Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'E-PL5'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 8 results

  1. From the album: alles neu macht der Mai

    © Jo Ehrhardt

  2. From the album: alles neu macht der Mai

    © Jo Ehrhardt

  3. From the album: alles neu macht der Mai

    E-PL5 mit mZuiko 48mm f/1.8 und Polfilter, mittels Touchscreen fokussiert

    © JO Ehrhardt

  4. From the album: alles neu macht der Mai

    einer meiner ersten Versuche mittels Touchscreen an der E-PL5 zu fokussieren

    © Jo Ehrhardt

  5. From the album: alles neu macht der Mai

    einer meiner ersten Versuche mittels Touchscreen zu fokussieren

    © Jo Ehrhardt

  6. Bei schwachem Licht fängt meine Olympus Pen EP-L5 zum schwächeln an. Ist das ein generelles Problem oder gibt es Abhilfe. Habe schon einiges durchprobiert (iso rauf, weisabgleich verändert etc. ) aber wirklich was verändert hat sich nicht. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben.
  7. Servus, ich stehe vor der Entscheidung, welche SYSCam es für mich und vor allem für meine USA Reise im September wird. Ich hatte zuvor schon an eine Spiegelreflex gedacht, da ich aber auch Wanderungen vornehmen werde - > lieber was kompakteres und leichteres. Ich habe mich mittlerweile durch einige Testberichte gekämpft, war auch davor mich für die Sony RX100M2 zu entscheiden, da sehr kompakt und dennoch brilliante Qualität. Nun war ich heute in Konstanz im Geschäft "Lichtblick", vll. kennt es jemand. Ich bin dort hin mit einer Liste von 4 KAmeras.... die besagte RX100M2, die PEN E-PL3, die PEN E-PL5 und die NEX5/6. Der nette Herr riet mir direkt von der NEX5 ab, da die NEX6 einfach hochwertiger und einfach professioneller ist..und weil die Bedienung etc. bei der 5er noch unausgereifter gewesen sei. Ok... nehme ich mal so hin. Von der RX100 bin ich dann schnell abgewischen, da sie für meine Wurstfinger zu filigran ist. Zu kleine Tasten. PL5 war bis dato mein Favorit - ist sie eig. auch noch immer wg. der vielen Objektive die es gibt. Auch der fixe AF war super überzeugend, auch das Touch Display für den Fokus - klappt prima. Leicht sind NEX6 und PL5 beide... die NEX ist jedoch wuchtiger, die PL5 schlanker, nicht ganz so gut in der Hand liegend. Der interne Blitz der NeX überzeugt...wobei es kein Weltuntergang ist den bei der PEN aufzustecken. Einen Sucher brauche ich ...würde ich status HEUTE... nicht unbedingt brauchen. Bin es von einer Powershot SX210 eh gewohnt mit dem Display zu knipsen. Ja...nach fühlen, halten, Einstellungen mal durchchecken usw. bin ich immer noch unentschlossen. Der Herr empfahl mir die NEX6 wg. des Objektivs...24mm1.5 gg. das 28mm2.0 der Pen. Er meinte sogar, dass ich für die Reise sogar gut mit dem Kit der NEX auskäme. Weitwinkel wie das Panasonic 20mm 1.7 empfahl er mir nicht, da ich mit dem Kit beides Cams eig. schon die Weite abdecke - nur der Faktor Licht wäre ein Vorteil auf Grund der Schärfe. Hm ... bin da nun nicht so sicher ?!?!?! Für was ich sie Cam brauche: USA Reise Westküste (Frisco, Yosemite, Vegas, Zion, Bryce, Monument Valley, Horseshoe, G. Canyon, Joshua Tree, San Diego, Highway1) um es mal grob aufzuführen. Ich schätze 70 % wird reine Landschaft (auch Skyline, Golden Gate usw.) sein. 20 % Gebäude (Alcatraz, Hotels in Vegas usw.... USS midway. Also auch Innenaufnahmen und in Vegas z.b. auch Nachtaufnahmen am Bellagio Springbrunnen usw.) ...10 % Rest. Beim Rest könnten Zoo-Tiere oder mal Bäume Pflanzen sein - wobei ich da wohl eher weniger in den Makro Bereich komme um Bienen zu fotografieren, als dass ich z.b. nen Joshua Tree oder so fotografiere. Zukünftig wird die Kamera nen generellen Platz einnehmen ... Landschaft, See, Berge, auch mal Konzerte. Für Panorama /WW würde ich noch ein Stativ kaufen, dann die Panorama Funktionen nutzen oder ebent erst am PC joinen. Wie seht ihr das ganze ? Bei der PL5 würde ich entweder das normale Kit oder das DOUBLE ZOOM KIT nehmen. Das gibts derzeit für 499 !!! Für den Preis kann man das 40-150 mitnehmen.... Bei der Nex6 ist mir das Double Zoom Kit zu teuer mit rund 850 EUR. Wäre das 1650 ausreichend ? Danke für eure Hilfe
  8. Für ca. 26€ habe ich mir eine Toshiba FlashAir 8GB Class10 geleistet. Als SDHC-Karte funktioniert sie in der Kamera ohne besondere Auffälligkeiten. Die Datenübertragung per USB-Kabel zwischen Kamera (Oly E-PL5) und PC geht mit 10MB/sec und direkt im Kartenleser mit 20MB/s, also wie üblich. Mit einiger Mühe ist es mir auch gelungen aus dem Internet die Bedienungsanleitung herunterzuladen (das der Karte beigelegte Blatt ist nur mit einer starken Lupe zu lesen). Damit konnte ich dann die notwendigen Einstellungen erfahren, um meine Kamera mit dieser Karte WLAN-fähig zu machen. Das klappt nun folgendermaßen: Schalte ich die Kamera in der nähe eines Laptops ein so öffnet sich auf dem Notebook automatisch ein Internetbrowser (http://flashair/). Dort sind dann 2 Ordner zu sehen: der eine, der die Netzwerkdaten enthält, der andere, der die Fotos und Videoclips der Kamera zeigt, fast so wie man es vom Explorer gewohnt ist. So weit, so gut. Was aber nervt ist, dass die Aufnahmen nur einzeln Datei für Datei auf das Notebook übertragen werden können. Nun kann ich zwar ohne Kabel und Kartenleser einzelne JPGs direkt auf dem Monitor des Notebook sehen (RAW kann die Toshiba-Software leider nicht am Monitor als Bild zeigen), aber insgesamt bin ich doch enttäuscht, weil ich erwartet hatte, einen ganzen Ordner mit Fotos auf einen Schlag von der Kamera per WLAN auf das Notebook zu übertragen. Kennt da jemand eine Methode wie man das in dieser Konstellation dennoch bewerkstelligen kann? LG, Joachim
×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!