Jump to content
derphilipp

Kaufempfehlung: Systemkamera oder DSLR? Und welche?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Systemkamera-Forum.

 

Ich bin auf der Suche nach eine Kamera für mich und hoffe etwas "Input" und Anregungen zu bekommen.

 

 

Mein Budget: 1200-1800 Euro

 

Mein Wissensstand / Können: Laienphotograph, keine digitale Spiegelreflex-Erfahrung

 

Mein Ziel: Anschaffung von Kamera bzw. Objektive noch dieses Jahr, lieber früher als später.

 

---------------------------------

Dinge, die ich tun möchte:

 

Photographie bei ...

- Ausflügen (Fahrrad, Stadt und Land, ...) - also nicht nur wegen des Photographierens losziehen

- Landschaft/Natur

- Street-Photography

- Theateraufführungen

- Möchte gerne breit in die Photographie einsteigen

 

Video aufnahmen bei...

- Theateraufführungen

---------------------------------

Dinge, die mir wichtig sind:

 

- Bildqualität

- Handling (habe große Hände!)

- Nachhaltige Investition (möchte z.B. Objektive nicht wegwerfen!)

- Spaß an technischem Herumfuchsen (bin sehr technik-begeistert)

 

---------------------------------

Besitze bereits:

 

- Manfrotto Stativ

- Smartphone

- Knips & Weg Billig-Kamera

- Aufsteck-Mikrophon (für Kameras)

---------------------------------

Mein Bauchgefühl:

 

- Canon 70D (befürchtung: ist sie so groß,dass ich sie zu hause lasse?)

- Sony NEX 7 (Nachfolgemodell wäre schön)

- evtl. Nikon 7100?

 

------------------------------

Ich würde mich über eure Tipps, Erfahrungen und Meinungen sehr freuen.

Eine letzte Sache: Ich begreife noch nicht so ganz: Welche Systemkameras sind kompatibel zu den DSL Objektiven der gleichen Marke?

 

 

Vielen Dank für eure Infos!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Welche Systemkameras sind kompatibel zu den DSL Objektiven der gleichen Marke?

 

Sony A-Mount Objektive könnten mit einem Adapter an die NEX Kameras angeschlossen werden.

 

Canon EF Objektive können auch mit einen Adapter an die EOS M angeschlossen werden. Aber das EOS M System im jetzigen Zustand ist eher ein Witz als ein System.

 

Für Nikon F Objektive gibts ebenfalls einen Adapter für die Nikon 1 Serie.

 

Dasselbe Bajonett wie bei den DSLRs gibts bei keiner spiegellosen Systemkamera (ok ausser bei dieser komischen Pentax die nicht mehr gebaut wird).

 

Wie wärs mit der neuen Panasonic Lumix GX7? Oder der GH3 (Stichwort Video). Ist allerdings eher gross. Das gibts eine gute Auswahl an Objektiven die auch an Olympus Kameras passen.

 

Wenn Sony Nex dann würde ich im Moment eher die NEX-6 kaufen. Oder eben warten auf den Nachfolger der NEX-7 . Wenn du auf einen Sucher verzichten kannst wäre auch die Sony NEX-5T (oder R) eine Möglichkeit.

 

Eine DSLR wird dir hier kaum jemand empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Philipp,

also wenn es keine kleine Kamera sein soll und trotzdem noch relativ leicht kommt ja eigentlich nur Panasonic oder die Samsung NX 20 in Frage.

 

Eine große Kamera wie beispielweise eine Canon D 70, die auch noch gar nicht auf dem Markt erhältlich ist (nur vorbestellbar), wäre mir für das alltägliche zu groß.

 

Ab einem gewissen Level, die eigentlich auch alle neuen Systemkameras erfüllen, kommt es weniger auf die Kamera an, sondern auf den Fotografen dahinter

!

Ich persönlich würde nur so eine große DSLR wählen, wenn Du zukünftig in einem Tarnzelt die Tier-und Vogelwelt in bestmöglichster Qualität fotografieren möchtest

.

 

Letztens habe ich einen guten Beitrag zum Unterschied DSLR und Sytemkamera gelesen: Canon EOS 6D vs. Panasonic DMC-G6 - Ralfs Foto-Bude

 

Es gibt auch ein Video dazu:

 

Vielleicht hilft das Dir bei der Entscheidung.

 

Viele Grüsse

Silke

 

P.S. Ich habe "nur" die NX 1000, die Bildqualität ist völlig in Ordnung

.

Meine Bilder: Panoramio - Photos by SilkeMa

Share this post


Link to post
Share on other sites
---------------------------------

Dinge, die mir wichtig sind:

 

- Bildqualität

- Handling (habe große Hände!)

- Nachhaltige Investition (möchte z.B. Objektive nicht wegwerfen!)

- Spaß an technischem Herumfuchsen (bin sehr technik-begeistert)

 

 

die GH3 könnte viele deiner Wünsche erfüllen. Überhitzt bei Dauervideos mit 50 P und 50 Mbps nicht. Eine ganz robuste Cam, die satt in der Hand liegt und auch Überkopfaufnahmen mit einer Hand ohne Probleme erledigt. Nach 7 Monaten Dauereinsatz, kann ich die robuste Cam ohne Vorbehalte empfehlen.

 

Die PANA GX7 kann ich in Bezug auf Handling, Sensor und elektronischer Verschlusstauglichkeit noch nicht testen.

 

Der zusätzliche elektronische Verschluss der PANA's erweitert die Fotografie ungemein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Canon 70D (befürchtung: ist sie so groß,dass ich sie zu hause lasse?)

 

Jede DSLR ist zu gross als "immerdabei" Kamera. Eine GH3 auch. Ja habe da eigene Erfahrungen mit DSLR

.

Ich würde eine handliche eher kleine Kamera empfehlen. Im mFT System hast du von sehr klein bis sehr gross die grösste Auswahl. Ein Zweitgehäuse ist da eine gute Lösung. Bei Sony sind die NEX Kameras sehr handlich und angenehm. Mit der ILC 3000 kommt nun der Vorreiter einer Reihe mit etwas grösseren Gehäusen.

Die grösste Objektivauswahl hat das mFT System (Panasonic/Olympus). Gefolgt von Sony und Samsung, Fujiilm, Nikon 1..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jede DSLR ist zu gross als "immerdabei" Kamera. Eine GH3 auch. Ja habe da eigene Erfahrungen mit DSLR

 

das kommt stark auf die verwendeten Objektive und die Ausgewogenheit des Paketes Objektiv/Cam an.

 

Das 100-300 oder f/2.8 12-35 wiegt 550 Gramm bzw. 300 Gramm und passt ideal zur GH3.

 

Das PZ 14-42 wiegt 95 Gramm und passt ideal zur GX7.

 

Wie es bei kleinen Gehäusen mit der Wärmeableitung von Longvideos aussieht, kann ich nicht beurteilen.

 

Ich fahre zweigleisig, um keine Kompromisse eingehen zu müssen. Gerade bei einem System wie MFT, das viel abdeckt, sollte eine 2-Cam Strategie bei der Objektivauswahl bedacht werden.

 

Theateraufführungen

Noch etwas zum elektronischen Verschluss, das wenig publiziert wird:

Bei f/4.5 und 150 mm (durch Cropwirkung wie Kleinbild 300 mm) sind an der GH3 1/50 Sek. Verschlusszeit ohne Wackler bzw. Auslösegeräusch möglich. Dank der minimalen Auslöseverzögerung kommt zudem Schärfe ins Bild. Für Theateraufführung ist das f/2.8 35-100 mm natürlich noch idealer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würde eine OMD mit Kitzoom, dazu das 75-300 II und das 1,4/25 nehmen. (als Portraitfan noch das 1,8/45)

 

 

... dazu noch einen Handgriff (entweder fremd, oder) zB den Originalen Griff, den man teilen kann. Der Batterieteil bleibt bei mir meistens zuhause, der "Landscapegriff" trägt kaum auf und erlaubt ein (für mich) perfektes handling.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

schau Dir mal diesen Bilderthread zur NX 20 an: Flickr: Matze Mohr's Photostream Es sind ganz tolle Fotos drin

, u.a. auch Portraits, Makros, Landschaftsbilder mit der 2,8 60 mm Festbrennweite von Samsung und auch Bilder mit dem 16 mm Weitwinkel.

 

Preis/Leistung ist das NX-System von Samsung wirklich sehr gut, auch was die durchdachte einfache Bedienung angeht und wie bereits gesagt: Der Fotograf macht die Bilder

!

 

Viele Grüsse

Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By wostok99
      Hallo zusammen,
      ich habe dieses Forum heute entdeckt und fand die Vielseitigkeit auf Anhieb toll. Ich fotografiere schon recht lange und stamme noch aus der analogen Zeit.
      Über Canon EOS und Sony Alpha Kameras bin ich bei Panasonic gelandet und echt zufrieden mit meiner LUMIX G9. Die G9 habe ich seit 2018. Leider ist sie mir aber für Wanderungen zu schwer und ich würde da gerne auf eine leichtere MFT ausweichen.
      Ich bin gespannt auf Infos und Meinungsaustausch hier im Forum.
      Viele Grüße 
      Wolfgang
       
       
    • By EmZet
      Hallo zusammen,
       
      ich verkaufe hier eine CANON EOS 500N inklusive dem Objektiv CANON EF 28-80mm sowie eine praktischen Tasche von HAMA.
      Alles auf den Bildern zu erkennen.
      In gutem Zustand, Funktion nicht geprüft.
       
       
      Die Kamera sowie das Zubehör gehörten meinem Großvater.
      Dieser hat all sein Hab und Gut immer sehr sorgfältig behandelt, wie man das auch gut erkennen kann.
       
       
      Wen es interessiert, ich verkaufe in einer anderen Anzeige das CANON EF 80-200mm separat.
      Da dies ein Privatverkauf ist, gibt es keine Garantie oder Rücknahme.
       
       
      Die Kamera samt Zubehör kann ich gerne versenden, Versandkosten gehen dann auf euch. Selbstabholung ist aber auch möglich.
    • By Mari21
      Liebe Community, 
      ich möchte ein wenig in die Welt der Fotographie eintauchen und mir eine Systemkamera zulegen. Ich habe in den letzten Tagen viel gelesen und mich umgeschaut, bin jedoch von der Auswahl der Kameras etwas "erschlagen". Ich würde mich also über Eure Tipps und Empfehlungen sehr freuen! 
      Die Kamera sollte leicht zu Bedienen sein und über einen Sucher verfügen. Gerne sollten auch Automatiken für verschiedene Fotographien und vielleicht sogar Filter vorhanden sein. Ich werde vermutlich hauptsächlich Natur oder Häuser beim spazieren fotografieren und einfach für mich schöne Objekte einfangen. Da ich ab und zu sicherlich auch gerne ein "Selfie" machen wollen würde, wäre ein um 180° schwenkbares Display wünschenswert. Ob noch eine zusätzliche Bildstabilisierung sinnvoll wäre kann ich leider schlecht beurteilen, ein Stativ möchte ich mir jedoch erstmal nicht zulegen.
      Könnt ihr mir eine Kamera empfehlen, die diese Kriterien erfüllt? Mein Budget liegt bei ca. 400 Euro und ich habe kein Problem damit, eine gebrauchte Kamera zu erwerben. 
      Viele Grüße und besten Dank!
    • By HilfReichYt
      Moin ihr Lieben,
      ich hoffe ihr habt besseres Wetter wie ich hier im Süden Deutschlands... *kotz
      Naja kommen wir gleich zur Sache:
      Ich habe einen Kanal gegründet, auf welchem HilfReiche Videos hochgeladen werden.
      Es können Problemlösungen jeglicher Art sein, oder auch Vorstellungen von Produkten,Programmen, etc.
      Ab jetzt werden auch viele Videos zum Thema Fotografie kommen heißt "Fotokurse", Objektivvorstellungen/Tests, Tipps zur Bildbearbeitung und vieles mehr!
      Heute habe ich ein Video zum Thema: Meine 2 Lieblingsprodukte für die Sony Alpha 6000-Reihe.
      Ich bin davon überzeugt, dass es gerade Systemkamera Neulingen, welche aus der Welt der Spiegelreflexkameras kommen, helfen kann.
      Schau doch mal vorbei: 
       
      Falls dich dass ganze nicht interessieren sollte, dann entschuldige ich mich für die Zeit, die ich dir geraubt habe und wünsche noch einen schönen Abend!
       
      Falls es dich doch interessiert und  dir die Art und Weise der Videos gefällt, dann lass doch ein Abo da und erfreue dich schon bald neuen Informativen und Sony bezogenen Videos!!!
       
       
      So oder so wünsche ich Gesundheit und gaaaaanz viele tolle Motive!!!
       
      Und nicht vergessen: Immer am Ball bleiben, denn ein geglücktes Bild entlohnt für jede Mühe!
       
      Grüßle,

      Freddy 
    • By y0dA
      Hallo liebes Forum!
      Ich durchforste bereits seit 2 Tagen das Forum und versuche mich in die Materie "Fotografie" einzuarbeiten. Warum? Weil ich zuletzt ein Fotoalbum erstellt habe und sehr enttäuscht von meinen Handy-Schnappschüssen war/bin. Nun habe ich ein Fotobuch mit tollen Luftbildern (Drohne) und mangelhaften Ergänzungen aus dem Smartphone (Iphone XS). Deshalb möchte ich mich diesbezüglich verbessern und irgendwie zieht es mich zu einer Systemkamera (vllt. ist aber auch eine Kompaktkamera passender für mich? Ich denke der Thread wird mir das bestimmt beantworten).
      Was möchtest Du gerne fotografieren?
      Landschaften, Portraits (sofern man damit irgendwie auch "Selfies" assoziieren kann) - würde die Kamera gerne für Dokumentation von Wanderungen und Urlaube benutzen.
      Welche Erfahrungen hast Du bereits?
      Keine! Obwohl ich zumindest bezüglich Nachbearbeitung von Fotos schon ein wenig Erfahrung sammeln durfte (Aufbereitung der Drohnen-Fotos).
      Womit fotografierst Du zur Zeit?
      Iphone XS (duck und weg)
      Was möchtest Du ausgeben? Nur für eine Kamera oder ein Kit?
      Ich brauche nur natürlich eine Kamera mit min. einem Objektiv, also ein Kit. Preisliche Grenze: ~1000,- (wenn es etwas wirklich tolles gibt, dann gerne auch bis zu 1300,- fürs Kit.)
      Welche Objektive wären für dich später interessant?
      Aus aktueller Sicht (und Wissensstand) hätte ich neben einem guten "Pancake" gerne noch ein Weitwinkelobjektiv. Aber meine Kenntnisse sind ja aktuell noch sehr beschränkt. Keine Ahnung wohin die Reise geht. In erster Instanz soll es wohl in den Urlaub erstmal nur mit dem Kit-Objektiv gehen.
      Wie willst Du Deine Bilder ausgeben? Nur am Monitor? Oder auch ausdrucken?
      Natürlich auch ausdrucken (Fotobuch, Leinwand, ..)
      Weitere Anforderungen: schwenkbares Display (habe ich aber noch nicht live gesehen; vllt. auch störend?), so klein und leicht wie möglich, technisch so aktuell wie mit dem Budget möglich (sofern es Sinn macht), zumindest ein gutes Weitwinkel-Objektiv sollte für die Kamera existieren / zukunftssicher (da bin ich mir bspw. bei Canon nicht so sicher).
       
      Meine bisherigen Recherchen im Bereich Systemkamera waren nicht sehr erfolgreich. Augenscheinlich gibt es keine eierlegende Wollmilchsau?  Anmerken muss hier auch, dass ich aktuell aufgrund des "Selfie-Wunsches" vorrangig nach Kameras mit schwenkbaren Displays gesucht habe.
      Folgendes habe ich bisher für mich entdeckt:
      Sony Alpha 6400 - Pancake - L-Kit 16-50 mm Objektiv --> Dieses Objektiv soll in der Tat schlecht sein - ist das für mich als Anfänger aber wirklich ein Problem? Meine Erwartungshaltung dürfte ja nicht jener von einem alten Hasen sein, oder? Optisch würde mir die Kamera gut gefallen. Akku-Leistung nicht so gut? Sony Alpha 6400 - "Mehr Zoom" - M-Kit 18-135 mm Objektiv --> ist wohl das beliebteste Objektiv für die Kamera. Panasonic Lumix DMC-G81MEG-K - 12-60mm Objektiv --> zu kleiner Sensor? Panasonic Lumix GX9EG-K --> Vorschlag hier aus dem Thread von @shutter button. Guter Touchscreen. Panasonic LUMIX DC-G91MEG-K --> Vorschlag von @beerwish. Vllt. schon zu groß? Canon EOS M100 SLR - 15-45mm und 55-200mm --> gibt es aktuell nur wenige Objektive; wird vllt. nicht weitergeführt? Fujifilm X-T100 --> wurde mir bereits in einem anderen Forum empfohlen. Aber da soll es ja Probleme mit dem Autofokus geben? Vllt. auch zu retro (soll aber kein Kriterium dagegen sein) Sony DSC-RX100 III - VI --> Kompaktkamera. Vorgeschlagen von @nightstalker Aktuell zieht es mich stark zur Sony Alpha 6400. Die Meldungen zum Objektiv (16-50 mm) schrecken mich ein wenig ab. Im Vergleich zu einer Fuji muss man sich hier auch auf mehr Nachbearbeitung einstellen (Info von einem Arbeitskollegen). Mit Panasonic kann ich gar nichts anfangen bzw. das Gerät nicht einschätzen. Canon ist fraglich, ob man sich traut hier zu investieren - ich las immer wieder, dass es hier nicht sehr gut laufen soll für Canon (Verkaufszahlen; kaum Objektive). Fuji gibt es bestimmt auch jüngere/bessere Kameras als die X-T100, aber bei Fuji bin ich mir auch noch unklar, ob die mir optisch nicht zu retro sind.
      Was meint ihr? Bin für jede Anregung offen.
      lg
       
       
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!