Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'wandern'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, AnkĂĽndigungen und GerĂĽchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • SystemĂĽbergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrĂĽcklich erwĂĽnscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Member Title


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 4 results

  1. So langsam wir es ja zur Familientradition, ein gemeinsames Abenteuer in den Bergen sollte es auch dieses Jahr wieder werden... Dieses Jahr wollten wir an einen ganz speziellen Ort im Alpstein, eine Gegend die wenig bewandert wird und doch wieder genug exponiert damit wir sowohl den Sonnenuntergang wie Aufgang bestaunen konnten. Die mein Ziel für die Planung. Mit dabei: Meine liebe Frau und die beiden Jungs (nun Teenager), die Sony A7iii, das Tamron 17-28/2.8, Sony FE 3571.8, und das FE 70-200/4 mit einem Sirui Stativ, Wasser/Trinken für 2 Tage, Essen und viel gute Laune. Gestartet sind wir bei der Stütze 2 von der Säntisbahn. Dadurch konnten wir uns, und den anderen Wanderer, den Abstieg über die Himmelsleiter mit den grossen Rucksäcken ersparen. Dafür mussten wir aber zuerst ein paar Höhenmeter rauf um dann gleich wieder ab zu steigen. das Ziel war dieser Grat links von der Gondel hier zu sehen die "Himmelsleiter" welche wir nicht stauen wollten, da doch 95% hoch kommen und es hier ziemlich exponiert ist 🙂 nachdem wir den Grat erreicht hatten, konnten wir unser Ziel schon fast sehen (die grosse Lücke links dem Grat entlang) der Weg geht aber steil runter und dann weiter über die Schneefelder. Rechts am Bildrand sieht man die Stahlseile zur Sicherung.
  2. hi ich habe noch nichts über dieses Thema hier im Forum gefunden und dachte mir mal einen Sammelthread dafür zu erstellen. Hier soll es in erster Linie um die Gesamtausrüstung neben der Kamera selbst gehen. Also Rucksäcke, Shelter, Kleidung, etc. Wobei auch leichtes Zubehör für Kameras interessant ist. Ich bin mir sicher, dass es hier einige Naturfotografen gibt, die länger im Wald oder Gebirge unterwegs sind, oder? Ich bin momentan auf der Suche nach zwei Dingen für meinen nächsten Trip: 1. ultraleichte Schuhe - die Sohle soll einigermaßen haltbar sein und sich nicht zu schnell ablaufen. - die Sohle soll zwar ein Profil für Steine, Wurzeln, etc. haben, aber trotzdem relativ dünn und flexibel sein. Ich laufe auch viel in Barfußschuhen wenn ich im Urlaub bin. Harte und unflexible Schuhe kann ich nicht ausstehen . - Es wäre auch nett, wenn sie NICHT in Neonfarben wären . - Eher ein netzartiges Material, damit sie schnell trocknen. Kein GoreTex oder sonstige oft überflüssige High-tech Materialien . 2. Synthetic Quilt - soll kein Vermögen kosten - geringes Packmaß - geeignet für Frühling bis Herbst - geeignet für eine Hängematte (also Fussraum nicht komplett zugenäht) Hat jemand irgendwelche Vorschläge?
  3. Hallo zusammen, parallel habe ich ja schon wegen einer geeigneten Tasche und Objektivwahl einen Thread gestartet und super Feedback erhalten. Nun bin ich beim Stativ angelangt. Ich bin auf der Suche nach einer Stativlösung. Hier wieder der Hintergrund das ich damit auch Klettern und Wandern können muss. Grund sind zum Beispiel Sternenhimmelaufnahmen bei Hüttenübernachtungen usw.. Das Stativ sollte folglich ein kleines Packmaß haben und wenn möglich Gewichtsoptimiert sein. Carbon scheint hier ja voll im Trend zu sein. Ich habe eine EM-5 mit einem 12-35 bzw. bald mit einem 35-100 auf dem Stativ. Diese Kombi bringt ja schon etwas Eigengewicht mit. Ich habe auch schon über einen Gorillapod nachgedacht. Dieser ist mir aber zum Beispiel bei Aufnahmen im Schnee zu niedrig da überhalb der Baumgrenze auch Äste oder andere Dinge an denen man den Gorillapod befestigen kann eher rar sein können :-) Wie denkt ihr darüber? Viele Grüße Christian
  4. Hallo zusammen, ich bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin aber ich habe kein passendes Unterforum gefunden. Ich habe da mal eine Frage: Ich bin begeisterter MTB Fahrer und treibe mich auch sonst gerne in den Bergen herum. Meine Kamera (EM-5 mit 12-35) habe ich bisher immer im Rucksack. Dies ist bei langen Anstiegen und schlechtem Wetter zwar in Ordnung, jedoch bin ich auf der Suche nach einer Lösung wo ich meine Kamera quasi immer Griffbereit habe. Ich habe da bei Enjoyyourcamera ein System gefunden welches quasi aus 2 Teilen besteht. Der eine Teile für in die Rucksackschlaufe (Brustbereich) eingeklemmt und das andere Teile wird in die Stativbohrung der Kamera befestigt. Zusammengesteckt scheint dies wohl sicher zu halten. Was mir daran nicht gefällt ist die tatsache dass das rückwertige Display dabei quasi ständig der Sonne ausgesetzt ist und jeder Schweistropfen der mir beim Biken von der Stirn läuft genau auf die Kamera tropfen dürfte. Wie macht ihr das? Eine Lenkertasche möchte ich am MTB vorne nur ungern haben da dies beim Trailfahren eher stört glaube ich. Ich denke das eine kleine Tasche die ich am Bauchgurt des Rucksacks auffädele eher funktioniert. Wie gesagt: Ich habe da noch nichts gesehen was mich vom Hocker haut. Erschwerend kommt hinzu das die Kamera/Objektivkombi auch nicht die kleinste ist. Vielleicht hat ja jemand von euch schon ein ähnliches Problem gehabt? Danke schonmal für eure Mühen! Viele Grüße Christian PS: Das gleiche Problem habe ich natürlich auch beim Klettern und Wandern.
Ă—
Ă—
  • Create New...