Jump to content

Der HD-Bilderthread: Datenberge voraus


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die Regeln:

  • Bilder müssen mit einer Nex aufgenommen sein
  • Die längste Kante des Bildes muss länger als 1280px sein

 

Das wars auch schon, die Idee des Threads ist es einfach auch Nutzer hochauflösender Display Spaß am Bildbetrachten zu gewähren ohne Nutzer geringerer Auflösungen zu belästigen.

 

Ich fange denn auch gleich mal an:

 

 

Link to post
Share on other sites

Mir wäre ein Thread lieber, in dem Bilder gezeigt werden, die sogar bei bzw. trotz 640 px Breite (typisch für Blogs und damit auch noch Minitablet- und reise-tauglich) noch beeindrucken und bei Bedarf zu einem Klick auf die Vollauflösung einladen.

 

Viel Spaß beim systematischen Aushebeln der Forenrichtlinien, ich werde Dich hier mit meiner Sicht der Dinge auch nicht länger belästigen.

Link to post
Share on other sites

Ich schließe mich da Bert85 an: Wer keine Lust auf Bilder in höherer Auflösung hat, braucht dieses Thema ja nicht aufzurufen. Bei den anderen Themen hier würde ich den Einwand natürlich verstehen.

 

@tpmjg: Wenn dir ein "640 px Breite"-Thread lieber wäre, dann eröffnen doch einfach einen.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nachdem ich ne halbe Stunde gebraucht habe, um die Anleitung zum hochladen zu kapieren, klappt es jetzt.

Nex 5N mit MD 50 1,4

 

 

 

 

Gruß,Alex

Edited by combonattor
Link to post
Share on other sites

Mir wäre ein Thread lieber, in dem Bilder gezeigt werden, die sogar bei bzw. trotz 640 px Breite (typisch für Blogs und damit auch noch Minitablet- und reise-tauglich) noch beeindrucken und bei Bedarf zu einem Klick auf die Vollauflösung einladen.

Ich finde Helge hat recht. Der Vorschlag mit Verlinkung auf ein größeres Bild macht Sinn. Zumal stellen doch Viele sowieso bei Flickr ein.

 

Und - was nützt mir denn hier die Bildergröße, wenn ich auf meinem Zweit-PC oder dem Laptop in Ermangelung eines großen Bildschirms hin- und herscrollen muss? Da vergeht mir der Spaß beim Anschauen und die Bilder haben null Wirkung.

 

Im Übrigen würde ich, wenn ich schon große Bilder einstelle darauf achten, dass sie entsprechend scharf fotografiert wurden. Beim Bild in Beitrag #4 fehlt mir jeglicher Schärfepunkt - sorry!

Link to post
Share on other sites

Ich denke, die Diskussion über Sinn und Unsinn solcher Bildformate in einem Foren-Thread sollten wir an dieser Stelle lieber beenden - jeder hat valide Argumente, keiner wird "gewinnen". Schauen wir mal, was die Foren-Leitung, die ganz klar andere Bilder-Richtlinien definiert und diese zumindest in der Vergangenheit auch recht vehement verteidigt hat, dazu sagt (oder es meinetwegen auch schweigend duldet).

 

Ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass mir Bilder lieber sind, die schon als Thumbnail Aufmerksamkeit erwecken und zum Anklicken einladen. Dieser Maßstab ist aber zumindest für viele Landschafts-Aufnahmen tatsächlich weniger geeignet und sie profitieren natürlich - ebenso übrigens wie 3D Darstellungen - eher von möglichst großem Format und hoher Auflösung.

 

Einen Teil trägt leider auch Flickr selbst dazu bei, denn gerade deren Skalierung auf 1024 px (von deutlich höher aufgelösten Bildern kommend) ist alles andere als "knackig", wohingegen deren 800px und 640px Skalierungen gerade für die Einbindung in Foren und Blogs wieder wesentlich besser nachgeschärft sind.

 

Viel Spaß also nochmals in diesem "Ausnahme"-Thread. Vielleicht hält sich ja auch "combonattor" dann zukünftig an die von Phillip eingangs aufgestellte Regel zur Mindest-Kantenlänge, die offensichtlich nicht nur für das verlinkte Bild gelten sollte und hier auch nicht durch die Foren-eigene Upload-Funktion erreichbar ist.

 

Gruß

Helge

Edited by tpmjg
Link to post
Share on other sites

Ich denke, die Diskussion über Sinn und Unsinn solcher Bildformate in einem Foren-Thread sollten wir an dieser Stelle lieber beenden - jeder hat valide Argumente, keiner wird "gewinnen". Schauen wir mal, was die Foren-Leitung, die ganz klar andere Bilder-Richtlinien definiert und diese zumindest in der Vergangenheit auch recht vehement verteidigt hat, dazu sagt (oder es meinetwegen auch schweigend duldet).

Die Diskussion haben wir beiden ja schon häufiger geführt, du hast vor einigen Jahren leider eine sehr strikte Auslegung erfahren und ich interpretiere ehr die Intention der Regeln. Deshalb auch ein eigener Thread, damit durch die Bilder niemand belästigt wird, der mit kleineer Auflösung surft.

 

Ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass mir Bilder lieber sind, die schon als Thumbnail Aufmerksamkeit erwecken und zum Anklicken einladen. Dieser Maßstab ist aber zumindest für viele Landschafts-Aufnahmen tatsächlich weniger geeignet und sie profitieren natürlich - ebenso übrigens wie 3D Darstellungen - eher von möglichst großem Format und hoher Auflösung.

Ich sehe auch nur bei einem geringen Teil meiner Aufnahmen, dass sie von höhere Auflösung profitieren, aber bei den wenigen macht die Größe schon einiges aus.

 

Einen Teil trägt leider auch Flickr selbst dazu bei, denn gerade deren Skalierung auf 1024 px (von deutlich höher aufgelösten Bildern kommend) ist alles andere als "knackig", wohingegen deren 800px und 640px Skalierungen gerade für die Einbindung in Foren und Blogs wieder wesentlich besser nachgeschärft sind.

Wieder Zustimmung, wenn die flickr Schärfung besser währe, würde ich auch vollaufgelöste Bilder zu flickr einbinden und die 1024er hier einstellen.

 

An combonattor> es wäre schön, wenn du tatsächlich große Bilder einbinden würdest, darum gehts schließlich.

 

Grüße,

Phillip

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Da ich gerade auch beim Lesen Deiner Antwort selbst auf einem 1680px Monitor noch scrollen musste, werde ich hier frühestens wieder reinschauen, wenn ich an einem FullHD Screen sitze.

 

Deine hier gezeigten Bilder sind zweifellos aufgrund ihrer gut herausgearbeiteten Details gerade in höheren Auflösungen nett anzuschauen, aber wer das weiß, wird sich ggf. auch vom Preview-Bild aus dorthin klicken.

 

Gursky hätte - trotz seines Namens - für sein "Rhein II" vermutlich auch nicht 3,1 Mio. EUR erzielt, wenn er es nicht auf 3,8m gebracht hätte. Vielleicht gelingt Dir das ja auch eines Tages

Link to post
Share on other sites

Guest T. B.
...

Im Übrigen würde ich, wenn ich schon große Bilder einstelle darauf achten, dass sie entsprechend scharf fotografiert wurden. Beim Bild in Beitrag #4 fehlt mir jeglicher Schärfepunkt - sorry!

Den ersten Teil dieses Absatzes befürworte ich, scharf sollten die Bilder sein.

Aber das in dem Bild kein Schärfepunkt existiert, ist schlichtweg falsch. Das Dir dieses Bild evtl. nicht zusagt, das ist durchaus legitim ... hat aber nichts mit dem vorhandenen Schärfepunkt zu tun.

Link to post
Share on other sites

.

An combonattor> es wäre schön, wenn du tatsächlich große Bilder einbinden würdest, darum gehts schließlich.

Grüße,

Phillip

 

Hallo, irgendwie ist mir doch ein Fehler passiert. Ich habe die 2 Bilder bei Flickr in Originalgröße aber bei die Anbindung hier ist das erste klein geblieben und bei den zweiten , wenn man darauf klickt , öffnet sich dann größer.

Was die Schärfe , in mein erstes Bild betrifft: es ist Geschmacksache wieviel Schärfe ein Bild haben muß um es den Betrachter zu gefallen.Mir gefällt es , anderen vielleicht auch oder wie dir nicht und es ist gut so. Ich hatte den MC Rokkor HH 35mm 1,8 bei 1,8 ausprobiert. Hätte ich auf 8 abgeblendet wäre das Bild mit sein Hintergrund, für die Tonne gewesen.

Gruß,Alex

Link to post
Share on other sites

Und - was nützt mir denn hier die Bildergröße, wenn ich auf meinem Zweit-PC oder dem Laptop in Ermangelung eines großen Bildschirms hin- und herscrollen muss?

 

Nix, und für kleine Bildschirme ist dieser Thread ja eben nicht gedacht. Warum fällt es so schwer, dieses Thema dann einfach zu ignorieren?

Link to post
Share on other sites

eigentlich ganz easy:

 

1. Musst du die Bilder auf deine Zielgröße herunterrechnen, also z.B. 1600px breite

 

2. besorgst du dir einen flickr account

 

3. lädst du die Bilder bei flickr hoch

 

4. jetzt musst du sie nur noch hier im forum einbinden, klick bei flickr auf das Bild, unten rechts ist ein symbol, wie in meinem screenshot zu sehen, darauf musst du klicken und die Größe original auswählen.

 

Jetzt erscheint etwas code, den musst du kopieren und hier im Forum einfügen.

 

 

Hoffe das hilft, falls nicht: Fragen!

 

Grüße,

Phillip

Link to post
Share on other sites

1. Musst du die Bilder auf deine Zielgröße herunterrechnen, also z.B. 1600px breite

 

Eigentlich musst Du es für 1600px Breite nicht einmal selbst herunterrechnen. Das macht Flickr automatisch, wenn Du größere Auflösungen hochlädst, allerdings nicht immer in der gewünschten Nachschärfung. Man muss dann für das Foren-Vorachaubild auch noch etwas tricksen, da die 1600er Auflösung nicht in der Liste der Bulletin-Board-Auflösungen erscheint.

 

Hier ein Bild vom Hong Kong Park, das ich vor einiger Zeit schon mal im 10-18mm Beispielbilder-Thread zeigte. Es wurde noch ein bisschen nachgearbeitet.

 

 

Natürlich profitiert es von der größeren Abbildung, weitere Auflösungen sind beim Anklicken des Bildes verfügbar.

Edited by tpmjg
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...