Jump to content
digital

Reportagekamera ohne Reportagebrennweite

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Warum kommt das 23/2.0 zur Fuji X-Pro 1 erst nächstes Jahr?

 

Für Generationen von Fotografen war der Bildwinkel des 35mm-Objektivs DAS Werkzeug in der Reportagefotografie.

 

Jetzt sind Für diese wunderbare Kamera zuerst nur 28 - 50 - 90mm äquivalente Brennweiten lieferbar. Das ist sehr schade. Die Kombination 28 und 50mm ist zwar auch nicht schlecht aber mir sind 28mm meist zu weitwinklig und 50mm zu eng (Erfahrung mit Leica M6TTL und 28/2.0asph. sowie 50/1.4).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, das mag ein Mangel an einer klassisch orientierten Reportagekamera bzw. System sein.

 

Eine moderne praxistaugliche reportagekamera hat immer ein Standardzoom mit vornedran. Eigentlich ist das schon seit ein paar Jahrzehnten so.

Insofern würde ich Fuji tatsächlich keinen Vorwurf wegen einer fehlenden Festbrennweite machen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weil es immer noch die X 100 gibt.

Wer eine reine Reportagekamera sucht, wird seit einem halben Jahr bestens bedient.

Wenn lange zum Objektivwechsel rumgefummelt wird, ist der Vogel weitergeflogen - alte Binsenweisheit ...

 

Du weisst nicht wie schnell ich beim Objektivwechsel bin...

 

Ich hätte gern die Brennweitenreihe 24 - 35 - 90mm (auf KB bezogen), darauf muss ich aber bis nächstes Jahr warten. Die X100 hat zwar 35mm aber ohne die Möglichkeit auch mal ein anderes Objektiv zu verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stefan,

 

das mag alles sein.

Fakt ist und bleibt - Kamera zücken, einschalten, Ausschnitt wählen, abdrücken ist eine Sache.

Kamera zurechthängen, in der Tasche nach dem passenden Objektiv suchen (sag' jetzt nicht, ich habe immer nur eines drauf, dann brauchst du keine Systemkamera

),

Staubschutzkappe ab, Objektivwechsel, Staubschutzkappe drauf, Objektiv verstauen, und jetzt - Kamera zücken, einschalten usw usw siehe oben ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Warum kommt das 23/2.0 zur Fuji X-Pro 1 erst nächstes Jahr?

Für Generationen von Fotografen war der Bildwinkel des 35mm-Objektivs DAS Werkzeug in der Reportagefotografie.

 

Vorbei ist vorbei - heute ist "DAS Werkzeug der Reportagefotografie" ein anderes

:

 

 

 

... zumindest wenn schwerbepackte Canonisten-Horden in Bussen anreisen

 

Beeindruckend nicht nur die kriegberichterstattertaugliche kiloschwere Kampfausrüstung sondern mehr noch die unfreundlichen Kommentare,

wenn man mit mFT + 20mm nicht aus 10-15m Entfernung fotografierte und gelegentlich mal in die "Schusslinie" kam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Vorbei ist vorbei - heute ist "DAS Werkzeug der Reportagefotografie" ein anderes :

 

 

... zumindest wenn schwerbepackte Canonisten-Horden in Bussen anreisen

 

Beeindruckend nicht nur die kriegberichterstattertaugliche kiloschwere Kampfausrüstung sondern mehr noch die unfreundlichen Kommentare,

wenn man mit mFT + 20mm nicht aus 10-15m Entfernung fotografierte und gelegentlich mal in die "Schusslinie" kam

 

Das ist doch keine Reportagefotografie, eher ein vorbereitender Workshop für´s Rudel-Shooting beim Karneval in Venedig. Aber wenn man ohnehin schon soviel Gewicht rumschleppt wie die Dame mit dem Einbein dann kommt es auf 10kg für die Fotoausrüstung auch nicht mehr an.

 

Ich möchte einfach locker mir der Kamera über der Schulter rumlaufen, das 35er ist drauf und passt für 80% meiner Motive. Für Portraits oder mehr Weitwinkel ist dann auch die Zeit zum Objektivwechseln da.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich möchte einfach locker mir der Kamera über der Schulter rumlaufen, das 35er ist drauf und passt für 80% meiner Motive. Für Portraits oder mehr Weitwinkel ist dann auch die Zeit zum Objektivwechseln da.

Wir haben es auch genossen, ganz "unbeschwert" unterwegs zu sein:

https://www.systemkamera-forum.de/menschen/30587-hallia-venezia-2012-a.html

Thorsten hatte das 1,8/45 auf der GF1 ich das 1,7/20 auf der G3, ander das 12-45

(ok, sicherheitshalber noch das Teleoom in der Tasche, z.b. für Fotos über den Bach)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte einfach locker mir der Kamera über der Schulter rumlaufen, das 35er ist drauf und passt für 80% meiner Motive. Für Portraits oder mehr Weitwinkel ist dann auch die Zeit zum Objektivwechseln da.

Hi, Deine Erwartungen kann ich aufgrund meiner Leica Erfahrungen uneingeschränkt bestätigen.

 

An der M6 und an der M9 heutzutage ist das Summicron 2/35 als Allroundbrennweite mein Lieblingsobjektiv.

 

(Allerdings habe ich auch unter den 40mm Brennweite, die meine ROLLEI 35 haben, nie gelitten, und nehme heute auch gern meine Olympus Pen mit dem Panasonic 1,7/20 ...)

 

Ich würde mich selbst nicht auf die Fuji Objektive festlegen, sondern entweder ein 21er Objektiv einsetzen, Voigtländer Skopar 4/21, oder ein 24er Leica nehmen. Einen Leica Adapter wird es ja von Fuji geben.

 

So kann man sich behelfen, meint immodoc.

Edited by immodoc
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Allerdings habe ich auch unter den 40mm Brennweite, die meine ROLLEI 35 haben, nie gelitten, und nehme heute auch gern meine Olympus Pen mit dem Panasonic 1,7/20 ...

 

40mm finde ich genial:

War mein erstes Objektiv an der Rollei 35 und ich hatte es auch später neben meiner persönlichen Traumkombi 28&85 immer im Set:

Konika-Hexanon 2/40, Minolta CLE M-2/40, OM-Zuiko 2/40 und jetzt eben 1,7/20 am mFT

Es ist alternativ zu 28/85 dann an der Cam, wenn nur ein einziges Objektiv mit darf.

Lesetipp: Why 40mm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dir GRD 4 hat 28 mm, und diese Kamera gilt vielfach als die ideale Reportagekamera. Überhaupt geht der Trend schon seit Jahrzehnten zu immer mehr Weitwinkel. Da baucht man nur die entsprechenden Reportage-Magazine durchzublättern, die den Ton angeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
(Allerdings habe ich auch unter den 40mm Brennweite, die meine ROLLEI 35 haben, nie gelitten, und nehme heute auch gern meine Olympus Pen mit dem Panasonic 1,7/20 ...)

 

Die Contax T2 mit dem Zeiss 38/2.8 T* ist meine liebste Kompaktkamera und die E-PL2 mit dem Lumix 20/1.7 finde ich auch ganz o.k.. Es besteht kein akuter Kaufdruck, ich habe also Zeit bis nächstes Jahr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Contax T2 mit dem Zeiss 38/2.8 T* ist meine liebste Kompaktkamera und die E-PL2 mit dem Lumix 20/1.7 finde ich auch ganz o.k..

 

Es besteht kein akuter Kaufdruck, ich habe also Zeit bis nächstes Jahr.

Hi, so lange werde ich nicht zu warten versuchen. Mein Zeitrahmen geht eher bis nach der Photokina. Bis dahin wird noch einiges passieren, bzw. angekündigt werden,

 

grüßt immodoc!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin.

 

Ich behaupte:

 

So gerne ich auch eine X-Pro1 mit dem 23/2,0 sehen würde, sie könnte meine X100 nicht ersetzen. Die X100 ist nämlich deutlich kleiner, leichter und leiser auf einmal. Das ist für mich ein ungemeiner Vorteil. Die besten Fotos entstehen ja häufig da, wo sich niemand traut oder überhaupt eine Kamera dabei hat.

Ich merke das gerade so deutlich, dass ich selbst gegen eine M9 mit dem Cron nicht tauschen würde. Die neue X-Pro hat aber genau die M9 Maße, allerdings ohne dabei richtig manuell fokussieren zu können.

 

Einschränkung kann bedeuten kreativ werden zu müssen. Eine bessere Schule gibt es nicht...

 

Kavenzmann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!