Jump to content
winnetwo1

Canon G1X Bilderthread

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

...da bin ich auch auf Deine Erfahrungen gespannt. Ich hatte gelesen, daß diese Teile aus Hong Kong aus Metall sind?!?

 

Weiß jemand, ob man mit angesetzter Geli noch den Filteradapter verwenden kann??

 

Danke im voraus und viele Grüße!

 

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
...da bin ich auch auf Deine Erfahrungen gespannt. Ich hatte gelesen, daß diese Teile aus Hong Kong aus Metall sind?!?

 

Weiß jemand, ob man mit angesetzter Geli noch den Filteradapter verwenden kann??

 

Danke im voraus und viele Grüße!

 

Jörg

 

...habe gerade aus dem Foto-Fachhandel die Antwort zur Verwendung von Geli und Filteradapter bekommen: Wenn die Geli angebracht ist, kann man den Filteradapter nicht mehr verwenden...

- Das ist natürlich sehr schade!!! Da ich viel mit Polfilter bei Sonnenschein fotografiere, kann ich die Geli wohl nun vergessen.

Aber der Nutzen einer Geli - speziell bei diesem Zoomobjektiv ist vielleicht sowieso fraglich - sieht aber andererseits so toll professionell aus

 

Gruß, Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
aus der Artikelbeschreibung: It is made of ABS plastic

mal gespannt, wie lange ich warten muss...

Da bin ich auch gespannt - aber ich denke, er wird funktionieren. Habe heute den Original-Adapter bekommen. Ich wußte ja auf was ich mich einlasse, aber als ich dieses Miniteil in den Händen hielt, für das ich so viel Geld bezahlt habe, hats doch im Magen etwas gegrummelt...

 

Nun sitzt die Raynox-Linse aber endlich gut und auch die 58mm +10 Dioptrien-Linse lässt sich problemlos anschrauben. Der Objektivdeckel lässt sich so allerdings nicht mehr befestigen.

 

Gruß, Renate

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun sitzt die Raynox-Linse aber endlich gut und auch die 58mm +10 Dioptrien-Linse lässt sich problemlos anschrauben. Der Objektivdeckel lässt sich so allerdings nicht mehr befestigen.

 

Gruß, Renate

 

Hab vorhin auch mal kurz angetestet.

Die B&W+10 Linse passt auf den originalen Filteradapter gut drauf.

Vergrößert wirklich gut.

Wie ein Vergleich mit einer achromatischen Linse wäre, weiß ich leider nicht.

 

ND-Filter passt auch und sperrt zusätzlich nochmals Licht zum integrierten.

 

Objektivdeckel gibt es auch welche aus Weich-PVC, die kann man prima über den Filter stecken.

So einen habe ich z.B.für einen 77mm Polfilter, da ist nämlich Bauart bedingt bei einem in Slim-Ausführung für Weitwinkel kein Rand innen für den originalen Deckel.

Hab ich glaub ich mal bei Enjoyyourcamera gekauft.

 

 

Gruß, Patrick

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da bin ich auch gespannt - aber ich denke, er wird funktionieren. Habe heute den Original-Adapter bekommen. Ich wußte ja auf was ich mich einlasse, aber als ich dieses Miniteil in den Händen hielt, für das ich so viel Geld bezahlt habe, hats doch im Magen etwas gegrummelt...

 

 

hallo Renate, um das Magengrummeln etwa zu reduzieren, hab ich für meinen Fernost-Adapter nur elf Euro bezahlt (inkl. Versand), aber ich hab ihn ja noch nicht...

 

@all: danke für eure Tips zur Adaptierung und zu Filtern bisher - ich denke, da wird künftig noch einiges zu berichten sein.

 

Damit das hier nicht zu sehr oT wird, mal wieder ein Bildchen:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich benötige von Euch zwei Empfehlungen, in Bezug auf die Einstellungen.

Ich möchte bei einenm Reitturnier Fotos machen.

1) Tageslicht, bewölkt, schneller Fokus, damit Pferd und Reiterr scharf

2) Reithalle mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen, ohne Kunstlicht, kein Blitz erlaubt, auch hier möglichst schneller Fokus für scharfes Bild.

PS. Die Automatikmodis Tier/Kind und Sport habe ich probiert, jedoch bin ich nicht zufrieden. Wäre genial, wenn Ihr mir Modi und Einstellungen nennen würdet, dies könnte ich dann unter dem C1 speichern.

Vielen Dank

Gruß Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich benötige von Euch zwei Empfehlungen, in Bezug auf die Einstellungen.

Ich möchte bei einenm Reitturnier Fotos machen.

1) Tageslicht, bewölkt, schneller Fokus, damit Pferd und Reiterr scharf

2) Reithalle mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen, ohne Kunstlicht, kein Blitz erlaubt, auch hier möglichst schneller Fokus für scharfes Bild.

PS. Die Automatikmodis Tier/Kind und Sport habe ich probiert, jedoch bin ich nicht zufrieden. Wäre genial, wenn Ihr mir Modi und Einstellungen nennen würdet, dies könnte ich dann unter dem C1 speichern.

Vielen Dank

Gruß Daniel

 

Das ist jetzt nicht ganz Ernst gemeint, aber eine DSLR ausleihen oder kaufen.

Es wird schwer für Dich werden mit der Canon G1X richtig tolle Reittournierfotos zu erzeugen.

Du mußt wegen der Schnelligkeit schon mal RAW ausschalten. Dann gibt es ja den Serienbild/Sportmodus, den Du einschalten mußt. Dann den wirklich mikrigen Durchsichtsucher benutzen. Es sei denn Du willst nicht so ins Detail gehen. Beim fotografieren über das Display (sehr schwer bei schneller Bewegung) je nach dem aus welchem Winkel Du knipst.

Und vorher schon mal üben.

Viel Erfolg

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

danke für Dein Feedback.

Wie wäre Deine Empfehlung bei einem Kindergeburtstag? Tobende Kinder?

Gruß Daniel

 

Das ist jetzt nicht ganz Ernst gemeint, aber eine DSLR ausleihen oder kaufen.

Es wird schwer für Dich werden mit der Canon G1X richtig tolle Reittournierfotos zu erzeugen.

Du mußt wegen der Schnelligkeit schon mal RAW ausschalten. Dann gibt es ja den Serienbild/Sportmodus, den Du einschalten mußt. Dann den wirklich mikrigen Durchsichtsucher benutzen. Es sei denn Du willst nicht so ins Detail gehen. Beim fotografieren über das Display (sehr schwer bei schneller Bewegung) je nach dem aus welchem Winkel Du knipst.

Und vorher schon mal üben.

Viel Erfolg

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Jens,

danke für Dein Feedback.

Wie wäre Deine Empfehlung bei einem Kindergeburtstag? Tobende Kinder?

Gruß Daniel

 

Situationsbedingt:D

Werden ja nach können des Knipsers schon ein paar schöne Schnappschüsse bei rauskommen. Wenn eins nix ist, ist das andere evtl. um so besser.

Mein Tip viele Bilder machen. Vom Klappdisplay aus der Hüfte, dann ist es ungezwungener als diese gestellten FOTTTTOS

Viel Erfolg

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

nachdem ich in der Vergangenheit schon von den Einträgen in dem Forum profitiert habe, möchte ich heute auch einen Beitrag schreiben, um evtl. einen unentschlossenen zu helfen. Wie die Entscheidung ausfällt, da bin ich emotionslos. Die folgenden Angaben beziehen sich auf meine persönliche Situation.

Für mich stand, nachdem ich jetzt jahrelang mit viel Freude fotografiert habe eine Entscheidung an, wie es weitergehen soll. Mit der Qualität der mit meiner Superzoomkamera gemachten Bilder war ich eingentlich in 90 % der fotografierten Situationen zufrieden, lediglich die letzten 10 % waren Fotos, die bei schwierigen Lichtverhältnissen gemacht wurden. Da bemerkte ich die Grenzen des Sensors.

 

Also stand ein Wechsel zu einer Kamera mit einem größeren Sensor an. Da ich absoluter Canon Fan bin, kam für mich nur Canon in Frage. Canon - weil der Kundendienst und die Kulanz dieser Firma phänomenal ist. Ich hatte vor Jahren bei Ebay in den USA einen Powershot S1 gebraucht gekauft. Als die Kamera ca. 4 Jahre alt war, ging sie von einem Tag auf den anderen nicht mehr. Auf der Homepage von Canon fand ich einen Hinweis, dass dieses Problem bei bestimmten Modellen auftreten kann, ich soll mich an den Kundendienst wenden. Habe ich gemacht, Reparatur war nicht möglich, da keine Ersatzteile verfügbar und lieferbar waren, da habe ich eine neue Powershot S5 (das zu jener Zeit aktuelle Modell) umsonst erhalten. Das war jetzt vor ca. 3 - 4 Jahren. Einem Bekannten ist das gleiche im letzten Jahr auch noch geschehen, eine neue Kamera für eine 5 Jahre alte kaputte.

Aus diesem Grund nur Canon, weshalb sollte ich Experimente machen, wenn ich eine Firma mit 1a Kundenservice kenne.

Ich hab mich Anfang des Jahres für den Kauf einer EOS 600 entschieden, aus beruflichen Gründen kam es dann aber im Januar doch nicht dazu. Dann habe ich Bedenken bekommen, Bei der Abwägung der Vor- und Nachteile ist dann die Größe der Kamera und das Auslösegeräusch negativ ins Gewicht gefallen. Kurz, ich habe mir jetzt trotz all der Kompromisse die G1X gekauft.

Vor allem weil ich leise fotografieren kann und weil die Kamera aufgrund der Größe immer dabei sein kann.

 

Hier nun 2 Beispielbilder, vor allem die Möglichkeit bei dunklen Situationen aus der Hand und ohne Blitz zu fotografieren ist mir wichtig. Die Bilder sind als jpg aufgenommen und nicht bearbeitet. Beim ersten Bild ist die ISO Einstellung auf 3200 erhöht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Segler,

herzlich willkommen hier, auch wenn ich diesen genialen Gedankenaustausch, bzgl. der G1X nicht eröffnet habe.

Danke nochmals an Helmut!

Endlich ein Pic bei Nacht und das bei ISO 3200 ohne Blitz. Sehr schön.

Gruß Daniel

 

Hallo,

 

nachdem ich in der Vergangenheit schon von den Einträgen in dem Forum profitiert habe, möchte ich heute auch einen Beitrag schreiben, um evtl. einen unentschlossenen zu helfen. Wie die Entscheidung ausfällt, da bin ich emotionslos. Die folgenden Angaben beziehen sich auf meine persönliche Situation.

Für mich stand, nachdem ich jetzt jahrelang mit viel Freude fotografiert habe eine Entscheidung an, wie es weitergehen soll. Mit der Qualität der mit meiner Superzoomkamera gemachten Bilder war ich eingentlich in 90 % der fotografierten Situationen zufrieden, lediglich die letzten 10 % waren Fotos, die bei schwierigen Lichtverhältnissen gemacht wurden. Da bemerkte ich die Grenzen des Sensors.

 

Also stand ein Wechsel zu einer Kamera mit einem größeren Sensor an. Da ich absoluter Canon Fan bin, kam für mich nur Canon in Frage. Canon - weil der Kundendienst und die Kulanz dieser Firma phänomenal ist. Ich hatte vor Jahren bei Ebay in den USA einen Powershot S1 gebraucht gekauft. Als die Kamera ca. 4 Jahre alt war, ging sie von einem Tag auf den anderen nicht mehr. Auf der Homepage von Canon fand ich einen Hinweis, dass dieses Problem bei bestimmten Modellen auftreten kann, ich soll mich an den Kundendienst wenden. Habe ich gemacht, Reparatur war nicht möglich, da keine Ersatzteile verfügbar und lieferbar waren, da habe ich eine neue Powershot S5 (das zu jener Zeit aktuelle Modell) umsonst erhalten. Das war jetzt vor ca. 3 - 4 Jahren. Einem Bekannten ist das gleiche im letzten Jahr auch noch geschehen, eine neue Kamera für eine 5 Jahre alte kaputte.

Aus diesem Grund nur Canon, weshalb sollte ich Experimente machen, wenn ich eine Firma mit 1a Kundenservice kenne.

Ich hab mich Anfang des Jahres für den Kauf einer EOS 600 entschieden, aus beruflichen Gründen kam es dann aber im Januar doch nicht dazu. Dann habe ich Bedenken bekommen, Bei der Abwägung der Vor- und Nachteile ist dann die Größe der Kamera und das Auslösegeräusch negativ ins Gewicht gefallen. Kurz, ich habe mir jetzt trotz all der Kompromisse die G1X gekauft.

Vor allem weil ich leise fotografieren kann und weil die Kamera aufgrund der Größe immer dabei sein kann.

 

Hier nun 2 Beispielbilder, vor allem die Möglichkeit bei dunklen Situationen aus der Hand und ohne Blitz zu fotografieren ist mir wichtig. Die Bilder sind als jpg aufgenommen und nicht bearbeitet. Beim ersten Bild ist die ISO Einstellung auf 3200 erhöht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, mein Filteradapter aus Hong Kong ist heute angekommen, Lieferung ging schneller als ich erwartet hatte. Das Teil passt tadellos und Filter lassen sich problemlos anschrauben. Auch der originale Objektivdeckel passt weiterhin. Der Adapter kann permanent an der Kamera bleiben, stört nicht -alles gut

 

Mal wieder ein Bild aus Erfurt:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Helmut, da hast Du mit Deiner Entscheidung für den "Hong-Kong-Adapter" ja alles richtig gemacht! Bei mir grummelts noch immer im Magen für das original Canon-Teil so viel mehr ausgegeben zu haben...

Aber egal ich freue mich noch immer sehr über meine neue G1X - auch aufgrund Deiner tollen Bilder war ja die Entscheidung gefallen ;-)) - die Bildqualität ist wirklich immer wieder beeindruckend!

Bei mir bleibt der Adapter nun auch permanent dran. Die Geli habe ich bislang noch nicht vermisst...

Wer noch keinen 58er Polfilter hat, dem kann ich den HOYA HD sehr empfehlen - der ist von der Lichtdurchlässigkeit den Modellen nach Käsemann deutlich überlegen, außerdem ist er noch top vergütet!

Grüße, Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als "Ersatz" für die Geli könnte man bei Bedarf auch eine schraubare Geli nehmen, die halt dann nur rund statt tulpenförmig ist.

So könnte man auch mit Polfilter eine Geli nutzen.

Man müsste halt nur im Weitwinkel testen, wie lang sie sein darf, ohne dass man in den Bildecken den Rand sehen würde.

Bei Tele "verschwindet" sie ja etwas.

 

Hab heut mal ein paar Vergleichspics gemacht mit und ohne Polfilter.

Muss nur mal die Bilder hochladen.

 

Gruß, Patrick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr macht mich fertig !!! Ich warte auf die GH3 und es gibt für mich als Filmer wirklich keinen Grund eine G1x zu kaufen. Kein EVF, keine lichtstarken Optiken, kein 720 50p oder 1080 50i, kein Mikrofoneingang ...

 

...aber sie ist so schön. Jedesmal wenn ich bei einem Händler bin, muss ich sie in die Hand nehmen und damit rumspielen. Vor allem aber, die Bilder die ihr hier zeigt sind ganz große Klasse (sicher nicht nur wegen der verwendeten Kamera).

 

LG Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen zusammen,

 

nach dem ich die Kamera jetzt ein paar Wochen ausprobiert habe, möchte ich auch ein paar Bilder einstellen.

 

Bein ersten kam der Raynox 250 zum Einsatz. Beim Zweiten Bild habe ich die Canon Closeuplinse 500D verwendet.

Das dritte Bild zeigt eine starke Gegenlichtsituation. Dieses Bild wurde mit dem Effekt "Spielzeugkamera" aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich die Gegenlichtblende noch nicht :-)

 

VG

Detlef

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag, liebe G1X-Freunde,

 

benutzt jemand eine 32GB 10 Speicherkarte, und wenn ja, welche?

 

Gibt es Erfahrungen (Geschwindigkeit, Preis u.Ä.)?

 

Schöne Grüsse aus Schleswig-Holstein

 

phil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Phil,

Ich nutze eine SanDisk Extreme Pro, 32 GB C10 U1 mit 95 MB/s und bin sehr zufrieden.

HD Video und Sernienbilder, perfekt.

Preis zirka 74€ über Amaz.

Gruß Daniel

 

Guten Tag, liebe G1X-Freunde,

 

benutzt jemand eine 32GB 10 Speicherkarte, und wenn ja, welche?

 

Gibt es Erfahrungen (Geschwindigkeit, Preis u.Ä.)?

 

Schöne Grüsse aus Schleswig-Holstein

 

phil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy