Jump to content
obotritus

RAW-Datenverarbeitung

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

ich habe mir gerade die NEX 6 gekauft. Bin sehr zufrieden mit dem Handling, den Features, kommt meiner Weise zu fotografieren sehr entgegen. Ich habe bislang mit meiner alten Nex 5 meine Fotos parallel im RAW und im JPEG-Format gespeichert und anschließend in Bibble5 bzw. später in AfterShot Pro von Corel verarbeitet. (Da ich auf meinem Rechner mit einem Linux-Betriebssystem arbeite, kann ich mit dem mitgelieferten DataImageConverter von Sony nichts anfangen.) Nun zum Problem: Während die RAW-Dateien der Nex 5 von den genannten Programmen verarbeitet wurden, geht das bei den Aufnahmen der neuen Nex 6 nicht mehr. Kennt jemand das Problem? Hat Sony am Dateiformat vielleicht nur ein wenig gefeilt? Aktualisierungen von AfterShot Pro habe ich noch nicht gefunden. Vielleicht muss ich darauf noch warten, aber vielleicht kennt ja jemand eine andere Antwort?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

solange wie ich das jetzt bei Sony als User mitverfolge, hat sich bei jedem Modell die RAW-Engine leicht verändert. Die Programme, mit denen Du die RAW entwickelst, bekommen daher von Zeit zu Zeit ein Update, da sie die neuen RAW nicht erkennen können.

 

bis denn

 

joergW

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, dann werde ich erst mal warten. Mit den jpegs aus der Kamera kann ich leben.

 

Hallo,

 

solange wie ich das jetzt bei Sony als User mitverfolge, hat sich bei jedem Modell die RAW-Engine leicht verändert. Die Programme, mit denen Du die RAW entwickelst, bekommen daher von Zeit zu Zeit ein Update, da sie die neuen RAW nicht erkennen können.

 

bis denn

 

joergW

Share this post


Link to post
Share on other sites
Probiere mal Gimp. Das hat meine Nex-5R unterstützt bevor Apple Ihr Raw Update rausgebracht hat. Du musst gucken, dass ein Paket namens "UFRaw" dabei ist.

 

mfg warmduscher

Ja, habe ich versucht. Mit GIMP arbeite ich sonst viel. Aber Ufraw ist längst nicht so komfortabel, vor allem ist der Weißabgleich zumindest bei meiner Installation nur per Hand zu organisieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By lachmöve
      Hallo,
      in einem Beitrag (You Tube, renomierter Sony User) habe ich eben erfahren, dass Adobe und "Sony" nicht gerade ein "dreamteam" sind.
      Angeblich werden in Lightroom Farben schlechter wiedergegeben und Farbsäume nur mangelhaft korrigiert (zunindest mit den Farbsäumen deckt sich das mit meinen Erfahrungen - und nein -  an den Objektiven liegt es nicht!) .
       
      Mich würde nun interessieren:
       
      1) wie sind eure Erfahrungen mit der Kombi Ligthroom (6) und Sony Alpha . . . . RAW-Dateien
       
      2) bezutzt ihr andere Entwickler (zB Affinity, Luminar, Capter One . . . )  zusätzlich oder ausschließlich
       
      3) wenn ja, warum (getestet? Erfahrungen?)
       
      Viele Fragen - aber ist ja auch ein grundlegendes Thema!
      Hoffe auf regen Austausch,
      lG lachmöve
    • By KameraMarius
      Hallo,

      ich will ab Februar für circa 4-5 Monate Südamerika bereisen und möchte vorher noch mein Kamera-Equipment passend erweitern.
      Ich hatte mir ein Budget von circa 500€ hierfür gesetzt und an ein neues Objektiv und ein Reisestativ gedacht.

      Was ich besitze:
      NEX 6
      Sony 16-50mm Kit-Objektiv
      Sony 1.8 35mm
       
      Während der Reise würde ich gerne in erster Linie Landschaften und Städte fotografieren.
      Und bin auch gerne bereit, dafür einiges an Gewicht und Platz in meinem Rucksack freizuräumen.
      Ich würde mich über Tipps in jegliche Richtung freuen.
      Vllt. machen ein Reisetativ und ein Objektiv ja gar keinen Sinn?

      Meine bisherigen Überlegungen:
      - Ein Weitwinkel Objektiv (zum Beispiel 12mm Rokinon)
      - Ein Reisestativ

      Für das Reisestativ stellt sich die Frage:
      Höhe vs Gewicht
      Preis vs Gewicht
      Ich liebäugle hier zum Beispiel mit dem Rollei Compact Traveller No 1.
       
      Bei mir sind jedoch noch viele Fragen offen?
      Lohnt sich das extra Geld für die Carbonversion? (~1200 vs 980g)
      Ist eine Telelinse von Vorteil beim Reisen?
      Sollten noch Filter vorher angeschafft werden?
      Oder das Geld für eine Kamera-Versicherung genutzt werden?

      Ich werde in Südamerika überwiegend Low-Budget reisen. Und auch sonst, möchte ich mein Geld sinnvoll anlegen und freue mich
      über Eure Empfehlungen.

      Beste Grüße
      Marius
    • By KameraMarius
      Hallo,

      ich will ab Februar für circa 4-5 Monate Südamerika bereisen und möchte vorher noch mein Kamera-Equipment passend erweitern.
      Ich hatte mir ein Budget von circa 500€ hierfür gesetzt und an ein neues Objektiv und ein Reisestativ gedacht.

      Was ich besitze:
      NEX 6
      Sony 16-50mm Kit-Objektiv
      Sony 1.8 35mm
       
      Während der Reise würde ich gerne in erster Linie Landschaften und Städte fotografieren.
      Und bin auch gerne bereit, dafür einiges an Gewicht und Platz in meinem Rucksack freizuräumen.
      Ich würde mich über Tipps in jegliche Richtung freuen.
      Vllt. machen ein Reisetativ und ein Objektiv ja gar keinen Sinn?

      Meine bisherigen Überlegungen:
      - Ein Weitwinkel Objektiv (zum Beispiel 12mm Rokinon)
      - Ein Reisestativ

      Für das Reisestativ stellt sich die Frage:
      Höhe vs Gewicht
      Preis vs Gewicht
      Ich liebäugle hier zum Beispiel mit dem Rollei Compact Traveller No 1.
       
      Bei mir sind jedoch noch viele Fragen offen?
      Lohnt sich das extra Geld für die Carbonversion? (~1200 vs 980g)
      Ist eine Telelinse von Vorteil beim Reisen?
      Sollten noch Filter vorher angeschafft werden?
      Oder das Geld für eine Kamera-Versicherung genutzt werden?

      Ich werde in Südamerika überwiegend Low-Budget reisen. Und auch sonst, möchte ich mein Geld sinnvoll anlegen und freue mich
      über Eure Empfehlungen.

      Beste Grüße
      Marius
    • By graweg
      Hallo,
       
      bei meiner Nex-6 (Bj. 2013) ist mir beim Aufklappen des internen blitzes die untere kleine Plastikabdeckung weggeflogen. Dann hat es beim Blitzen aus dem Folienkabel gefunkt (mit Knall)
      Hab den Blitz ausgebaut und die Isolierung des Folienkabels entfernt, da ist eine Leiterbahn durchgebrannt (siehe Bilder)
      Anfrage beim Kamerahändler: die schicken die Kamera ein mit Kostenvoranschlag = 55€ (Preis ist sicher gerechtfertigt, ist mir aber zu teuer, Reparatur kommt dann bestimmt auf > 200€)
       
      - Hatte schon jemand ähnliches Problem?
      - Weiß jemand, wo man die Ersatzteile kaufen kann? (evtl. Blitz mit Kabel dran)
      - Leiterbahn flicken wäre kritisch, weil das Kabel an der Stelle immer gebogen wird. (evtl. auch wegen      
        Hochspannung, muss gut isoliert werden)
      - günstige, defekte Kamera bei ebay hab ich nicht gefunden.
       
      viele Grüße und Danke für die Antworten
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
       
       
    • By Mario D.
      Ich habe lange nach der "besten" Aufbewahrung für meine Fotoausrüstung gesucht. Nach langem hin und her habe ich sie gefunden. Da es leider im Netz keine Bilder gab, will ich hiermit anderen eine Inspiration geben.
      Wenn ihr Bock habt könnt ihr gerne mitmachen.
       
      Damit habe ich angefangen. Das ist ein Xcase wasser- und staubdichter Koffer 330x280x120 mm.
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Dann das, im selben Koffer. (Habe ich später versteigert.)
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Und zur Zeit habe ich ein Vanguard Divider Bag 46
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
×
×
  • Create New...