Jump to content
Sign in to follow this  
effect

SEL50f18 Testberichte

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Review: Sony 50mm f1.8 (NEX) at The Phoblographer

 

Fazit:

"I was extremely impressed with the NEX 50mm f1.8. Of all the lenses I’ve tested so far, it by far has the best image quality for the system. The fact that I was able to use it for a professional product shoot also blew my mind away. Generally, I leave all of that to my 5D Mk II but the fact that I did it with this little camera makes me thrilled for the mirrorless future. Additionally, it also makes me wonder how many people may already be shooting professionally with mirrorless cameras already.

 

If you’re a Sony NEX user, this is the lens to get no matter what camera you may own. If you weren’t impressed with Sony’s 16mm f2.8 pancake (which was also their first prime lens and not impressive) then throw it out and spring for this one instead. This is the lens that breathes life and hope into the system. And it also proves to us that Sony can do amazing things with small primes."

 

 

The Sony 50 1.8 OSS “E” Mount NEX Lens review on the NEX-7 | STEVE HUFF PHOTOS

 

Fazit:

"Basically this lens is a must have for any NEX shooter who wants a medium telephoto with a fast aperture. The lens has great color, has a fast aperture for shallow depth of field or when the lights get low and the lens pumps out great color with rich saturated tones. The lens is sharp but not clinically sharp. On the NEX-7 it is a fantastic performer. It is not perfect though! The lens is a little slow to AF when the lights get dim and the camera will hunt for focus even when using the AF assist light. Overall though, for $299 I can’t complain one bit because you are getting a super lens with built in optical steady shot and a nice look and feel as well. The lens is scheduled for release in Jan/Feb 2012 and I expect it will be a huge seller for Sony along with the NEX-7. Sony needed a lens like this and I am happy they finally released this and the Zeiss 24. With these two lenses, the NEX system is not only maturing, but is becoming a serious contender in the world of mirrrorless cameras."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Mariez
      Hallo,
      ich habe vor mir eine Sony alpha 6000 zu kaufen. Zusätzlich möchte ich mir auch ein lichtstarkes Festbrennweiten-Objektiv zulegen und habe auch schon zwei in der Auswahl. Einmal das Sony  SEL-50F18F und das Samyang 12/2,0 . Hat von euch schon jemand Erfahrung mit diesen Objektiven gemacht und zu welchem würdet ihr mir raten. Ich freue mich auch über Vorschläge von anderen Objektiven.
    • By Flocki24
      Laut Herrn Hinze - er betreibt den erfolgreichen Youtubekanal "RAW Akademie" - ist dieses Objektiv bezüglich Schärfeleistung ein "Katastrophe". Nachzulesen ganz aktuell von heute https://www.youtube.com/watch?v=E2YkjFjMiHY&t=154s.  Persönlich missfällt seine Vorgangsweise sehr, zumal er sicher als renommierter Youtuber die Gelegenheit gehabt hätte, von Olympus ein anderes, neues Objektiv zu testen.
      Vielleicht hat jemand von euch diese Glas ebenfalls einem ausführlichen Schärfetest unterzogen und kann hier gegenhalten.
      LG Armin
    • By The Penguin
      Hallo zusammen,

      hat hier jemand Erfahrungen mit der Autofokusgeschwindigkeit bei wenig Licht von der Sony a6300 mit dem Sony SEL50F18 (also die APS-C Variante mit Bildstabilisator).

      Die a6300 soll ja laut Testberichten einen sehr schnellen Autofokus haben aber das SEL50F18 ist ja langsam. (An meiner NEX3 mit Kontrast-AF fokussiert das teilweise in über einer Sekunde und bei wenig Licht meistens gar nicht mehr.)

      Hintergrund ist, dass die a6300 langsam bezahlbar wird und ich mich frage, ob die mit dem SEL50F18, das ich bereits besitze und das ich auf Grund des Bokehs und des Bildstabilisators sehr schätze, für Sportfotografie *für mich* ausreicht.
      Ich habe keine besonders hohen Ansprüche, da die Bilder ohnehin nur verkleinert für Freunde zur Verfügung gestellt werden. Die 5D Mark II mit dem 85mm 1.8 war absolut ausreichend für mich, während sie hier für die meisten Sportfotografen wohl nicht ausreichend ist.
      Siehe auch meine Frage im dslr-forum (bisher ohne Antworten): https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1913641
    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
       
      ich plane perspektivisch mein SEL50F18, mein SEL55210 und mein Minolta MC 100mm 2.5 durch das Sigma Art 50-100mm 1.8 zu ersetzen.
      Ich nutze diesen Brennweitenbereich doch sehr oft und den darüber sehr wenig und bin bis auf das SEL50F18 (was echt top ist)  nicht 100% zufrieden. 

      Klar, das Ding ist groß und schwer aber dafür optisch sehr sehr gut.
      Die Frage ist jetzt: Hat jemand Erfahrung mit der Kombi (inkl. MC11 oder auch anderem Adapter) an der a6300 / a6500 und kann darüber berichten ?
      Schneller AF ist nicht zwingen erforderlich, mache keine Sportaufnahmen. Sollte aber nicht so schnarchlangsam sein das man lieber direkt manuell fokussiert.
       
      Gruß
      Alex
    • By acahaya
      Anbei der Link zu einem von Google Translate übersetzten sehr interessanten Erfahrungsbereicht des ehemaligen rumänischen Nkon Ambassadors Mircea Bezergheanu zur E-M1 II.
      Im Gegensatz zu den meisten anderen Reviews entschädigt dieser hier mit vielen wirklich tollen Bildern über die teilweise schräge automatische Übersetzung. Man müsste Rumänisch können ...
       
      https://translate.google.com/translate?sl=ro&tl=en&js=y&prev=_t&hl=en&ie=UTF-8&u=http://www.intufisuri.ro/2017/06/review-olympus-om-d-e-m-1-mkii-sau-cum.html&edit-text=
       
      Hier ist der zugehörige Thread auf dpreview
      https://www.dpreview.com/forums/post/59737966
       
      Was mir neben den vielen schönen Bildern besonders gut gefällt ist zum einen die Tatsache dass der Fotograf auch viel auf Lanzarote fotografiert hat und dass er bezüglich des AF zum selben Schluss gekommen ist wie ich, das allerdings etwas härter ausdrückt:
       
      Übersetzung von d3xmeister im oben verlinkten Thread auf dpreview
×
×
  • Create New...