Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 4.8k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich weiß nicht ob die Info hier richtig platziert ist, ansonsten bitte löschen oder verschieben.   DxO verschenkt zurzeit (bis zum 31. Juli 2014.) die Version DxO Optics Pro 7.5.5, die OMD M-5 wird von dieser Version unterstützt.   Hier eine Liste der unterstützten Modelle (PDF) Hier kommt man zur Registrierung:  http://www.dxo.com/intl/practicalphotography

Ein paar Schnappschüsse von heute....     Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.Oly 12-50 (Makro)   "Glaub mir, draußen schmeckt das Futter viel besser - aber dein Kopf ist ja zu dick... :D"   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.Panasonic 100-300     Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.Oly 45 1.8

Bei mir soll es das 12-50 ergänzen. Ich warte ja auf ein 50-200. Sobald es das für MDR gibt, Käufe ich das.

Posted Images

Herrlich war das heute ... trüber Himmel und ein leicht verregnetes Sonntagsfrühstück auf der Terrasse.

 

Und trotzdem schien die Sonne

 

Huch, vielen Dank!

Die ganzen langen Tage, die ihr mich hier beim Warten überm Wasser gehalten habt - da wollte ich zumindest ein wenig zurückgeben.

 

Die Woche war nämlich auch ohne den Trouble mit der E-M5 Bestellung in allen Belangen eine durch Pech und Niederschläge in allen Lebens-Bereichen durchzogene Drecks-Woche - so wie selten in meinem bisherigen Leben. Und dann hieß es auch noch zwischenzeitlich bei meinem Händler - "Sie werden leider erst in der nächsten Lieferung berücksichtigt - der Liefertermin ist allerdings unbekannt, kann bis Juni dauern, wenn Sie Pech haben". Da stimmte einen eure homorvolle und zugleich informative Kommunikation in den beiden E-M 5 Threads zumindest ein wenig positiver.

 

Ich freue mich, wenn ich mit meiner Zusammenfassung ein paar Menschen eine Freude gemacht habe.

 

Und zur Belohnung:

 

Nachtrag zum Feldbericht:

Ein wenig Salz in der Suppe (allerdings nur ca. 1 Messerspitze auf eine Kompanieration aus der Gulaschkanone).

 

1. Wer in aller Welt baut eine Kamera, in der die SD-Karte quasi FALSCH herum eingelegt werden muss (also mit der Belabelung von einem weg)? Daher wäre mir gerade fast eine 32 GB Sandisk Extreme von der Burgmauer gehüpft...

 

2. Hoffentlich wird der Akku nach ein paar Ladezyklen noch performanter. Gerade hatte ich meine Kamera auf einem Ausguckfernrohr im Burghof ausgerichtet, genau die Abstände für eine 4er Panorama-Aufnahme der Nürnberger Altstadt festgelegt und endlich die depperten Touristen, die sich natürlich immer genau VOR meine Kamera stellen, durch bösen Fotografenblick verjagt. (Übrigens haben ein paar Vollpfosten, die sich 2cm vor meiner Kamera aufgebaut haben, dank des Rauschgenerators (IS) bemerkt, dass da jemand mit einer Kamera steht - also hat das Ding doch seinen Vorteil!

) Also alles gut - Dramatic Tone wirkte sagenhaft dank aufziehender ZornesWolken - UND DANN: nach dem zweiten Bild Knall auf Fall "AKKU LEER". Der ging von 2 grünen Balken nach dem ersten Bild auf "orange 1 Balken Blinken" und dann war finito! Ich hoffe, die Akkuanzeige wird nach mehrmaliger Akkuladung ein wenig "ehrlicher". Wenn es so bleibt, bin ich aber von der Akkulaufzeit enttäuscht - das waren ca 80 Bilder und ein wenig Rumspielen an den Optionen. Mit der GH1 konnte ich locker 150 Bilder abfeuern und dann noch alles genau begutachten (einen ganzen Fotografie-Nachmittag hielt sie aus). Saugt der IS wirklich so viel Saft?

 

Dafür hat sich wieder mal gezeigt, dass das 12-50er auch in der Dämmerung noch eingesetzt werden kann, denn selbst die Aufnahmen bei ISO 1600, Blende 4 in einem dunklen Tunnel sind durchaus noch nutzbar. Ich denke, das 12-50er wurde genau auf die Fähigkeiten der E-M5 hin gebaut (IS, ISO Fähigkeit), lieber lichtschwach, dafür leichter und gedrungen.

 

Ich wünsche euch einen schönen Abend und hoffentlich hattet ihr gute Erfahrungen mit euren E-M5s gemacht - oder das Warte-Wochenende ist bei allen Wartenden hoffentlich mit Lesen der Beiträge schneller verflogen!

 

beste Grüße

 

Erik

Link to post
Share on other sites

Mal eine Frage zu so einer Handschlaufe.

Da ich selbst bei der G3 nur den Halsgurt dran habe kenn ich das "Tragegefühl" einer Handschlaufe noch nicht, aber da ich meinst den Gurt nur um den Arm wickel, könnte ich mir schon vor stellen, dass mir so etwas gefällt.

Zwar nicht wenn ich die Hände frei haben will, da ist doch der Halsgurt oder besser eine Tasche besser, aber eben zur Sicherheit gegen versehentliches fallen lassen ..

 

Spontan ist mir aufgefallen, dass viele die Olympus Befestigung doof finden weil sie bei der Benutzung stört. Jedoch ist doch bei der Handschlaufe diese ebenso im Weg!?

Alternativ sind mir Schlaufen begegnet welche an den Stativanschluss geschraubt werden.

Für den Fall könnte man ja die Befestigungen oben an der Kamera entfernen und das Band wäre auch nicht bei der Kamera Bedienung im Weg.

 

Wie sind da eure Erfahrungen?

Würde mich freuen, denn ich erwäge etwas in der Art zu kaufen.

Link to post
Share on other sites
Und ich werde berichten...

Ich liebäugele mit dem 70-300 ...

 

 

Ja Jens, berichte ... wenn Du das 70-300 hast! Bin gespannt drauf!

 

Ich bin von dem Objektiv begeistert, doch die AF-C- bzw. Tracking-Fähigkeit hängt ja imho zu mindest 50% von der Kamera ab, und die hab ich immer noch nicht. Du wirst wohl ein 70-300 früher haben, als ich die E-M5

:(

Also freue ich mich schon jetzt auf Deinen Erfahrungsbericht.

 

Darf ich davon ausgehen, dass Ihr das 75-300 meint? Falls ja, das wird von mir in den kommenden Tagen einem ausführlichen Action-Test untzerzogen.

Link to post
Share on other sites
... Hoffentlich wird der Akku nach ein paar Ladezyklen noch performanter...

Ich fürchte Erik, dass das nix wird. Die sogenannte, früher vielzitierte Akku-Konditionierung funktioniert soviel ich weiß bei Li-Io-Akkus nicht

 

Dass Du mit der GH1 wesentlich mehr Aufnahmen pro Akkuladung machen kannst, hängt vermutlich damit zusammen, dass du mit der GH1 nur noch fotografierst und nicht mehr so viel herumspielst, wie bei der Oly

 

Mir geht das bei jeder neuen Kamera so. Ist die Sache erst mal eingefahren, legt sich das ja wieder. Hoffentlich...

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Spontan ist mir aufgefallen, dass viele die Olympus Befestigung doof finden weil sie bei der Benutzung stört. Jedoch ist doch bei der Handschlaufe diese ebenso im Weg!?

Alternativ sind mir Schlaufen begegnet welche an den Stativanschluss geschraubt werden.

Für den Fall könnte man ja die Befestigungen oben an der Kamera entfernen und das Band wäre auch nicht bei der Kamera Bedienung im Weg.

 

Wie sind da eure Erfahrungen?

Würde mich freuen, denn ich erwäge etwas in der Art zu kaufen.

 

Wenn die Schlaufe dran ist, schlackert das Ösen-Dreieck nicht mehr so in alle Richtungen rum - außerdem führe ich die Schlaufe dann durch meine Finger, somit ist alles fix und nichts im Weg.

 

Wenn man den Batteriegriff übrigens vollständig angebracht hat, kann man die Schlaufe auch direkt durch einen "Tunnel" an der rechten unteren Seite des Batteriegriff führen - also ohne Öse.

 

Das mit der Befestigung am Stativgewinde ist mir auch bereits in den Sinn gekommen, allerdings müsste ich da jedesmal wieder rumschrauben, wenn ich den Handgriff oder den ganzen Batteriegriff anbringe. So ist es eine ganz gute Lösung. Da klappert nichts - und vor allem das Verstauen und Rausziehen der Kamera geht mit der Handschlaufe meines Erachtens wesentlich sicherer als bei dem sperrigen Halsbändern - gerade wenn man kompakte Taschen verwendet. Durch die Schlaufe gefasst, gezogen und schon zieht sie sich selbst um die Hand und man kann die Kamera so rausziehen - umgekehrt kann man die Öse erst lösen, wenn man die Kamera sicher verstaut hat. Und wenn ich die Hand kurz frei haben möchte, lasse ich die Kamera einfach kurz baumeln.

Ich habe bis vor kurzem auch nur Umhänge-Kameragurte verwendet (oder den Sunsniper) - aber wenn die Kamera so klein und knuffig ist, sehe ich den Gurt als unnötig sperrig an.

Link to post
Share on other sites
Darf ich davon ausgehen, dass Ihr das 75-300 meint? Falls ja, das wird von mir in den kommenden Tagen einem ausführlichen Action-Test untzerzogen.

Ertappt! Ich wollte nur mal testen, ob Du aufpasst

 

Jens meinte vermutlich das 75-300, ich das 100-300

Schließlich gibt's ja gar kein 70-300 mit µft

Link to post
Share on other sites

So meine Lieben. Habe mir gerade noch das 40-150 zu meiner OM-D bestellt. Was mir jetzt dringenst fehlt ist eine Tasche. Alles was ich habe, ist 5 Nummern zu groß.

Ich wollte in jedem Fall eine Umhängetasche, wo:

 

25/1.4, 45/1.8, 40-150 alternativ 75-300 und die OM-D

 

Dazu ein paar Filter, Ersatzakku, Hänel Giga Pro.

 

Habe gerade den Brenner KAtalog vor mir. Was mir, weil rustikal, gut gerallen hätte, wäre die Kapako in schwarz. Aber die ist zu groß.

 

Sollte vielleicht so 25/20/13 (B/H/T) sein und NICHT nach Fototasche aussehen.

 

Ich habe das Gefühl, das die Systemkameras noch nicht im Fokus der Taschenhersteller sind.

Link to post
Share on other sites
So meine Lieben. Habe mir gerade noch das 40-150 zu meiner OM-D bestellt. Was mir jetzt dringenst fehlt ist eine Tasche. Alles was ich habe, ist 5 Nummern zu groß.

Ich wollte in jedem Fall eine Umhängetasche, wo:

 

25/1.4, 45/1.8, 40-150 alternativ 75-300 und die OM-D

 

Dazu ein paar Filter, Ersatzakku, Hänel Giga Pro.

 

Habe gerade den Brenner KAtalog vor mir. Was mir, weil rustikal, gut gerallen hätte, wäre die Kapako in schwarz. Aber die ist zu groß.

 

Sollte vielleicht so 25/20/13 (B/H/T) sein und NICHT nach Fototasche aussehen.

 

Ich habe das Gefühl, das die Systemkameras noch nicht im Fokus der Taschenhersteller sind.

 

 

Schau mal hier, ob etwas Passendes für dich dabei ist. Ich persönlich finde sie großartig...

 

ThinkTank Photo. Das Taschensystem von Fotografen fr Fotografen.

Link to post
Share on other sites

Wer in aller Welt baut eine Kamera, in der die SD-Karte quasi FALSCH herum eingelegt werden muss (also mit der Belabelung von einem weg)? Daher wäre mir gerade fast eine 32 GB Sandisk Extreme von der Burgmauer gehüpft...

 

Erik

 

Bei mir entweder Canon oder Panasonic, denn da wird die Karte bei LX2 und SX120/130 auch verschieden eingesteckt. Ich bin für "Canon falsch", weil die Pana zuerst da war...

 

LG Holger

Link to post
Share on other sites
Für welche Objektive? Die Form von Streulichtblenden ist u.a. abhängig von der Brennweite. Blumenformen sind nur bei Zooms üblich.

 

Kit Linse 12-50

Zuiko 14-150 f4-5.6

Zuiko 45 f1.8

 

Ich danke dir...

 

PS: Taugen die Gummi-Falt-Gegenlichtblenden etwas?

Link to post
Share on other sites
Was mir jetzt dringenst fehlt ist eine Tasche.

Ich wollte in jedem Fall eine Umhängetasche, wo:

25/1.4, 45/1.8, 40-150 alternativ 75-300 und die OM-D

Dazu ein paar Filter, Ersatzakku, Hänel Giga Pro.

Sollte vielleicht so 25/20/13 (B/H/T) sein und NICHT nach Fototasche aussehen.

So etwas suche ich auch noch.

Die Billingham L2 kommt in etwa hin. Hier gibt es ein größeres Angebot:

 

Schultertaschen - Taschen - WEX Cameras

 

Auch in Betracht gezogen habe ich die Dothebag Mono 06 von Monochrom:

 

Monochrom® - Ledertaschen Taschen und Gurte Aufnahme

Link to post
Share on other sites
Kit Linse 12-50

Zuiko 14-150 f4-5.6

Zuiko 45 f1.8

 

PS: Taugen die Gummi-Falt-Gegenlichtblenden etwas?

Warum nimmst Du nicht die Oly Blenden?

Olympus

 

Für das Super-Zoom 14-150 kommst du auch nur mit einer Tulpenform hin, sonst gibt's entweder Vignettierungen bei WW oder Null-Wirkung bei Tele.

 

Gummi-Faltblenden ... na ja. Ansichtssache. Nix für mich.

Link to post
Share on other sites
Ich kann dir auch die ThinkTank Taschen empfehlen.

Ich habe die Retrospective 5 in Pinestone. Die best verarbeitete Tasche die ich je hatte.

 

Retrospective. Shoulder Bags - Think Tank Photo

Das kann ich nur voll und ganz bestätigen!

 

Ich hab die Retrospective 5, 10 und 20. Die 10 und die 20 sind von der DSLR-Ausrüstung übrig geblieben. In Gebrauch ist jetzt noch die Retro 5, z.Zt. für die GH2, hoffentlich bald für die E-M5.

 

Wichtig: Pinestone ist robust und relativ fleckenresistent. Schwarz ist sehr empfindlich - vielleicht für die Oper ganz gut...

Edited by KlausCR
Link to post
Share on other sites
Mir fällt gerade ein, dass die Stativgewindehalterung ja auch blöd wäre mit Portrait/Batteriegriff.

Wie siehts da zB mit dem Kalahari Gurt aus, kann man auch gut noch mit Portraitgriff diesen nutzen?

 

Jup, wie ich bereits geschrieben habe - die Sache mt dem Griff spricht gegen die Stativgewindebefestigung...

Meine Ausführungen zum Komfort bezogen auch auf die Handhabung mit dem Handgriff (wie auf meinen Fotos), und da sehe ich keine Unterschiede zur Nutzung ohne Griff.

Wenn ich das Batterieteil noch zusätzlich angebracht habe, würde ich die Schlaufe durch die in meinem vorherigen Post bereits beschriebenen Schlaufenkanal am Batteriegriff ziehen, statt durch die Öse oben rechts an der Kamera. Denn dann ist er auch bei Hochformataufnahmen nicht im Weg. Aber in meinem Anwendungsfall würde ich das Batterieteil dann auch den ganzen Tag an der Kamera nutzen, so dass sich ein Umbau der Schlaufe ohnehin lohnen würde.

 

Bei allen Varianten (Ohne / Hand / Batteriegriff) sehe ich bei der Kalahari Schlaufe keine Hindernisse - die ist lang genug einstellbar, dass man bei allen Griffvarianten genug Platz und Komfort hat.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...