Jump to content
digifotofan

Selbstbau Stativschelle für NEX mit SEL 18-200

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Als Denkanstoß für die handwerklich geübten Bastler unter uns möchte ich meine Eigenbaustativschelle vorstellen.

Da ich nach langen Suchen keine Stativschelle für das SEL 18-200 finden konnte, habe ich mir meine Lösung einfallen lassen.

Gefertigt habe ich die Schelle aus einer vorhandene Stativschiene für ein Blitzgerät und Klettband dass ich mit einer Kameragurtschnalle

zu einen Gurt zusammen gefügt habe. Diesen habe ich Innen mit Gummi beklebt.

Zusammen mit einem Einbeistativ von Manfrotto MMC3-02 ist es für mich ein ideales Hilfsmittel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

beim 30er Macro ist es recht einfach.

Dafür eignet sich die Schelle für das Canon EF 2,8/100 IS Macro bestens.

 

Beim 18-200 ist es nicht ganz so einfach.

Sie soll ja noch drehbar sein.

Am Bajonettanschluss müsste es klappen.

Mal schauen ob ich nächste Woche dazu komme einen Adaprerring zu drehen.

 

So sieht die Schelle beim 30er aus.

 

Gruß

Waldo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für euer Interesse.

Ich bin für noch weiter Anregungen und Lösungen dankbar,

die dann mir und anderen weiter helfen.

Für die G3 und das 100-300m von Panasonic hatte ich mir schon

eine ähnliche Lösung einfallen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

und danke digifotofan.

 

Ich suche auch schon länger nach einer Stativschelle für das 18-200. Die 75.5 mm sind nicht zu finden. Angedacht hatte ich auch schon mal eine Schelle mit 78 mm so "auszufüttern", dass eine Befestigung möglich wäre.

Mal sehn.

 

Viele Grüße von Rapido420

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User57696

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

hier meine Lösung für das Thema, für EUR 17,90 incl Versand bei ebay.

 

Viele Grüße

 

Bernhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

beim 30er Macro ist es recht einfach.

Dafür eignet sich die Schelle für das Canon EF 2,8/100 IS Macro bestens.

 

Beim 18-200 ist es nicht ganz so einfach.

Sie soll ja noch drehbar sein.

Am Bajonettanschluss müsste es klappen.

Mal schauen ob ich nächste Woche dazu komme einen Adaprerring zu drehen.

 

So sieht die Schelle beim 30er aus.

 

Gruß

Waldo

 

Mal wieder eine super Konstruktion von Dir .

 

Es gibt auch noch die Schelle für das Canon EF 70-200 F/4 , mit 65mm innen wohl etwas kleiner, aber immer noch zu gross für's Nex Bajonett, bzw. den hinteren Objektivtubus der Nex Linsen.

Und etwas breit .

 

Hier übrigens noch eine Diskussion zum Thema .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen,

 

hier meine Lösung für das Thema, für EUR 17,90 incl Versand bei ebay.

 

Viele Grüße

 

Bernhard

 

Hallo,

 

uns geht es nicht um adaptierte Objektive,

sondern um Objektive mit E-Mount.

Da gibt es leider noch nichts von der Stange.

 

Gruß

Waldo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Waldo,

zum Bild 2: Du hast da einen Lichtleiter als Verbindung Fernauslöser-Kamera verwendet? Wie befestigst du den auf der Kameraseite?

Danke

 

Hallo,

 

diese Lichtleitkabel sind aus dem HiFi Bereich (Toslink).

An der Kamera ist ein Alu-Winkel mit einer Toslink-Kupplung vor dem IR-Empfänger.

Die Kupplungen gibt es in der Bucht.

An der Fernbedienung ist auch ein Alu-Winkel mit Klettband befestigt.

An diesem Winkel ist auch eine Toslink-Kupplung.

So kann ich mir Kabel mit verschiedenen Längen zusammenstecken.

 

Hier sieht man auch die Schelle vom Canon EF 4,0/70-200.

Mit 18 mm ist sie genau so breit wie dei vom Canon EF 2,8/100 IS Macro.

 

Gruß

Waldo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User57696
Hallo,

 

uns geht es nicht um adaptierte Objektive,

sondern um Objektive mit E-Mount.

Da gibt es leider noch nichts von der Stange.

 

Gruß

Waldo

 

Hi Waldo,

 

wo steht, dass es nur um E-Mount Objektive geht? Schon im 2. Post sieht mir das nicht wirklich nach einem E-Mount Objektiv aus....

 

Dafür ist Deine Idee mit den Toslonk Kabeln genial. Das müsste doch auch fürs Blitzen funktionieren? Ich meine, dass man einen Aluwinkel an den kleinen Blitz dran macht und dann den Lichtimpus des Blitzes per Kabel an einen optischen Auslöser überträgt, der dann einen beliebigen Blitz oder Funkauslöser auslöst. Damit bekäme man die absolute Freiheit beim Blitzen mitd er Nex.

 

2Ich habe mir jedenfalls gleich mal ein paar Kupplungen und ein Toslink Kabel bestellt und werde im entsprechenden Thema dazu berichten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi Waldo,

 

wo steht, dass es nur um E-Mount Objektive geht? Schon im 2. Post sieht mir das nicht wirklich nach einem E-Mount Objektiv aus....

 

Dafür ist Deine Idee mit den Toslonk Kabeln genial. Das müsste doch auch fürs Blitzen funktionieren? Ich meine, dass man einen Aluwinkel an den kleinen Blitz dran macht und dann den Lichtimpus des Blitzes per Kabel an einen optischen Auslöser überträgt, der dann einen beliebigen Blitz oder Funkauslöser auslöst. Damit bekäme man die absolute Freiheit beim Blitzen mitd er Nex.

 

2Ich habe mir jedenfalls gleich mal ein paar Kupplungen und ein Toslink Kabel bestellt und werde im entsprechenden Thema dazu berichten...

 

Hallo,

 

TO hat eigentlich nach einer Schelle für das SEL 18-200 gefragt.

Aber egal.

 

Auf deine Blitzlösung bin ich gespannt.

Ich hatte mal vor mit Lichtleitkabeln den kleinen Blitz zum Macroblitz zu erweitern.

Sowas hatte ich zu Analogzeiten mit einem Diaprojektor gemacht.

Objektiv raus, einen passenden Tubus gedreht und viele Lichtleitkabel eingesetzt.

So hatte ich eine Dauerlichtquelle wie die von Novoflex.

Nur viel preiswerter.

 

Novoflex - Kaltlichtleuchte

 

Gruß

Waldo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi Waldo,

 

wo steht, dass es nur um E-Mount Objektive geht? Schon im 2. Post sieht mir das nicht wirklich nach einem E-Mount Objektiv aus....

 

 

Stimmt wohl ...

 

Allerdings ist die Lösung auch SEL tauglich .

 

Hätte ja zu gerne eine Stativschelle die auf SEL Teles passt,vielleicht tut sich ja bei Novoflex was .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen,

 

hier meine Lösung für das Thema, für EUR 17,90 incl Versand bei ebay.

 

Viele Grüße

 

Bernhard

 

So ein Teil ist mir bei der ersten Benutzung schlichtweg abgebrochen. Das Mamiya APO 2,8/200 mit Zörkadapter auf FD und hinten dran die 5N konnte ich gerade noch auffangen.

Danach ist es ein Novoflexadapter mit der passenden Schelle geworden, das hält.

 

Gruß André

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls noch jemand Interesse an einer Stativschelle für das SEL 18-200 sucht, ich hab heute eine Stativeschelle für ein Canon 70-200/2,8 aus China bekommen. Ich hab lediglich einen dünnen Filzstreifen (~1mm) reingeklebt und das Ding passt "fast" wie dafür gemacht. Nur das Canongrau gefällt mir in der Kompination nicht, muß ich wohl noch schwarz lackieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Es ist die erste, fürs 70-200, 66mm Durchmesser sind zu wenig. Die Schelle ist etwas zu breit (~5mm), aber wenn Du da, wo jetzt auch schon der Filzstreifen zu sehen ist einen etwa 10mm breiten ebenfalls Filzstreifen klebst, kannst Du die Schelle auf die freie Stelle zwischen Zoomring und Entfernungseinstellung klemmen und auch beide problemlos betätigen.

Ich überlege mir die Schelle einfach schmaler zu machen, ist kein großer Aufwand.

Edited by niknex
Bild

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin

 

Leider wieder für Bastler, die Novoflex ASTAT passt auch, nach einer kleinen Anpassung des inneren Kuststoffrings.

Die ASTAT Schelle passt dann auf den kleinen Durchmesser vor dem Bajonet.

 

Natürlich ist das preislich eine etwas andere Region als die oben verlinkten Angebote!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin

 

Leider wieder für Bastler, die Novoflex ASTAT passt auch, nach einer kleinen Anpassung des inneren Kuststoffrings.

Die ASTAT Schelle passt dann auf den kleinen Durchmesser vor dem Bajonet.

 

Natürlich ist das preislich eine etwas andere Region als die oben verlinkten Angebote!

 

Hättest Du dazu vielleicht mal ein Foto ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hättest Du dazu vielleicht mal ein Foto ?

 

Moin

 

Leider z.Z. nicht verfügbar, da ich das ganze geNEXe an meine Liebste vermacht habe.

Werde aber gerne bei nächster Gelegenheit ein Bild davon machen und hier einstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...