Jump to content

Empfohlene Beiträge

Das 14-140 II passt prima an die GX9.

 

Das 14-140 II passt überall prima drauf.

 

Meiner Ansicht nach ein geniales Objektiv.

Im Vergleich zu den Suppenzooms anderer Hersteller ein Meisterstück der Optik - und Geschwindigkeit.

 

30366872220_9fdd8d68b2_h.jpg

 

-Didix

 

bearbeitet von Didix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja - das 14-140 ist für mich einer der Gründe, MFT nicht aufzugeben. Natürlich mache ich mit der A7-III und dem 24-105 drauf Aufnahmen mit höherer Qualität. Und auch bei weniger Licht, weil ich die ISO bis zum geht nicht mehr hochdrehen kann. 

 

Aber diese Kombi ist eben ein ganz schönes Paket - und die GX7 mit dem 14-140 geht zwar auch nicht in die Jackentasche, läßt sich aber ohne Beschwer zu vielen Gelegenheiten mitnehmen, ohne zu stören. Und die Ergebnisse sind für viele Zwecke "gut genug".

 

43921958864_906c546201_b.jpgBerlin Kreuzberg  auf Flickr.

F3.8, 19mm, 1/40.sec, ISO 800

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja - das 14-140 ist für mich einer der Gründe, MFT nicht aufzugeben. Natürlich mache ich mit der A7-III und dem 24-105 drauf Aufnahmen mit höherer Qualität. Und auch bei weniger Licht, weil ich die ISO bis zum geht nicht mehr hochdrehen kann.

 

Aber diese Kombi ist eben ein ganz schönes Paket - und die GX7 mit dem 14-140 geht zwar auch nicht in die Jackentasche, läßt sich aber ohne Beschwer zu vielen Gelegenheiten mitnehmen, ohne zu stören. Und die Ergebnisse sind für viele Zwecke "gut genug".

Gehts noch? Muss man immer wieder die Sensordiskussion anfachen. Du vergleichst eine alte MFT mit einer aktuellen KB Cam. Ein 10-fach Zoom mit einem nicht vergleichbaren KB Zoom.

 

Es gibt Anwendungen in der Fotografie und Videografie, da spielt high Iso keine Rolle und es sind andere Werte gefragt, die deine A7III nicht abdeckt.

 

Das 14-140 II ist eines der treffsichersten MFT Objektive mit einer ausgezeichneten Dual-IS Stabilisierung (Foto+Video) und einem ABM von 0,25.

bearbeitet von sardinien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gehts noch? Muss man immer wieder die Sensordiskussion anfachen. Du vergleichst eine alte MFT mit einer aktuellen KB Cam. Ein 10-fach Zoom mit einem nicht vergleichbaren KB Zoom.

Falls es Dir entgangen sein sollte: Ich habe doch anerkennend hervorgehoben, daß selbst dieser ältere Sensor mir in vielen Fällen Resultate liefert, die "gut genug sind". Wenn Du darin ein "Anfachen der Sensordiskussion siehst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls es Dir entgangen sein sollte: Ich habe doch anerkennend hervorgehoben, daß selbst dieser ältere Sensor mir in vielen Fällen Resultate liefert, die "gut genug sind". Wenn Du darin ein "Anfachen der Sensordiskussion siehst...

 

Hätte das ein MFTler mit umgekehrtem Vorzeichen im Sony-Forum geschrieben, wäre es genauso interpretiert wurden ... ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte das ein MFTler mit umgekehrtem Vorzeichen im Sony-Forum geschrieben, wäre es genauso interpretiert wurden ... ;)

Mag ja sein. Ich bin aber, wie nicht nur aus meiner Signatur, sondern aus vielen Beiträgen zu ersehen ist, weder "MFTler" noch "Vollformatler", sondern beides oder noch besser: keines von beiden.

 

Soviel Wahrnehmungsvermögen möchte ich eigentlich dem einen oder anderen schon zutrauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mag ja sein. Ich bin aber, wie nicht nur aus meiner Signatur, sondern aus vielen Beiträgen zu ersehen ist, weder "MFTler" noch "Vollformatler", sondern beides oder noch besser: keines von beiden.

 

Soviel Wahrnehmungsvermögen möchte ich eigentlich dem einen oder anderen schon zutrauen.

 

Klar, ich wollt ja nur beschreiben, woher die Empfindlichkeiten kommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, ich wollt ja nur beschreiben, woher die Empfindlichkeiten kommen.

 

 

Und, wenn es gegen die GX7 geht, bin ich auch empfindlich. Ich nehme sie immer noch gerne mit und sehe nenneswerte Unterschiede zur etwas moderneren GX80 nur bei schwierigeren Bedingungen.

Leute, Leute ..., nur keinen Streit vermeiden, irgend etwas wird sich doch finden :P.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... Ich nehme sie immer noch gerne mit und sehe nenneswerte Unterschiede zur etwas moderneren GX80 nur bei schwierigeren Bedingungen.

 

 

So isses ...

 

Für mich ist das auf jeden Fall gut genug .... B)

 

Zudem interessieren mich in diesem Thread nicht die Sensoren, sondern ausschliesslich das 14-140 mit seinen Vorzügen und Macken und das durchaus im Vergleich zu anderen Objektiven.

Wie bereits weiter oben erwähnt, ist dieses Objektiv besser als die meisten meiner Nikon Linsen. Es schlägt sich sogar gut gegen Festbrennweiten. Auch in den Randbereichen. Im Labortest mag das anders aussehen, am Schluss zählen für mich die Resultate aus der Praxis. Zwei davon hab ich hier ja gezeigt.

 

Das Vollbild kann auf flickr betrachtet werden.

 

44661475661_695f13f055_h.jpg

 

-Didix

bearbeitet von Didix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(...)

Zudem interessieren mich in diesem Thread nicht die Sensoren, sondern ausschliesslich das 14-140 mit seinen Vorzügen und Macken und das durchaus im Vergleich zu anderen Objektiven.

Wie bereits weiter oben erwähnt, ist dieses Objektiv besser als die meisten meiner Nikon Linsen. Es schlägt sich sogar gut gegen Festbrennweiten. Auch in den Randbereichen.(...)

 

So isses ... ;)

 

Irgend wo in den Untiefen dieses Forums habe ich mal einen Vergleichstest mit den Nikon-Objektiven meiner Freunde gepostet. Es hat damit geendet, dass mittlerweile beide von Nikon (APS-C) auf Lumix umgestiegen sind. Nicht zuletzt, genau wegen diesem Objektiv! Die Aussicht, mit nur einem Objektiv eine 90-prozentische Ausrüstung dabei zu haben, und sogar noch brilliantere Bilder mit nach Hause zu bringen, gab letzlich den Ausschlag.

 

Um die Kirche im Dorf zu lassen, natürlich sehe ich beim Pixelpeepen Unterschiede zu meinen Olympus-Festbrennbeiten, aber nur dann.

bearbeitet von Softride

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war aber ein besonders zahmes Exemplar :-)

 

Freezing - Für Makroaufnahmen hab ich immer eine Dose mit Kältespray dabei :lol:

 

Wir haben das gute Stück in einem eiskalten Bergsee kurz vor dem Ertrinken gerettet.

Dafür ist sie uns rund 10 Minuten Modell gestanden, bis sie wieder auf Flugtemperatur erwärmt war.

War noch interessant zu beobachten:

Irgendwann hat sie begonnen, langsam mit den Flügeln zu schlagen und dann wurde die Frequenz mit der Erwärmung immer höher.

Irgendwann hat sie sich dann verabschiedet.

 

-Didix

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×