Jump to content

Alles an Wild hier hinein (zum mitmachen)


Apertur

Recommended Posts

vor 40 Minuten schrieb Ameise:

naja, so von uns, weit  unten,  aus gesehen, mit dem Tele und so...... da liegt Celle so gut wie genau hinter dem Harz....Ö;;Ö..... wenn man es denn überhaupt sieht 

^_^

Ja typisch. Stehen mal wieder ein paar Berge dazwischen, wo die Ameise nicht drüber gucken kann. Dann mußt Du doch mal ne Kamera-Drohne aufsteigen lassen  :D

Link to post
Share on other sites

Was will der Typ mit dem schwarzen Kasten vorm Kopp ?

 

 

Komm lass uns besser stiften gehen !

 

 

Da isser ja schon wieder... !?

Link to post
Share on other sites

Heute mal Rotwild im Roggen.

 

Hirschkuh

 

Und Hirsch im Bast

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Die Bildqualität bei den Hirschen im Roggen ist jetzt nicht so das Gelbe vom Ei. Die Entfernung war einfach zu weit für ein Freihandfoto. Dazu kam noch ein Hitzeflimmern über dem Feld. Aber da ich bisher immer nur Rehwild im Getreide gesehen hatte, wollte ich dieses für mich Neue mit dem Rotwild mal festhalten. Danke für´s Anschauen.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

@wasabi65, @Lynx, da gibt es schon einen Unterschied. Ein Kitz ist in diesem Jahr geboren worden und ein junges Reh stammt aus dem Vorjahr. Die Rehe setzen mal früher, mal später. Das führt dazu, dass das eine Kitz im Oktober schon recht groß ist, das andere Kitz noch sehr "babyhaft" aussieht und die Punkte im Fell noch gut zu sehen sind.. Im Folgejahr ist ein spät geborenes Tier noch recht klein, ein früh geborenes schon ziemlich "Erwachsen".
Das war übrigens keine "Dumme Frage".

Ich würde das Reh als junges Reh einordnen.

So, genug gekluggesch.....!

Edited by Apertur
Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb wasabi65:

Weil man die Geweihansätze schon sieht?

Nach dem Geschlecht wurde aber nicht gefragt. Oder?
Das Geweih ist beim Reh das Gehörn und das wird mehr oder weniger stark ausgetrieben. Ich kann mich natürlich auch täuschen. Ein Bild von vorne ist nicht gut zur Bestimmung geeignet. 

Link to post
Share on other sites

heute bin ich wieder einem Fuchs am helllichten Tag begegnet - und von der Örtlichkeit  her könnte es der Selbe wie in  #2189. sein; er sah relativ jung/klein aus - und vor allem "arm", mager, räudig.....

 

 

stark beschnitten 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb wasabi65:

Weil man die Geweihansätze schon sieht?

 

vor 9 Stunden schrieb Apertur:

Nach dem Geschlecht wurde aber nicht gefragt. Oder?
Das Geweih ist beim Reh das Gehörn und das wird mehr oder weniger stark ausgetrieben. Ich kann mich natürlich auch täuschen. Ein Bild von vorne ist nicht gut zur Bestimmung geeignet. 

Habe das Stück Rehwild noch ein wenig rausvergrößert. Danach könnte da tatsächlich ein Rehböckchen heranwachsen !? ;)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Similar Content

    • By somo
      Ein Thread der die fantastischen Formen und die Architektur der Natur feiern soll.
      Das passt irgendwie nirgendwo so richtig rein, deshalb ein neuer Thread. Ich habe mich die letzten Monate immer wieder mit den fantastischen Zeichnungen von Ernst Haekel und Alexander von Humboldt beschäftigt und bin von den vielfältigen grafischen Formen, Mustern und Details fasziniert. Ich habe mich gefragt, wie ich das mit meiner Fotografie verbinden könnte und mir vorgenommen noch viel öfter die Augen aufzuhalten für grafische Muster, sich wiederholende Strukturen und für Formen im goldenen Schnitt. Schneckenhäuser, Federn, Farne, Blätter, Schmetterlingsflügel, Flechtenmuster, Blütenkelche... Die Form ist das Motiv - natürlich, grafisch, interessant und gerne inspirierend. Wollt ihr mitmachen? 
      Je grafischer, desto besser. Ich mache den Anfang:
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
       
       
       
    • By Mari21
      Liebe Community, 
      ich möchte ein wenig in die Welt der Fotographie eintauchen und mir eine Systemkamera zulegen. Ich habe in den letzten Tagen viel gelesen und mich umgeschaut, bin jedoch von der Auswahl der Kameras etwas "erschlagen". Ich würde mich also über Eure Tipps und Empfehlungen sehr freuen! 
      Die Kamera sollte leicht zu Bedienen sein und über einen Sucher verfügen. Gerne sollten auch Automatiken für verschiedene Fotographien und vielleicht sogar Filter vorhanden sein. Ich werde vermutlich hauptsächlich Natur oder Häuser beim spazieren fotografieren und einfach für mich schöne Objekte einfangen. Da ich ab und zu sicherlich auch gerne ein "Selfie" machen wollen würde, wäre ein um 180° schwenkbares Display wünschenswert. Ob noch eine zusätzliche Bildstabilisierung sinnvoll wäre kann ich leider schlecht beurteilen, ein Stativ möchte ich mir jedoch erstmal nicht zulegen.
      Könnt ihr mir eine Kamera empfehlen, die diese Kriterien erfüllt? Mein Budget liegt bei ca. 400 Euro und ich habe kein Problem damit, eine gebrauchte Kamera zu erwerben. 
      Viele Grüße und besten Dank!
    • By jkiter
      In diesem Thread soll es explizit um Landschaftsaufnahmen gehen, bei denen bewusst Menschen mit ins Bild genommen wurden, um z.B. dem Bild einen Maßstab zu geben bzw. eine kleine Geschichte zu erzählen. Der Fokus sollte eher auf der Landschaft liegen und weniger auf der Person bzw. den Personen (wie bei vielen Selfies).

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Alpine horse express by Pascal Riemann, auf Flickr
    • By cmox
      Heather Angel ist eine bekannte und langgediente Naturfotografin und erklärt in diesem lehrreichen Buch ihre Tricks. 

      8 Euro plus Versand
    • By Felix92
      Hallo liebe Forumsleser,
      ich möchte Euch gerne um Empfehlungen bezüglich einer Einstiegskamera bitten.
      Was möchte ich fotografieren: 
      Natur: Landschaften (Wald, Wiese, Meer etc) und Tiere mal eine Nahaufnahme (Biene die auf der Blume sitzt, so etwas) auch mal während der Dämmerung (Sonnenuntergang, so etwas, keine Mondfinsternis) Was ich nicht fotografieren will:
      Menschen, Autos, Städte, Sport Erfahrung habe ich bisher keine und mein Wunschpreis liegt zwischen 500-600 E; wohlgemerkt für Kamera und Objektiv. Ich möchte die Kamera auf Fahrradtouren mitnehmen sie sollte daher nicht zu groß/schwer/unhandlich sein. Stativ möchte ich auf dem Fahrrad auch nicht mitnehmen, das schreibe ich wegen der Bildstabilisierung. Ein Klapp-Schwenkdisplay wäre nett. Ich habe versucht mich in die Materie einzulesen, blicke aber bei den ganzen Fachausdrücken & Werten nicht so durch. 
      Was mir ungeordnet noch einfällt:
      Ich will eine Kamera mit elektrischem Sucher. Weshalb ich in dem Systemkamera Forum ja richtig bin? Ich will dass der Sucher/das Display mir direkt die Bildeinstellungen anzeigt. Will meinen, ich stelle die Kamera auf Schwarz-Weiß und mir wird das Bild in Schwaz-Weiß angezeigt, bevor ich das Foto schieße. Bisher bin ich in Foren auf die Kamera Sony Alpha 6000 mit dem Objektiv (16-50mm) gestoßen, welche ich eig. recht gut fand. Liegt bei Amazon um die 500 E. die Fotos möchte ich auch mal größer Ausdrucken und aufhängen können (Gemälde-Größe in etwa +/ - 60 x 40 cm) wäre schön wenn die Konnektivität mit Apple gut funktioniert und es eine App für iPhone gäbe. Dass ich das iPhone auch als Fernbedienung nehmen könnte. Letzteres sehe ich aber als netten Bonus. Es wäre nett, wenn Ihr mir Euren Rat geben könntet, oder Eure Meinung zu genannter Sony Kamera und ob das preislich machbar wäre.
      Vielen Dank,
      liebe Grüße, Felix.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...