Jump to content
Softride

Monochrome Farbfotografie - Mitmachthread

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe hier im Forum schon viele gute Bilder gesehen die sehr sparsam mit Farben umgehen und sich trotzdem deutlich von SW- oder Sepia-Aufnahmen unterscheiden und ihren eigentlichen Reiz durch die feinen Farbunterschiede, Ton in Ton, erhalten. Dabei dachte ich zwar zuerst an die Landschaftfotografie - wer kennt nicht die Gebirgsketten die durch die "Luftperspektive" in der Ferne immer blasser werden? Doch ich habe diesen Thread bewusst unter "Sonstiges" eingestellt in der Hoffnung auf Eure Kreativität.

 

Ich beginne mal mit dem morgendlichen Erwachen der Feldflur.

 

post-2655-1396082018,9039_thumb.jpg

 

post-2655-1396082019,0487_thumb.jpg

 

(beide Aufnahmen mit GH2 und G Vario 100-300 mm)

 

 

Anmerkung: Die starke bräunliche Färbung ist keine EBV sondern die golden aufgehende Sonne im Gegenlicht, das sich in den Bodennebeln streut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

monochrom..... ..... das ist natürlich so eine Sache - denn Deine Fotos sind natürlich auch ein Farbgemisch..... (das würde ein Drucker wahrscheinlich besser wissen) - aber man sieht, was Du meinst....;)

 

 

ich habe da auch gerade eines - da muß man schon sehr genau hinschauen um zu sehen, daß es nicht s/w ist....:cool:

 

(angeregt durch Deinen Eis-Makros habe ich heute auch mal schnell ein paar Fotos im Garten gemacht - ehe die Pracht wieder verschwindet.....)

 

 

 

 

 

post-8789-1396082020,1919_thumb.jpg

 

 

 

GF-2, 45-Makro

 

 

.

Edited by Ameise

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da schiebe ich mal gerne mit an. Mal sehen, wie "breit" monocrome so gefasst könnte. Wenn man es sehr eng fassen würde, bleiben nicht so sehr viele Bilder übrig, das habe ich grad mal bei mir so ausgetestet.

 

Hier eines, was ich schon unter "Herbstliche Pracht" zeigte und ein weiteres aus der gleichen Serie. Beide sind im Gegenlicht untergehender Sonne an der Bergstraße Nähe Heidelberg mit langer Brennweite gemacht worden: GH2 mit 100-300er.

 

Gruß

post-7189-1396082020,6734_thumb.jpg

post-7189-1396082020,7431_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wunderbar!

Es scheint mir, dass Ihr schon auf dieses Thema gewartet habt.

 

monochrom..... ..... das ist natürlich so eine Sache - denn Deine Fotos sind natürlich auch ein Farbgemisch....

 

... Wenn man es sehr eng fassen würde, bleiben nicht so sehr viele Bilder übrig...

 

Auch wenn ich mich im physikalischen Sinn nicht richtig ausgedrückt habe, ich habe aber schon den Eindruck, dass Ihr mich verstanden habt. Vielleicht müsste man bessser sagen: Ton in Ton. Farbfotografie soll sich wohltuend von bunten Bildern unterscheiden ohne zur SW-Abstraktion greifen zu müssen.

 

Bevor Ihr aber Eure Archive plündert, es wäre natürlich noch schöner, wenn das Thema als Anregung für aktuelle Bilder benutzt würde, sozusagen als Aufgabenstellung. Natürlich sind aber trotzdem auch gelungene "Fossilien" hoch willkommen.

 

Ich hoffe auf weitere "farblose Farbbilder" ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...