Review/Preview wird ein Feature erwähnt, was mir sehr wichtig ist. Man kann nun die Fokusfelder permanent verkleinern. Während ich bei der Lupen-Sache keinen Effekt bezüglich Fokusgenauigkeit ausmachen konnte, wäre dies nun die offizielle Version, die dann ja auch hoffentlich funktioniert. Durch die verkleinerten Fokusfelder sollte man dann in etwa so genau fokussieren können, wie mit einer herkömmlichen Spiegelreflex und nicht bei kleinen Motiven immer "zielsicher" den Hintergrund erwischen.

 

Da hoffe ich auch auf ein Firmware-Update für die OM-D. Denn dies ist etwas, was mich an der OM-D massiv stört. Mit aktiviertem Lupen-Feld sind eben viele andere Tasten/Funktionen deaktiviert.

 

Problem mit Kontrast-AF ist eben, dass die Kamera nicht weiß (oder wissen will

), was vorn und was hinten liegt. Es wird einfach die Stelle des stärksten Kontrast ausgewählt. Das hat mir auch schon ein paar unscharfe Aufnahmen geliefert, insbesondere wenn man zwei Personen im Vordergrund aufnehmen will.

 

Inzwischen weiß ich um dieses Problem und kann es etwas eindämmen.

 

Roger

Link to post
Share on other sites

In einem Review/Preview wird ein Feature erwähnt, was mir sehr wichtig ist. Man kann nun die Fokusfelder permanent verkleinern. Während ich bei der Lupen-Sache keinen Effekt bezüglich Fokusgenauigkeit ausmachen konnte, wäre dies nun die offizielle Version, die dann ja auch hoffentlich funktioniert. Durch die verkleinerten Fokusfelder sollte man dann in etwa so genau fokussieren können, wie mit einer herkömmlichen Spiegelreflex und nicht bei kleinen Motiven immer "zielsicher" den Hintergrund erwischen.

 

Ich hoffe ja auch, dass diese Möglichkeit mit dem nächsten Firmware-Update kommt.

Aber Du bist der Allererste, von dem ich lese, dass die AF-Feld-Verkleinerung über die Lupenfunktion keine positive Auswirkung auf die Fokusgenauigkeit hat. Das wundert mich jetzt doch sehr.

Link to post
Share on other sites

Ich hoffe ja auch, dass diese Möglichkeit mit dem nächsten Firmware-Update kommt.

Aber Du bist der Allererste, von dem ich lese, dass die AF-Feld-Verkleinerung über die Lupenfunktion keine positive Auswirkung auf die Fokusgenauigkeit hat. Das wundert mich jetzt doch sehr.

 

... und mich erst

 

Im Test konnte ich damit deutlich kleinere Strukturen fokussieren als mit einer DSLR (habe das ausser mit meiner auch noch mit verschiedenen anderer Fotografen probiert)

 

Zoomt man dann noch zusätzlich bei 14x ein, kann eigentlich nichts mehr daneben gehen.

Link to post
Share on other sites

Dann stelle ich mich da vielleicht zu ungeschickt an oder hatte bis jetzt immer Pech. Ich konnte keinen Unterschied feststellen und mit meiner Ziegelsteinknipse treffe ich weit kleinere Ziele sehr viel einfacher, auch bei weniger Kontrast. Ich probiere das noch mal aus.

 

Ah, hier war das: Zitat: "

If you have been following my blog you would know that my main camera system is the DSLR E-5 and some wonderful zuiko lenses. Like most DSLRs, E-5 has very small, almost pin-sized focusing points, which gives that extra boost of confidence when you have a very specifically small area of target for focusing. One complaint that many voiced over the micro 4/3 system is the overly large focusing boxes, looking more like focusing area rather than focusing points. When one casual shooter decides to dabble deeper and more seriously into photography, attention is paid more to focusing accuracy. Generally I never had much issues with the focusing accuracy from PEN E-P3 or newer PEN bodies onward, but that gigantic green box area somehow did not seem convincing enough.

 

 

Some users have gone through a few work-arounds in the camera menu playing with the settings to get that smaller target AF area in the OM-D, and this work-around has become a hit through photography forums.

 

 

Thankfully we all do not have to suffer that and this issue has been addressed in the E-PL5. How I wish Olympus would provide a firmware upgrade to have this inside the OM-D as well !! "

Link to post
Share on other sites

Schade, dass sie in die PL nicht das zweite, besser bedienbare Rädchen der ehemaligen P Serie gequetscht(...)

es soll noch irgendwann ein nachfolger der p3 herauskommen. aber hätte das daumenrad auch gerne in der pl5 gesehen, oder zumindest die elektronische wasserwaage...

Link to post
Share on other sites

Ich habe gestern mal beim Internethändler angefragt, weil die E-PL5 dort nur in Kombination mit dem 14-42-Objektiv angeboten wird, wann sie denn als Body ohne Objektiv angebeoten werden wird.

Die Antwort war, die E-PL 5 werde es immer nur in Kombination mit Objektiv geben.

Weiß da jemand was Gegenteiliges?

Ich habe zwar das betreffende Objektiv noch nicht, aber einige andere werden es ja schon haben, es war ja meiner Erinnerung nach schon bei der E-PL3 dabei (und auch schon bei der E-PL2?).

Link to post
Share on other sites

Auf der amerikanischen Seite des Olympus Shops wird sie auch ohne gelistet, allerdings liegt die UVP für das Gehäuse nur 50$ unter dem Kit. Wenn die Händler nicht deutlich drunter ansetzen würde ich dann eher zum Kit greifen und das Objektiv wieder verkaufen.

Link to post
Share on other sites

Habe ich auch gerade gesehen und gelesen...mir reicht das jetzt!!!

Die E-PL3 ist schon gut, aber das Teil scheint wirklich genau das zu sein, was ich brauche...na ja, will. Bei der E-PL3 stört mich die schlechte Sensorleistung was ISO und Dynamik angeht. Ist einfach schade, dass man viel klasse 1.8-Objektive kaufen kann, aber bei ISO 400 Schluss ist. Wenn die 5 bis 800 geht (wonach es ja aussieht), dann gehen damit auch Sachen, für die ich normalerweise schon die Kleinbildkeule auspacke. Kleine Fokuspunkte sind mir wichtig (mal sehen, ob das auch wirklich was bringt), schnellerer AF kann nie schaden (bei AF-C mache ich mir aber weiterhin keine Hoffnungen) und mehr Dynamik/weniger Rauschen ist essentiell. Lediglich das Klappdisplay finde ich nicht so gelungen, bzw. befürchte, dass es unpraktischer ist. Bei der E-PL3 konnte man es nach unten in 90 Grad klappen und es saß fest (auch wenn sie vorm Bierbauch herumbaumelte), bei der 5 muss er oben sein und ich fürchte das ist nicht sehr stabil, auch bei Touchscreenbedienung und man hat mehr störendes Licht auf dem Display (keine Abschattung durch das Gehäuse mehr).

 

Bin mal gespannt, wann das Teil aufschlägt. Bin eigentlich nicht so der Vorbesteller, auch nicht nach dutzenden von positiven Previews/Reviews. Aber im Gegensatz zu Canikon traue ich dem Braten hier aktuell irgendwie mehr

Link to post
Share on other sites

Auf der amerikanischen Seite des Olympus Shops wird sie auch ohne gelistet, allerdings liegt die UVP für das Gehäuse nur 50$ unter dem Kit. Wenn die Händler nicht deutlich drunter ansetzen würde ich dann eher zum Kit greifen und das Objektiv wieder verkaufen.
Ob man dann bei Ebay min. 100€ dafür bekommt, oder bleibt man drauf sitzen, weil's eh jeder schon hat?

Mir wäre es lieber, wenn die auch hier ohne angeboten würde.

Link to post
Share on other sites

Ob man dann bei Ebay min. 100€ dafür bekommt, oder bleibt man drauf sitzen, weil's eh jeder schon hat?

Mir wäre es lieber, wenn die auch hier ohne angeboten würde.

 

Bisher haben wohl hauptsächlich Besitzer des älteren 14-42 das neue II/IIR gekauft. So habe ich es auch gemacht, für die PL1 meines Sohnes.

 

Aber diese Käufer werden langsam weniger (obwohl, die PL1 ist immer noch eine der meist verkauften Systemkameras), so dass die Möglichkeiten, einen guten Preis zu erhalten, sinken werden.

 

Roger

Link to post
Share on other sites

Saturn hat wohl heute vereinzelt Modelle gehabt - nach deren Internetseite im Berliner Europa Center und drei weiteren Städten. Ebenso sind bei Ebay derzeit 2 von einem Foto Händler in Bremen erhältlich die dort auch lokal abgeholt werden können. So langsam scheinen also die ersten aufzutauchen, wenn auch in sehr geringer Stückzahl. Meine Bestellung tingelt derzeit noch in London herum..wird mich hoffentlich Samstag oder Montag erreichen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...