Jump to content

Vergleich Lumix 12-35 mit 7-14+14-45+12-50+...


Recommended Posts

und mit bestimmtheit in einem 2,8-4 endet, will ich nicht mehr haben

Das Problem löse ich ganz einfach, ich kaufe es nicht. Dann ist mir der Unterschied zu den anderen Oly-Zooms zu klein. Mit 2,0-2,8 würde ich aber nehmen. Eigentlich gefällt mir ja schon der Zoombereich nicht. 18-72mm wäre mir lieber.

Link to post
Share on other sites

Das Problem löse ich ganz einfach, ich kaufe es nicht. Dann ist mir der Unterschied zu den anderen Oly-Zooms zu klein. Mit 2,0-2,8 würde ich aber nehmen

 

ich höre schon das heulen um den Preis

 

Im Ernst, das würde aber keine kleine Linse

 

Eigentlich gefällt mir ja schon der Zoombereich nicht. 18-72mm wäre mir lieber.

 

mir reichen die 12-35, habe lange Jahre KB 24-70 Fotografiert und fand das immer OK, selbst das 14-35FT war mir OK. Nach oben ein 35-100 reicht mir im Grund auch, aber auch hier 2,8

 

Ich hatte mal ein 28-80 2,8-4 KB und habe es wegen der 4 verkauft, weil es mir oft einfach nicht gelangt hat. Das 12-60 FT habe ich nie genutzt, hatte es einfach sehr günstig bekommen, und normal weiterverkaufen können

Link to post
Share on other sites

ich höre schon das heulen um den Preis

 

Im Ernst, das würde aber keine kleine Linse

 

mir reichen die 12-35, habe lange Jahre KB 24-70 Fotografiert und fand das immer OK, selbst das 14-35FT war mir OK. Nach oben ein 35-100 reicht mir im Grund auch, aber auch hier 2,8

 

Ich hatte mal ein 28-80 2,8-4 KB und habe es wegen der 4 verkauft, weil es mir oft einfach nicht gelangt hat. Das 12-60 FT habe ich nie genutzt, hatte es einfach sehr günstig bekommen, und normal weiterverkaufen können

Ist halt eine Frage der "Arbeits"weise. Mit zwei Kameras und 12/2,0 und 20(18)-80(72)/2,0(2,0-2,8) wäre ich für die "Veranstaltungs"fotografie im weitesten Sinne bequem ohne Objektivwechsel gerüstet. Jetzt muss eben die Staffelung 12-25-45-75 herhalten. Das ist etwas unbequemer und erlaubt keinen so schnellen Zugriff auf den richtigen Bildausschnitt, aber hat dafür andere Vorteile. Linear mal auf 70% croppen ist ja auch kein Problem, bei den o.a. Objektiven auch im Randbereich nicht. Etwas Fleisch drumrum ist ja kein Fehler.

Link to post
Share on other sites

Ist halt eine Frage der "Arbeits"weise. Mit zwei Kameras und 12/2,0 und 20(18)-80(72)/2,0(2,0-2,8) wäre ich für die "Veranstaltungs"fotografie im weitesten Sinne bequem ohne Objektivwechsel gerüstet.

 

 

genau und da mag ich es gar nicht mit zwei Kameras rumzulaufen, gerade wenn du viel auch mal durchs Gelände musst, bist du froh nichts an dir zu haben was baumeln kann. Mal eine runde flitzen ist da noch schwerer. Zudem ist es auffälliger, das mag ich auch nicht gerade.

Link to post
Share on other sites

genau und da mag ich es gar nicht mit zwei Kameras rumzulaufen, gerade wenn du viel auch mal durchs Gelände musst, bist du froh nichts an dir zu haben was baumeln kann. Mal eine runde flitzen ist da noch schwerer. Zudem ist es auffälliger, das mag ich auch nicht gerade.

Das Argument verstehe ich gut. Die OM-D mit dem 12er in einer kleinen, gerade für die Kamera passenden, Hüfttasche (die haben viele ) geht gut. Für die "üblichen Kleinigkeiten" reicht die dann auch noch und die passt auch unter eine Jacke. Sie zusätzlich am Gürtel zu sichern ist kein Fehler. Die andere Kamera habe ich dann ich der Hand mit einer Schlaufe am Handgelenk. Mehr brauchts nicht. Es kommt auch darauf an ob bei einer Hochzeit oder bei den Ritterspielen.

Link to post
Share on other sites

Das 12-50 ist (wie aus eigener Erfahrung auch kaum anders erwartet) die insgesamt schlechteste Optik.

Interessanterweise macht sie im Zentrum doch noch eine sehr gute Figur.

Wie ich übrigens im Zentrum oft auch bei dem gar nicht so schlecht geeigneten Testmotiv Schwierigkeiten habe, eine Rangordnung fest zu legen.

 

Bist du dir übrigens bei deiner Rangordnung sicher? Z.B. bei:

14mm@5,6 Oben-Rechts (Lumix 12-35, Lumix 7-14, Lumix 14-45, Oly 12-50, Lumix 14mm)

hast du für das 12-50 eine 3. vergeben, genauso wie für das 12-35. Hier ist aber das 12-50 ganz klar deutlich schlechter. Auch das 14mm, welches du auf 2. gesetzt hast, ist deutlich schlechter aos das 12-35.

 

Bei manchen Zentrums-Ausschnitten gibst du auch munter Rangwerte von 1-4 oder 5, wo ich eigentlich alle gleich werten würde und höchstens 1 Ausschnitt als einen Hauch besser oder schlechter bewerten würde.

 

Sicher, dass du da nicht bei manchem Objektiv vielleicht im Unterbewusstsein pro oder contra warst?

 

Auf der anderen Seite ist es bei einem umfangreichen Vergleich leicht, mal etwas zu verwechseln. Passiert einfacher, als einem lieb ist. Und vielen Dank für die sehr schöne Aufbereitung.

Link to post
Share on other sites

Das 12-50 ist (wie aus eigener Erfahrung auch kaum anders erwartet) die insgesamt schlechteste Optik.

Interessanterweise macht sie im Zentrum doch noch eine sehr gute Figur.

Wie ich übrigens im Zentrum oft auch bei dem gar nicht so schlecht geeigneten Testmotiv Schwierigkeiten habe, eine Rangordnung fest zu legen.

 

Bist du dir übrigens bei deiner Rangordnung sicher? Z.B. bei:

14mm@5,6 Oben-Rechts (Lumix 12-35, Lumix 7-14, Lumix 14-45, Oly 12-50, Lumix 14mm)

hast du für das 12-50 eine 3. vergeben, genauso wie für das 12-35. Hier ist aber das 12-50 ganz klar deutlich schlechter. Auch das 14mm, welches du auf 2. gesetzt hast, ist deutlich schlechter aos das 12-35.

 

Bei manchen Zentrums-Ausschnitten gibst du auch munter Rangwerte von 1-4 oder 5, wo ich eigentlich alle gleich werten würde und höchstens 1 Ausschnitt als einen Hauch besser oder schlechter bewerten würde.

 

Sicher, dass du da nicht bei manchem Objektiv vielleicht im Unterbewusstsein pro oder contra warst?

 

Auf der anderen Seite ist es bei einem umfangreichen Vergleich leicht, mal etwas zu verwechseln. Passiert einfacher, als einem lieb ist. Und vielen Dank für die sehr schöne Aufbereitung.

 

Hallo TFrank,

nachdem ich mir die 14mm Fotos Oben-Rechts noch einmal angeschaut habe, glaube ich dass Du recht hast mit Deiner Kritik. Evtl. ein Tippfehler oder ich hatte wirklich eine rosarote Brille auf...

Die Vergabe der Plätze ist meine rein persönliche Einstufung. Du hast auch recht damit, dass die Unterschiede zwischen den Plätzen manchmal sehr gering sind und in anderen Fällen relativ hoch. Dieses ist ein Manko meines Bewertungssystems - eine einfache Lösung habe ich dafür allerdings nicht gefunden.

 

Ich habe die Fotos veröffentlicht, damit sich jeder sein eigenes Urteil dazu bilden kann.

 

Für mich ist das Thema 12-35mm allerdings erstmal abgeschlossen. Ich habe anschließend noch insgesamt zwei weitere 12-35mm Objektive kommen lassen und einem Schnelltest unterzogen. Die Schwächen waren bei den anderen Objektiven anders verteilt. In Summe waren die Ergebnisse des 1. Objektives, welche ich hier auch veröffentlicht habe, noch die Besten. Allerdings lagen sie auch nicht so weit auseinander. Ich halte das 12-35mm für ein gutes Zoomobjektiv mit relativ hoher Blendenöffnung zumindest am Ende des Brennweitenspektrums. Allerdings ist der Unterschied zum 14-45mm eher gering, was die reine Bildqualität angeht. Dieses war mir keine 1000€ wert, daher habe ich die Objektive wieder zurückgegeben. Ich habe mir stattdessen das 75mm 1,8 gekönnt, und bin mit meiner Entscheidung glücklich

Link to post
Share on other sites

Hallo Wolfgang,

 

kannst Du verraten, welche Tasche dir da vorschwebt?

Sorry, dass es so lange gedauert hat. Der Thread war vorübergehend aus meinem Gedächtnis verschwunden.

Im Laufe der Zeit hat sich ein Sammelsurium an geeigneten Taschen ergeben. Eine (Deuter) hat noch einen abnehmbaren Schultergurt. Die Deuter und die Vaude haben den Vorteil, dass man sie richtig fest an den Körper ziehen kann, sie eine wenn auch minimale Polsterung (zum Körper hin, angenehm!) haben und noch ein Objektiv oder anderer Kleinkram dazu passt (Getränk, dünne Regenjacke etc.). Die kleinste von den Dreien ist fast zu knapp. Es sollte im Bergsportbedarf etc. leicht passendes zu finden sein. Wenn ich ganz sicher gehen will (im Gedränge), dann schnappe ich noch einen (Schraub-)Karabiner um Taschenhüftgurt und Hosengürtel.

Link to post
Share on other sites

(...)

Ich habe die Fotos veröffentlicht, damit sich jeder sein eigenes Urteil dazu bilden kann.

 

Für mich ist das Thema 12-35mm allerdings erstmal abgeschlossen. Ich habe anschließend noch insgesamt zwei weitere 12-35mm Objektive kommen lassen und einem Schnelltest unterzogen. Die Schwächen waren bei den anderen Objektiven anders verteilt. In Summe waren die Ergebnisse des 1. Objektives, welche ich hier auch veröffentlicht habe, noch die Besten.

(...)

Dieses war mir keine 1000€ wert, daher habe ich die Objektive wieder zurückgegeben. Ich habe mir stattdessen das 75mm 1,8 gekönnt, und bin mit meiner Entscheidung glücklich

 

Ich habe mir in diesen Thread

https://www.systemkamera-forum.de/micro-four-thirds-fourthirds-kamera-technik/31940-sensor-vs-objektiv.html

und dort

https://www.systemkamera-forum.de/ankuendigungen-und-geruechte/4657-die-neuesten-micro-fourthirds-geruechte-70.html#post165654

https://www.systemkamera-forum.de/micro-four-thirds-fourthirds-objektive/26212-panasonic-lumix-g-x-vario-pz-14-42mm-22.html#post258539

https://www.systemkamera-forum.de/micro-four-thirds-fourthirds-objektive/27732-gibt-es-mittlerweile-lichtstarke-stabilisierte-linsen-fuer-gh2-3.html#post224744

https://www.systemkamera-forum.de/ankuendigungen-und-geruechte/9971-panasonic-1-4-25-a-3.html#post117047

https://www.systemkamera-forum.de/114258-post444.html

wegen dem OIS schon die Fingerkuppen platt getippt. Die Erfahrungen mit den beiden neuen Kandidaten 12-35/2,8 und 35-100/2,8 widerlegen meine Aussagen nicht gerade. Ich habe den Eindruck, dass Panasonic damit genau das entwickelt hat, was so viele Kunden wollen: (zu) Klein und deshalb mit mehr Vignettierung als nötig, mit OIS und damit eine Schlabbergruppe mehr im Inneren, lichtstark (2,8?) und dicht. Die ersten drei Kriterien stehen in harter Konkurrenz zueinander. Kein Wunder, dass es zu Konflikten kommt. Wenn dann noch hohe Abbildungsqualität bei hoher Fertigungsqualität und -konstanz dazu kommt, beißt sich die Katze in den Schwanz. Das war zu erwarten. Jetzt fehlt nur noch, dass all die guten Eigenschaften zusammen für 200 Euro erwartet werden.

Ich persönlich halte bei der heute üblichen Sensorauflösung (bei 3MP war das noch etwas weniger kritisch) und dem nicht mehr vorhandenen Zwang einen Film beim belichten ruhig zu halten (weil das gar nicht anders ging) das Antiwackellinsenglied für technischen Unsinn. Bei längeren Brennweiten mag das noch einigermaßen funktionieren, aber bei kurzen Brennweiten und dann noch lichtstarken Zooms mit ihren kleinen Linsenkrümmungsradien ist das eben gegenläufig zur Abbildungsqualität. Aber wie schon geschrieben, es gibt genug Kunden, die das so wollen. Wer hohe Ansprüche an die BQ hat, sollte m. M. n. bei lichtstarken WW-Normal-Zooms auf den OIS verzichten. Anstelle dessen sollten sie lieber ein 12(14)-48/2,0-2,8 ohne OIS, dafür aber gut, entwickeln.

Just my opinion....

Edited by wolfgang_r
rsf
Link to post
Share on other sites

Also ich finde wir sollten schon die unbestreitbaren Qualitäten des 12-35ers mehr würdigen in diesem Thread - ich habe das Objektiv auch getestet, und zwar im Vergleich zu meinem bisherigen Standard-Zoom 14-140mm.

 

Eindeutiges Ergebnis: das 12-35er zeigt im grössten Teil des Bildfeldes eine höhere Auflösung und einen besseren Mikrokontrast, seine Bilder sind klarer, farbreiner und brillanter!

 

Rechts aussen schwächelt es allerdings, doch bin ich mir noch nicht sicher, ob dies nicht an meiner Testanordung liegt, die ich noch überprüfen werde. Aber einmal abgesehen davon werden viele mit dem 12-35er sehr zufrieden sein, weil sich das Hauptmotiv selten am Rand befindet.

Link to post
Share on other sites

Man kann zwar viel über die Nachteile bewegter Linsenglieder theoretisieren, aber wen interessiert das, wenn das 12-35 in der Praxis hervorragende Bildqualität liefert?

 

Bei meinem Exemplar konnte ich jedenfalls keine "schwachen Ecken" entdecken. Es liefert an der GH2 bereits bei voller Öffnung sehr gute Bildqualität und wird um 1 1/2 Stufen abgeblendet in den äußersten Ecken noch etwas besser.

 

Niemand wird mir zur Zeit (bei gleicher Kompaktheit und Universalität) eine Kamera/Objektiv-Kombination nennen können, die so gute Foto- und auch Video-Qualität liefert.

 

Auch die plastische Art der Abbildung begeistert mich immer wieder aufs Neue.

 

 

Gruß Norbert

Link to post
Share on other sites

Es ist erfreulich, dass sich jetzt auch die Zufriedenen zu Wort melden - das perfekte (Zoom-) Objektiv gibt es nämlich nicht, kann es aus physikalisch-optischen Gründen nicht geben. Somit ist jede Optik ein Kompromiss - und da gibt es eben gute und weniger gute Kompromisse!

 

Das 12-35er ist eindeutig ein grosser Fortschritt, und man kann mit ihm Bildqualitäten erreichen, die bisher nur mit höherklassigen Kameras und - Zooms möglich waren.

 

Dass Panasonic offenbar die Qualitätskontrolle nicht wirklich im Griff hat, und es offenbar zu grosse Toleranzen und damit eine zu grosse Streuung der Abweichungen von der Norm gibt (Dezentrierung!), steht auf einem anderen Blatt.

Link to post
Share on other sites

Ich hab da mal eine Frage.

Ich habe gelesen, dass die Bilder der beiden Objektive 12/35 und 35/100 digital in der Kamera korrigiert werden. Es soll dadurch nur zu nicht erwähnenswerten Vignettierungen und Verzeichnungen kommen. Ich frage mich jetzt erstens, ob das nur für Aufnahmen im jpg Format gilt und zweitens, wie es sich bei der Korrektur dieser Panasonic Objektive an einer Olympus verhält?

 

Gruß

Michael

Link to post
Share on other sites

Die Korrekturdaten sind in der Objektivsoftware hinterlegt und werden daher von jeder mft-Kamera angewendet und sogar in den RAW-Daten abgelegt.

 

Hatten wir nicht schon mal dieses Thema mit anderer Aussage? Zumindest die CAs der Panas werden an den Olys nicht korrigiert.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...