Jump to content
Flex

Zu blöd für intelligente Automatik bei GF1?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Allerseits!

 

ich bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer einer Lumix GF1 (mit dem Lumix Pancake Objektiv) und bin alles in allem sehr zufrieden mit der Kamera.

Die manuellen Einstellmöglichkeiten sind toll, aber wenn es schnell gehen muss und ich nur einen Versuch habe benutze ich oft die intelligente Automatik "IA" um auf Nummer sicher zu gehen.

Was mich dabei aber Wahnsinnig macht, ist das die Kamera in diesem Modus scheinbar selbst entscheid worauf ich scharf stelle und wo die Messpunkte gesetzt werden!

 

Bei meiner alten Analogen Nikon konnte ich einfach über eine Markierung in der Mitte des Suchers einen Punkt auswählen, den Auslöser halb durchdrücken und die Kamera stellte Schärfe und Belichtung passend ein.

Bei der GF1 finde ich im AI Modus diese Möglichkeit nicht! Ich habe also allem Anschein nach irgendetwas nicht verstanden, hat einer von euch einen Tip für mich?

 

 

Beste Grüße

 

Flex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im iA bist du auf Gedeih und Verderb der Kamera ausgeliefert. Sie selbst entscheidet hier über (fast) alle Einstellungen - das kannst du auch an dem extrem abgespeckten Menü sehen, wenn du dich im iA befindest.

 

Falls es schnell gehen muss empfehle ich dir den guten alten "P"-Modus, da du hier doch noch Einfluss auf die Einstellungen hast.

Der iA eignet sich m.E. nur dafür, falls du mal kurz jemanden die Kamera in die Hand drücken willst, der von Fotografie überhaupt keine Ahnung hat und nur mal "kurz knippsen" will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahh..ok!

Das war mir nicht klar.

Ich lade gerade den Akku, nacher werde ich mal den P Modus ausprobieren.

 

ich nehme an dann kann ich auch wieder mit halb gedrückten Auslöser scharf stellen und danach den Bildausschnitt verschieben ohne das Schärfe oder Belichtung geändert wird, so wie man es gewohnt ist richtig?

 

Danke für den Tipp!

 

Grüße

Flex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der GF2 kann man sich behelfen: Im iA kann man da nämlich mit einem Fingertipp auf das Display den Verfolgungs-AF aktivieren und damit bestimmen, worauf fokussiert werden soll. Nun hat die GF1 ja kein Touch-Display, aber hast du schon versucht, ob man vielleicht über das Steuerkreuz diesen AF-Modus aktivieren kann?

 

Gruß, Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei der GF2 kann man sich behelfen: Im iA kann man da nämlich mit einem Fingertipp auf das Display den Verfolgungs-AF aktivieren und damit bestimmen, worauf fokussiert werden soll. Nun hat die GF1 ja kein Touch-Display, aber hast du schon versucht, ob man vielleicht über das Steuerkreuz diesen AF-Modus aktivieren kann?

 

Gruß, Reinhard

 

Habe ich, hatt aber nicht geklappt.

Aber es scheint ja das "P" die Waffe der Wahl ist um das Problem zu lösen.

 

Trotzdem Danke für den Tipp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

ich nehme an dann kann ich auch wieder mit halb gedrückten Auslöser scharf stellen und danach den Bildausschnitt verschieben ohne das Schärfe oder Belichtung geändert wird, so wie man es gewohnt ist richtig?

 

Im "P" auf jeden Fall - wobei dich glaube, dass das auch im iA möglich sein sollte. Allerdings ohne Gewähr, da ich den iA nie verwende.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im "P" auf jeden Fall - wobei dich glaube, dass das auch im iA möglich sein sollte. Allerdings ohne Gewähr, da ich den iA nie verwende.

 

Super, dan werde ich einfach P verwenden.

 

Danke noch mal, ich werde heute mal ein bisschen rumprobieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schutzlinse: m.E. unnötig, da die Gläser schon ein bisschen was aushalten und man ja auch pfleglich mit den Dingern umgeht. Im Gegenteil: Jedes Glas mehr schmälert die Lichtstärke und Qualität. Solange du nicht in der Sahara bei Sandsturm oder bei Windstärke 12 im Altantik arbeiten willst (und dann ist eher die Kamera hin, als das Objektiv

) finde ich das unnötig.

 

Displayschutz: Ich habe keinen drauf, da ich damit irgendwie nicht so richtig zurecht komme (liegt aber hauptsächlich am Touchscreen meiner G2). Das würde ich an deiner Stelle einfach mal selbst ausprobieren, Nachteile entstehen in dem Fall ja keine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...