Jump to content

Straßen zum Mitmachen


Pentel

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Toskana

 

 

 

Nein, natürlich sehen nicht alle Straßen der Toskana so aus   

Edited by dermoppedman
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Der Col de la Bonette ist mit 2802 m einer der höchsten Pässe der Alpen mit asphaltierten Straßen.

 

 

Edited by fourthird
Link to post
Share on other sites

Auffahrt zum Stilfser Joch.

48 Kehren bis oben - also Kurven bis der Arzt kommt....

 

mehrfach gefahren :-)

Die Südseite befindet sich allerdings im Umbau mit "Entfernung" von Kehren :-(

 

 

P7310416_DxO1_2.jpg

 

(Staller Sattel)

 

gefahren :-) , allerdings in anderer Richtung. Ein sehr schönes Erlebnis war das.

 

 

 

 

Am Passo Pordoi

25.jpg

 

gefahren :-) Ein traumhafter Dolomitenpass!

 

 

171027-f-alps-2.jpg

171027-f-alps-3.jpg

 

(Col d'Iseran)

 

gefahren :-)

Würde ich jederzeit gerne wieder hin. Evtl. nächstes Jahr.

 

Der Col de la Bonette ist mit 2802 m einer der höchsten Pässe der Alpen mit asphaltierten Straßen.

171027-f-bonette-1.jpg

171027-f-bonette-2.jpg

 

 gefahren :-)

 

Ich glaube, der Col de la bonette ist sogar der höchste asphaltierte Pass. Diese extra Kehre (auf den Bildern jeweils am unteren Rand) wurde noch dazu gebaut, um Höhe zu gewinnen, obwohl die Passierung (sieht man auch auf den Bildern) bereits möglich war :-D

Link to post
Share on other sites

Der Bonette ist so eine Sache.

 

Auf den Fotos sieht man ja die richtige Passhöhe. Da ist alles ziemlich karg und die Berge haben eher etwas von Dreckhaufen. Andere Pässe, wie z.B. der Iseran oder das Stilfserjoch sind höher, spektakulärer und die Landschaft finde ich auch viel schöner. Die Ringstraße um die Bergspitze, von der aus die Fotos gemacht wurden ist aber noch mal ca. 50 Meter höher (2802m). Sie wurde einfach oben auf den Pass drauf gesetzt. Allein deshalb steht der Pass quasi im Pflichtprogramm für Rad- und Motorradfahrer, die gerne Alpenpässe fahren womit sich diese Gruppe als ungefähr so bekloppt qualifiziert hat wie die Gruppe der Foto-Enthusiasten. Ich bin natürlich stolzes Mitglied beider Gruppen.

Link to post
Share on other sites

mehrfach gefahren :-)

Die Südseite befindet sich allerdings im Umbau mit "Entfernung" von Kehren :-(

Du meinst runter nach Bormio.

 

 

Da war nix mehr im Umbau, aber wesentlich entspannter zu fahren. Ich glaub die 48 Tornanti brauch ich nicht mehr unbedingt. Man wird ja nicht jünger.

 

Ich/wir waren mit dem Motorrad bisher 3x in Italien/Dolomiten, 1 x von München aus bis an und rund um den Gardasee, in Österreich - Schweiz, Quartier in Nauders und 1x in Bayern am Hopfensee, dabei haben wir alle Pässe und die einschlägigen Runden abgeklappert die in Tagestouren erreichbar waren. Viele Pässe auch mehrfach und u.a. auch den Staller Sattel in beide Richtungen. Die französischen Alpen reizen mich auch noch, wenn nur die lange Anfahrt nicht wäre - schaun wer mal.

 

Edited by tourer26
Link to post
Share on other sites

Gab es schon eine bunte Straße hier?  

    Diese Nebenstraße in der Altstadt von Straßburg wurde vor einigen Monaten in eine Fußgängerzone umgewandelt und zu diesem Anlass von freiwilligen Helfern in Handarbeit bunt bemalt. Schöne Idee, finde ich.

 

Rue du Jeu-des-Enfants, Strasbourg by R Mayer, auf Flickr Edited by CalamityJane
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...