Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich würde gerne an meinem 14-150 die Makrofähigkeiten verbessern, also noch stärkere Vergrößerung erreichen.

Hab auf Amazon von Polaroid passende Makrolinsen gefunden. Hat jemand mit so etwas Erfahrung? Wie sieht das mit der Bildqualität aus? CA?

 

vielen Dank für eure Antworten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde gerne an meinem 14-150 die Makrofähigkeiten verbessern, also noch stärkere Vergrößerung erreichen.

Hab auf Amazon von Polaroid passende Makrolinsen gefunden. Hat jemand mit so etwas Erfahrung? Wie sieht das mit der Bildqualität aus? CA?

 

vielen Dank für eure Antworten!

 

Bin in der gleichen Situation. Von diesen normalen Nahlinsen und Nahlinsen-Sets habe ich die Finger gelassen, da sie CAs produzieren und die Bildqualität nicht die beste ist.

 

Erst ein Achromat (etwas dicker, da aus mehr als 1 Linse zusammengesetzt) liefert hier nach herrschender Meinung sehr gute Ergebnisse (mal hier im Forum nach Beispielbildern suchern).

 

Die Achromaten gibt es mit 'fester Grösse' zum klassischen Gewindeeinschrauben und z.B. von Raynox als DCR-150 (ca. 4-5 Dioptrien) und DCR-250 (ca 8 Dioptrien), welches variabel auf verschiedene Gewindegrössen einfach aufgesteckt wird und sehr viel Zuspruch findet.

 

Ich weiss, dass diese Raynoxe mit dem Oly14-150mm (auf das soll mein Raynox drauf kommen) an den Ecken vignettieren. Aber das nehme ich in Kauf, da ich eh jedes Bild auf 16:9 croppe und ebenfalls jedes Bild nachbearbeite (RAW).

Edited by kirschm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Antworten!

Die Vignettierung würde mich garnicht so stören, kann man ja ohnehin nachbearbeiten. Bei den 60 Euro überlege ich dann doch ein altes Canon FD 50er oder 100er makro irgendwo her zu bekommen.

Linsen habe ich mal bei Amazon bestellt. Werd einfach mal probieren, ob sie für meine Zwecke ausreichen.

 

Habt ihr die Raynox Linse auch am 20 mm Pancake ausprobiert?

 

Hier noch ein Beispielbild von dem, was ich gerne erreichen würde.

Edited by ethoxyethan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hier noch ein Beispielbild von dem, was ich gerne erreichen würde.
Je größer der Abbildungsmaßstabe werden soll, desto mehr wirst Du beim Objektiv + Vorsatzachromat in den Telebereich gehen müssen. Für das angestrebte Ergebnis ist dann auch der Raynox 250 angeraten.

 

Immer beachten: die Schärfentiefe wird umso kleiner, je größer der Abbildungsmaßstab wird. Ebenso wird das Fokussieren immer schwieriger, ohne Stativ wirst Du diese Maßstäbe nur in Ausnahmefällen gut hinbekommen können

.

 

Mit dem Pancake wirst Du diesen Abbildungsmaßstab nicht erreichen und vignettieren wird es auch ziemlich heftig!

 

Gruß

Alfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By rostafrei
      Weil es hier, im
       
      doch einige Fragen gibt, die manche Forumiten interessieren könnten, gibt es jetzt dieses Thema hier. Hält den verlinkten fred auch als IR-Galerie sauberer, Fragen können dann hier gestellt werden 🙂
      Ich fange mal an, hatte ich so mit @Goldtop 57 abgesprochen, allerdings sollten einige minimale Grundkenntnissse zur IR-Fotografie vorhanden sein. Es gibt ja hier im Forum mehr als nur drei Leute, die sich damit befassen, es müssten mindestens ca. 5-6 sein 🤫:
      1. Equipment: drei definiert umgebaute Kameras, eine D3000/640nm - M5/670m - G5/600nm. Also keine Schraubfilter - ich hatte noch nie Probleme mit Hotspots, egal welches Objektiv!
      2. Programme: RT5.7 als Vorbereitung und wegen der vielseitigen Profilerstellungsmöglichkeit, manchmal auch Zoner 18, um RAWs direkt zu bearbeiten, allerdings mit eingeschränkter Vielfalt. DNGs mache ich für die IR-Blankos nicht, kann aber jederzeit nachgeholt werden
      3. Workflow: fängt an der Kamera mit WB an - bin ich neulich erst wieder übel drüber gestolpert, weil ich es nicht regelmäßig mache, sollte man aber bei IR unbedingt regelmäßig, weil Sonne und Vergetation im Foto umittelbar davon profitieren. Je nach dem, wie man seine IRs haben möchte. Manche wollen unbedingt den "Wood-Effekt", ich selbst lege nicht unbedingt wert darauf.
      Damit wäre mein "Workflow" schon ziemlich komplett beschrieben. Details wie EV +/-, Farbtemperatur oder Kontrast sind individuell beliebig, Entrauschung nach Bedarf, ebenso Kanaltausch (alles nur soweit, dass kein Augenkrebs verursacht wird!), Nachkorrektur der Farben in rgb, bzw. g-m/y-b.
      Momentan trete ich aus unerfindlichen gründen aber auf der Stelle, keines meiner Fotos wird so richtig was...
      Das wäre es erstmal, ich hoffe auch rege Beteiligung, denn IR wird einfach viel zu sehr unterbewertet.
      Gruß Andreas
       
       
    • By PhoToad
      Verkaufe Olympus E-620-System mit Objektiven im Brennweitenbereich 14-300 mm, Preis 599 Euro.
      Das System enthält:
      -          Olympus Four Thirds-Kamera E-620 (nur knapp 6000 Auslösungen), mit OVP und Zubehör (Bedienungsanleitung, Gurt, USB- und Videokabel, Ladegerät, 2 Original-Olympus-Akkus),
      -          Batterie-Handgriff HLD-5;
      -          Objektiv FT 14-42 mm, 1/3,5-5,6 mit Original-Sonnenblende;
      -          Objektiv FT 35 mm 1/3,5 Makro;
      -          "Reiseobjektiv" FT 18-180 mm 1/3,5-6,3 mit Olympus-Sonnenblende;
      -          Objektiv FT 70-300 mm 1/4,0-5,6 mit JJC-Sonnenblende;
      -          2 Olympus-Bücher: "Das Kamerahandbuch Olympus E-620" von Wolf-Dieter Roth und "Profibuch Olympus E-620" von Reinhard Wagner;
      -          4 SanDisk Speicherkarten: Extreme III: 2 und 4 GB; Extreme: 8 und 16 GB;
      -          1 Olympus xD-Karte, 2 GB;
      -          1 Hitachi 2 GB Microdrive.
      Alles ohne erkennbare Gebrauchsspuren aus Erstbesitz (Rechnungen können auf Wunsch vorgelegt werden) aus kinder- und tierfreiem Nichtraucherhaushalt.
      Abholung bevorzugt (Raum Trier). Versand nur innerhalb Deutschlands.
       
    • By Flocki24
      Hallo,
      habe mir die Kombination Godox X1t und Godox 685TTL gekauft um unter anderem im extremen Nahbereich entfesselt zu blitzen. Ist nun das entfesselte Blitzgerät sehr nah am Sender positioniert löst der Blitz nicht aus. Hat jemand ähnliche, negative Erfahrung damit?
      lg Armin
    • By Frank-HL
      Ich verkaufe:
      Canon EF 100mm 2,8 L IS USM Macro Objektiv inkl. Schutzdeckeln, Sonnenblende und OVP.
      Das Objektiv befindet sich technisch wie optisch in einem tadellosen Zustand. 
      Privatverkauf, daher keine Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme.
      Das Objektiv kann jederzeit (nach vorheriger Terminabsprache) vor Ort besichtigt und getestet werden.
      Verkauf am liebsten an Selbstabholer, ein Versand ist aber möglich (nur innerhalb Deutschland, zzgl. Versandkosten)
      Mögliche Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung bei Abholung, Überweisung.
    • By Chefkoch
      Hallo zusammen,
      gibt es mittlerweile für das Voigtländer 10mm 5.6 Filterhalter und können bei dem Voigtländer 15mm 4.5 (E-Mount) Schraubfilter, insbesondere ND1000, aufgeschraubt werden? 
      Hatte gelesen, dass das 15er zwar ein Gewinde hat, aber dennoch nicht jeder Filter passt. Da die feste GeLi so eng ist. 
      Bin über die Suchfunktion leider nicht wirklich schlauer geworden. Nur, dass bspw. mal ein UV oder Polfilter mit Hängen und Würgen angebracht werden könnte. 
      Zum 10er hab ich noch gar nichts brauchbares gefunden, auch nicht im Netz generell. 
      Falls ich was im Forum übersehen habe: Asche auf mein Haupt 😁🙏🏻 
       
      Viele Grüße 
      Chris
       
×
×
  • Create New...