Jump to content
D700

Messsucher Objektive (Leica M, M39, Contax G & Co.) an Sony KB E-Mount

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich starte hier mal einen Thread zu Themen der Adaptierung von Rangefinder Objektiven an der neuen KB EVIL A7 und Folgemodellen.

Diskussion und auch Beispielbilder

 

Fange mal an mit einem Bild von Brian Smith mit dem Zeiss Distagon 4/18mm

 

http://briansmith.com/wp-content/uploads/2013/10/Sony-a7r-Haiti-2201.jpg

 

Hier der Link zum Thread:

 

Field Test: Sony A7R l Brian Smith Pictures

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, hier erste Eindrücke

 

"Using an M to E adapter (I have a Metabones), virtually every Leica M lenses that I own works well on the A7R. Some of the ultra-wide and very wides do vignette, so be aware of this. There is no software correction for this ..."

 

bei

 

Sony A7R Hands-On

 

grüßt immodoc!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und von meiner Seite besonderes Interesse an Contax G Adaptionen.

 

Vor allem beim 28-er: Schärfe, Farbverschiebung?

 

Gruß Hans

 

Oh waiah, wenn die Contax G Linsen an der A7® gut gehen, da werden die Gebrauchtpreise explodieren. Glücklich wer ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh waiah, wenn die Contax G Linsen an der A7® gut gehen, da werden die Gebrauchtpreise explodieren. Glücklich wer ...

 

tja, manchmal muss man Entwicklungen einfach nur aussitzen

 

Gelernt habe ich dies von einem ehemaligen Bundeskanzler, dessen Zögling diese Methode mittlerweile zur Perfektion entwickelt hat

 

 

Gruß Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe in einem amerikanischen Review gelesen, dass die Optimierung der Microlinsen nur die A7R bekommen hat.

Den Link bzw. den Artikel finde ich leider momentan nicht mehr.

 

Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass die M-Optiken an der A7 nicht wirklich gut "funzen"...

 

 

VG Oli

Share this post


Link to post
Share on other sites

doch sie brauchen es! Ich habe mit dem Elmar 24 3.8 und der VG900 ein paar Test-raws gemacht und die Ränder und Ecken habe zwar keine Farbverschiebeung aber dafür Sind die komplett verschmiert und weich. Dieser Bereich ist auch extrem groß!

 

Morgen habe ich evtl mit dem selben Objektiv test fotos mit ner A7 oder hoffentlich sogar einer A7r!

 

Dummerweise wusste ich nicht, dass der Novoflexadapter es erlaubt über Unendlich hinaus zu fokussieren. Ich hatte dann auch nicht auf das FokusPeaking geachtet und deswegen ist der focus nicht perfekt.

 

Vergleich m9 vs VG 900 + elmar 24 3.8: für die M9 datei reicht auch ne Testversion von lightroom oder sowas.

https://docs.google.com/file/d/0B-B11XUNq0_hX3paMHUxV19iQTQ/edit?usp=sharing

Edited by Alecexx

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi, hier erste Eindrücke

 

"Using an M to E adapter (I have a Metabones), virtually every Leica M lenses that I own works well on the A7R. Some of the ultra-wide and very wides do vignette, so be aware of this. There is no software correction for this ..."

 

bei

 

Sony A7R Hands-On

 

grüßt immodoc!

 

Wenn du auch an deiner m9 die Objektiv-Kodierung ausstellst, dann hast du an fast allen WW-Leica- und zm-Objektiven "red edge" und Lichtabfall. Wichtig ist, ob die Auflösung flöten geht am Rand oder nicht und bei der m9 bleibt sie erhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn du auch an deiner m9 die Objektiv-Kodierung ausstellst, dann hast du an fast allen WW-Leica- und zm-Objektiven "red edge" und Lichtabfall. Wichtig ist, ob die Auflösung flöten geht am Rand oder nicht und bei der m9 bleibt sie erhalten.

Hi, ich bin leider berufstätig, wodurch mir tagsüber im Forum viel entgeht ... ---

 

Objektivkorrektur ist nicht einfach. Leica brauchte bei der M9 auch einige Zeit, selbst für eigene Objektive. Mich berührte das nicht, weil ich nicht zu den ersten Käufern zählte.

 

Sehr groß war und ist die Enttäuschung bei einigen Käufern des neuen Modells (M240), weil es hier wieder rosa Ecken bei Leica WW Objektiven - wie anfangs bei der M9 - gibt. Die "Leidensgeschichten" treuer Kunden sind im Leica-Forum zu lesen.

 

Denn neue Sensoren benötigen neue Korrekturen. ---

 

Auch SONY wird Objektive korrigieren (müssen). Bei den eigenen werden die entsprechenden Profile über die Kontakte aktiviert.

 

Was aktivierbar ist, kann aber auch anderen zugänglich gemacht werden, über Application in der Kamera.

 

Für mich ist die Frage nur,

 

-ob

-wann

-wie (per Application gegen Gebühr, für alle, für Brennweiten-Gruppen, für einzelne (oder gar umsonst))

 

SONY Fremdobjektive unterstützt,

 

grüßt immodoc!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte mir das mit der neuen verkneifen erstmal... aber wenn du damit anfängst:

 

Ersten ich hatte Sie nicht, habe aber einige Testshot DNGs im directen-Vergleich runtergeladen (Die Seite wird dir auch über den Weg/Blog gelaufen sein).

 

Was mir dabei auffiel: Es ist nicht mehr Leica Charachter!

Das Rauschen ist nicht mehr organisch sondern digital mit sehr klarem muster, was häßlich ist!

Ich kann ja falsch liegen aber es sieht alles etwas weicher aus im gegensatz zum CCD... immernoch nicht so weich als das man sagen kann es ist doch ein AA filter vorhanden bei der m240.

Der klassische Sound der M9 ist weg was irgendwie auch zum Charachter beiträgt.

Und dann sind die Ränder schlechter aufgelöst als bei der m9 was noch ein viel Größeres Oroblem ist als rosa Ränder.

 

Wenn ich jetzt eine m-e oder m240 kaufen müsste und das Geld wäre da, dann m9!

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

Leica sollte nicht nur teurer, sondern in allem überlegen sein.

 

Steve (wie immer man ihn nimmt und was er dafür bekommt...) spricht von einem ganz besonderen und "Mund-auf" Erlebnis vom Summilux an der A7r im Vergleich zu seiner M9.

 

Ich finde es jedenfalls erstmal seeehr spannend!

Share this post


Link to post
Share on other sites
...aber es sieht alles etwas weicher aus im gegensatz zum CCD... immernoch nicht so weich als das man sagen kann es ist doch ein AA filter vorhanden bei der m240...

 

Hast Du da vielleicht mal ein paar MTF Charts zu

 

Ansonsten geht es hier um die A7 mit M-Linsen und weniger um die M9 vs. M240

Besser hier im Schwesterforum:

Leica User Forum - Das weltweit größte Leica Forum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, M9 und M240 sprach ich in Bezug auf die Korrekturprobleme bzw. -notwendigkeiten an.

 

Und diese wird es auch bei der A7 und A7R geben, und somit sind wir beim Thema,

 

grüßt immodoc!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Steve (wie immer man ihn nimmt und was er dafür bekommt...) spricht von einem ganz besonderen und "Mund-auf" Erlebnis vom Summilux an der A7r im Vergleich zu seiner M9.

Na ja, der Gute lebt von starken Sprüchen ...

 

Er durfte ja keine Karte in die SONY stecken. Also hat er die Bilder auf den Displays verglichen.

 

Der Display-Unterschied dürfte jedem Normalsichtigen auffallen,

 

meint immodoc!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich gerade, warum auch dieser Objektiv-Thread wieder im "Kamera & Technik" Unterforum aufgemacht wurde...?

 

Wie auch immer - das WATE 16-18-21/4 ASPH, das Nokton 35/1.2 ASPH (nach dem enttäuschenden Test einer V2 werde ich erst mal bei V1 bleiben), das Summilux 50/1.4 ASPH und das HyperPrime CINE 50mm T0.95 liegen bereit, an die gestern bestellte A7R geflanscht zu werden. Im Sony Store wurde als Liefertermin der 19./20. November avisiert. Bin gespannt, ob es mit dem Termin klappt.

Edited by tpmjg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich frage mich gerade, warum auch dieser Objektiv-Thread wieder im "Kamera & Technik" Unterforum aufgemacht wurde...?

. . . .

 

Hallo tpmjg,

 

ich hab's zwar nicht verbrochen, aber es erscheint mir logisch: Hier geht es weniger um die Objektive, als vielmehr darum, wie die neuen Sensoren mit ihnen harmonieren - im Mittelpunkt der Diskussion steht klar die A7®.

 

Oder hab ich was falsch verstanden?

 

Gruß Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Hier geht es weniger um die Objektive, als vielmehr darum, wie die neuen Sensoren mit ihnen harmonieren - im Mittelpunkt der Diskussion steht klar die A7®.

 

Oder hab ich was falsch verstanden?...

 

Genau richtig!

Irgendjemand hat mal damit angefangen und jetzt sind alle diese Threads hier gelandet...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Irgendjemand hat mal damit angefangen und jetzt sind alle diese Threads hier gelandet...

 

Das heißt ja nicht, dass man es auch ewig so fortsetzen muss. Aber wenn es hier tatsächlich eher um die Kameras geht, ist es ja schon in Ordnung...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das heißt ja nicht, dass man es auch ewig so fortsetzen muss. Aber wenn es hier tatsächlich eher um die Kameras geht, ist es ja schon in Ordnung...

 

Das Blöde ist, daß diese Threads alle auch mit Beispielbildern versehen sind, teilweise sogar im Titel.

Insofern hast Du recht, daß man das vielleicht mal in Technik und Fotos trennen sollte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

So langsam gibt es neue Infos, ich zitiere mal Ron Scheffler aus dem fredmiranda forum:

Guys, I managed to get my hands on an a7, 35/3.8, 55/1.8 and 28-70 kit lens. Unfortunately, not the a7R, which is what I'm more interested in. I picked it up tonight and plan to do some infinity test shots in the morning (though forecast is calling for rain) before I have to give the camera back at midday... But I've been playing with it around the house, doing some bookcase test shots with various M mount lenses. So far I'm not very optimistic. Color shift doesn't seem to be a huge issue, even with the CV15 (I have all in-camera lens corrections turned off, in case these would also be applied to non FE/E lenses). That said, most of the lenses I've tried so far need to be stopped down a fair amount, such as 5.6-8, to get reasonable edge sharpness. At or near wide open many exhibit considerable detail smearing. About the best so far have been the ZM50/2 and the CV35/1.2 II. 21SEM( Leica 3.4/21, gilt als derzeit bestes 21mm Objektiv aller Systeme Anm. Phillip) is bad wide open and better stopped down, but I know this lens is a stellar performer even wide open on the M9... ZM21/2.8 was also pretty bad. I have two adapters - one from Kipon and one from Novoflex - results seem pretty consistent between the two.

 

A couple other observations: yep, the shutter is too loud for my taste. At least with the A7, it is an electronic first curtain. Buffer is decent and buffer clear speed is card dependent. I tried SDHC Class 10 as well as SDHC UHS-1 Class 10, with the latter being somewhat faster and allowing deeper bursts. RAW buffer depth at ISO 200 is in the 28-35 frame range and clears fully in 18 seconds with the faster card, about 25 seconds with the slower one...

 

I should also mention that the camera is a preproduction model and may not be fully indicative of results once the cameras ship. FW version is 0.9. But I doubt the RF WA image smearing will change...

 

Definitely not a Leica killer so far. Focus peaking is not fine-grained enough for precise focal plane placement with many lenses and focusing with magnified view simply takes too long. It's fine for stationary subject matter, but futile for fluid situations. My feeling is this should be a decent performer with system lenses where one can benefit from AF. So far the two Zeiss lenses seem quite nice. Interestingly the 55/1.8 seems to be quite a long optical package, with the rear element quite close to the lens mount, and therefore the sensor.

 

Ansonsten dürfte noch dieser chinesische Thread interessant seien.

 

Ich denke die A7 können wir für smmetrische Messucher Weitwinkel abschreiben, bei der A7r habe ich die Hoffnung noch nicht ganz verloren.

 

Grüße,

Phillip

 

edit: symmetrische eingefügt

Edited by Phillip Reeve
link hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!