Jump to content

Fahrradbezogenes - zum Mitmachen versteht sich


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das Rad im Mittelpunkt. Nach 12 Km die Stelle erreicht, wo ich etwas fliegendes erwarte.

Unterwegs mit einem Objektiv, bei dem die Kamera nur als Anhängsel wirkt :).  Die eigentlichen Fotos folgen in den nächsten Tagen.

Sigma 150-600 S  ||  EOS-M5  || 1/1000s ||  f/8.0 ||  ISO 320              1200 x 2100 px 

 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
  • Replies 1.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Zu Weihnachten wünschte sich mein Sohn, dass wir seine Bikeschaltung von einer 3-fach vorne auf 1x12 fach umrüsten. Da musste es natürlich gleich auf dem Pumprack getestet werden was mir die Gelegenheit gab den Blitz zu testen 😀 Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Feierabendrunde!  vg Paul   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Posted Images

Ein paar Bilder meiner heurigen Radtour - ein Stück entlang des ehemaligen Eisernen Vorhanges (Iron Curtain Trail E 13). Mehr Infos und Bilder dazu und zu meinen anderen Touren gibt es auf https://www.radlspass.at/

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Ich verlange eine Erklärung. So ein Rad kann man doch nicht einfach hier hin knallen ohne zu sagen was zum Teufel das ist. Die Aufnahme ist total sauber aber das Rad verwirrt.

Der Rahmen sieht ein wenig wie ein Pedersen aus, ist aber doch ziemlich anders konstruiert. Schaltung und Bremse sieht wie eine relativ alte Schimano Gruppe (90'er Jahre) aus. Es sind ziemlich wenige, ziemlich kleine Ritzel. Und Aerodynamisch geformt ist es da wo man es am wenigsten braucht. Der komische Zug zum Tretlager scheint für den vorderen Umwerfer zu sein.

Mein Tipp wäre, es ist eine wenig erfolgreiche Design-Studie aus der 1990'er Jahren, die irgendwo als Ausstellungsstück hängt.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb tengris:

Ungünstiger Blickwinkel. Das ist eine klassische 70er/80er Jahre Anordnung mit zwei Schalthebeln links und rechts an den beiden dünnen Rahmenrohren. Rechts zum hinteren, links über ein offen liegendes Seil zum vorderen Umwerfer. Kein Hinweis auf eine Indexschaltung, denn es handelt sich offensichtlich um ganz normale "analoge" Schalthebel. Es kann auch keine Positron Schaltung sein, da diese nicht mit offenen Seilzügen, sondern mit einem Schubdraht funktioniert.

Alles in allem würde ich dieses Gebilde deutlich vor den 90er Jahren positionieren.

Das sind ganz normale Schalt/Bremshebel von Shimano, Ende 90ziger würde ich sagen. Der Verlauf des Zuges für den vorderen Umwerfer ist keine gute Lösung. Der Sattel soll den Fahrer darauf aufmerksam machen wenn er zu weit nach Hinten rutscht, so zu sagen einen Tritt in den A....

Edited by JoWul
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...