Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

ich hab' mich hier neu angemeldet, weil ich zusätzlich zu meiner Sony a850 und der a77 noch eine Immerdabei suche, die meine LX3 ablösen soll. Jetzt bin ich auf die GX1 aufmerksam geworden, die sehr ähnlich zur GF3 sein soll. Ich liebe altes Glas und manuelles Arbeiten mit Objektiven und schätze die Kantenanhebung im MF-Modus bei der A77. Die NEX 5n hat das auch, aber die ist mir mit Objektiv zu groß. Gibt es eine mFT, die über Kantenanhebung bei MF verfügt?

 

Ach so, die Suche hat mir nicht geholfen!

 

Grüße,

 

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zuerst mal herzlich willkommen im Forum

 

Du meinst beim Vergleich zur GX 1 vermutlich eher die GF1, zu der einige Ähnlichkeiten existieren.

 

Wenn Du mit Kantenanhebung eine Art Schnittbildindikator meinst, so habe den die Pana-G's nicht. Allerdings ist die Lupenfunktion zur manuellen Scharfstellung wirklich gut und ermöglicht präzises Arbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten. Gibt es denn eine andere mFT, vielleicht eine Olympus, die sowas hat?

 

Wenn nicht, Funktioniert die Lupenfunktion auch im Aufstecksucher? Ich bin ein Sucher-Kind und habe dem Fotografieren am langen Arm abgeschworen.

 

Grüße,

 

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jörg,

 

erstmal nein.

Keine G und auch keine PEN besitzen diese Funktion.

Die Lupe wird auch im Sucher wiedergegeben, egal in welchem.

Wenn du die Abmessungen der NEX nebst (Kit) Objektiv vergleichst,

solltest du aber der Fairness halber auch Gs oder PENs mit Kitzoom vergleichen.

Und da bewegen sich die Unterschiede nur im Millimeterbereich ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicher?

Wenn ich eine GX1 mit dem neuen X 14-45 Motorzoom nehme, dann ist die nur unwesentlich größer als meine LX3 oder die LX5 mit fest eingebautem Objektiv. Die NEX mit 18-55 ist schon deutlich größer.

 

Gibt es eigentlich irgendwo eine Seite mit grafischem Größenvergleich der verschiedenen Spiegelosen?

 

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Jörg,

nur die Sony und die Ricoh im Kreis der hier vorgestellten und besprochenen Kamerasysteme besitzt die Funktion "Pixel-Peaking" als Fokussierhilfe - jedenfalls zum jetzigen Zeitpunkt.

Nun ist es allerdings so, daß der menschliche Sehsinn über dieses Feature verfügt - und zwar seit Jahrzehntausenden biologisch optimiert. Ich kann mit der Sucherlupe an MFT genausogut fokussieren wie mit der Hervorhebung des Kontrasts an der Sony oder Ricoh - da ist die Qualität des Suchers viel entscheidender als die Hilfsfunktion, würde ich meine Meinung mal zusammenfassen.

Gruß Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke. Ich werde es wohl ausprobieren müssen um letztendlich Klarheit zu bekommen. Noch was anderes: Denkt ihr denn, dass die GX1 eine gute Wahl ist? Ich weiß, Erfahrungen kann ja noch keiner haben, aber so rein von den Daten her. Der Sucher ist mit 1,4 MPix wohl besser als der anderer mFTs, aber wohl dem OLED-Sucher der NEX 5n unterlegen. Display ist mir eigentlich egal, denn wie gesagt: Sucherkind.

 

Aber von NEX bin ich wg. der Gesamtgröße mit Objektiv ab, auch wenn der A-Mount Adapter mit SLT gut für meinen Objektivpark wäre. Mir geht es hier aber um Taschentauglichkeit und da denke ich, dass die GX1 mit dem neuen X-Objektiv und Sucher ein guter Asatz ist.

 

Grüße,

 

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jörg,

wenn du die Geduld aufbringen kannst und dann bei einem vernünftigen Händler beide Alternativen mal in die Hand nimmst, dann bekommst du den besten Eindruck für eine Entscheidung - und wir werden den mit Spannung erwarten. Von der Ankündigung her erscheint mir die GX1 ähnlich interessant zu sein wie die NEX 7, auch wenn beide unterschiedliche Stärken ausspielen.

Gruß Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war gerade mal schauen, ob es einen Stammtisch oder ein Treffen von Mitgliedern im Kölner ode Bonner Raum gibt, aber da sieht es wohl mau aus. Ich dachte, da könnte man mal versch. Modelle begutachten.

 

Dann warte ich mal auf Verfügbarkeit der GX1 und werde diese dann mal mit GFs und E-Ps vergleichen.

 

Danke,

J.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gibt es eigentlich irgendwo eine Seite mit grafischem Größenvergleich der verschiedenen Spiegelosen?

 

So was?

Objektiv muss man sich allerdings dazudenken.....

 

Bisher habe ich - speziell natürlich bei Makros - viel manuell fokussiert, oft auf winzige Details. Mit dem VF-2 meiner Oly als auch früher mit dem Sucher der G3 gar kein Problem.

Nun habe ich seit kurzem zusätzlich die NEX, aber ohne Sucher. Viel ausprobiert habe ich die Kantenanhebung zwar noch nicht, aber die zusammengefasste Meinung von Thorsten deckt sich mit meinen ersten Eindrücken.

Edited by matadoerle
Linkj repariert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Conny.

 

Bei dem Link lande ich auf einer Spieleseite.

 

Ich kenne die Kantenanhebung ja von der A77 und die Lupe kenn ich von der A55. Mit der Kantenanhebung komme ich besser klar. Aber wie gesagt, ich werde es ausprobieren.

 

J.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Seite vergleicht leider nur die Bodies, und nicht mal in 3-Achsen-Sicht. Die NEX kommen da sehr gut weg - schliesslich sind die auf minimalistische Gehäuse getrimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

ich hab' mich hier neu angemeldet, weil ich zusätzlich zu meiner Sony a850 und der a77 noch eine Immerdabei suche, die meine LX3 ablösen soll. Jetzt bin ich auf die GX1 aufmerksam geworden, die sehr ähnlich zur GF3 sein soll. Ich liebe altes Glas und manuelles Arbeiten mit Objektiven und schätze die Kantenanhebung im MF-Modus bei der A77. Die NEX 5n hat das auch, aber die ist mir mit Objektiv zu groß. Gibt es eine mFT, die über Kantenanhebung bei MF verfügt?

 

Ach so, die Suche hat mir nicht geholfen!

 

Grüße,

 

Jörg

 

 

Nein, die Lumixen haben das nicht (Fokuspeaking heisst das bei Sony, ein Schnittbildindikator ist was anderes

) ... der VF2 von Olympus zeigt ein leichtes Kantenflimmern das aber nicht annähernd so deutlich ist, wie bei der Sony.

 

 

Wenn Du mit manuellen Objektiven arbeiten willst, kauf mindestens eine 5n mit Sucher ... die Objektive werden auch an mFT nicht kleiner und der Ausschnitt beim Sensor ist einfach grösser, was bei den alten Objektiven durchaus noch was ausmacht an Auflösungsfähigkeit, vor allem bei Offenblende.

 

 

Als Immerdabei würde ich vorschlagen keine manuellen Objektive zu nehmen, sondern einfach die praktischen Pancakes von Panasonic.

 

Mit dem 14er oder 20er ist zB eine Olympus EL3 oder eine Panasonic GF3 durchaus taschentauglich.

 

Beim drehen am Fokusring, schaltet sich automatisch eine Lupe zu, (nicht zwangsweise, das kann man auch abschalten) mit der man manuell hochgenau fokussieren kann, wenn man das wirklich mal braucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenns eh mit Sucher sein muss dann gibts ja auch inzwischen die NEX7 ;-) (wenn auch nicht unbedingt verfügbar ..)

Vorteil wäre, dass man mit Adapter bestimmt auch die Sony Alpha Objektive nutzen könnte und man sich qualitätstechnisch ggf. sogar zur Alpha steigern kann.

Diese Kantenhervorhebung dürfte auch mit drin sein.

Ein "Ausfahr Objektiv" gibts hingegen noch nicht und die Kamera ist schon ziemlich preisintensiv.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenns eh mit Sucher sein muss dann gibts ja auch inzwischen die NEX7 ;-) (wenn auch nicht unbedingt verfügbar ..)

Vorteil wäre, dass man mit Adapter bestimmt auch die Sony Alpha Objektive nutzen könnte und man sich qualitätstechnisch ggf. sogar zur Alpha steigern kann.

Diese Kantenhervorhebung dürfte auch mit drin sein.

Ein "Ausfahr Objektiv" gibts hingegen noch nicht und die Kamera ist schon ziemlich preisintensiv.

Die Verwendung von Alpha-Mount-Objektiven funktioniert (inzwischen) an jeder NEX, aber nur an die NEX-5N lässt sich der (sehr gute) Sucher anschließen. Man muss für die Benutzung des LA-EA2-Adapters (mit Phasen-AF!) bei den älteren NEXen nur ein Software-Update einspielen, das aber offenbar bereits verfügbar ist.

 

Hier noch ein Link, wo die Größe verschiedener Systemkameras verglichen wird:

Mirrorless Camera Size Comparison: NEX5, NX10, E-P2, E-PL1, GF1, G2

 

Schönen Gruß,

das Südlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

War ja auch nicht ganz ernst gemeint ;-)

zwar wäre es schon eine gute Variante aber natürlich sehr teuer.

Für eine Zweitknipse nicht unbedingt geeignet.

 

Vielleicht wäre ja generell die Rubrik "Kompaktkamera mit großem Sensor" auch sehr interessant?

Die dürften mit einfahrbarem Zoom ziemlich klein und universell sein und durch den "großen" Sensor noch eine recht gute Qualität liefern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Danke für die wertvollen Hinweise und die Diskussion. In Zwischenzeit habe ich nochmal meine Anforderungen konkretisiert und komme zu einer wichtigen Erkenntnis:

 

Zur Zeit gibt es nur eine Spiegellose, die Sucher und Systemblitz gleichzeitig erlaubt -> NEX-7! Oder habe ich da was übersehen?

 

Auf Sucher werde ich definitiv nicht mehr verzichten und den besten Sucher bekomme ich zur Zeit wohl bei NEX-7 und NEX-5n. Weiterhin haben die NEXen den Vorteil der vollständigen Adaptierbarkeit der alpha-Bajonett Objektive über LA-EA2.

 

Sobald GX-1 und NEX-7 bei meinem Fotohändler verfügbar sind werde ich mal einen Tag dort verbringen und eine Reihe Spiegelloser ausprobieren.

 

Grüße,

 

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Zeit gibt es nur eine Spiegellose, die Sucher und Systemblitz gleichzeitig erlaubt -> NEX-7! Oder habe ich da was übersehen?

 

 

Jein

 

EPL2_mit_Blitzschiene von the Nightstalker auf Flickr

 

nähere Erklärung:

http://www.flickr.com/photos/the_nightstalker/sets/72157627536034332/with/6088549390/

 

 

Aber grundsätzlich gehts nur mit der NEX 7 ohne Tricks

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na die Panasonic G1, G2, G3 usw. sind ja auch mit Sucher und Blitz .. oder soll der extra aufsteckbar sein, damit man den Baukasten in der Jackentasche dabei hat? ;-)

 

 

Vorteil der Kompakten mit großem Sensor, zB eben der neuen Canon G1X ist ja dass das Zoom Objektiv mit drin ist und man nicht extra eins dran schrauben muss.

Welches dann auch extra kostet und enorm viel Platz brauchen würde.

Ähnlich dem Pancake Powerzoom den man soweit ich weiß bisher nur beim 14-42X findet.

Ansonsten ist man, wenn es dünn sein soll, immer nur auf die kurzen Festbrennweiten festgelegt..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

das sieht interessant aus. Da muss ich dann mal schauen, ob sowas auch mit einer GX-1 gehen wird. Vermutlich schon, weil das Blitzsystem und die Steuerung bei Pana und Olympus gleich sind, oder?

 

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na die Panasonic G1, G2, G3 usw. sind ja auch mit Sucher und Blitz .. oder soll der extra aufsteckbar sein, damit man den Baukasten in der Jackentasche dabei hat? ;-)

 

Genau, ich möchte einen Aufsteckblitz nutzen, denn ich habe schon einen Nissin für mFT bzw. Metz für Sony.

 

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

das sieht interessant aus. Da muss ich dann mal schauen, ob sowas auch mit einer GX-1 gehen wird. Vermutlich schon, weil das Blitzsystem und die Steuerung bei Pana und Olympus gleich sind, oder?

 

Jörg

nein, Panasonic kann kein remote TTL

 

Ansonten kannst Du ja mal die G3 ansehen ... die würde glaub ich passen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By pentalines
      Nach sechs Jahren Canon eos 600D stieg ich vor ca. einer Woche auf Sony um.
      Mir gefällt die Kamera echt gut, aber ich glaube ich habe ein Sonntagsprodukt erwischt, was ich bei 1500€ nicht ganz einsehe..
      Hier mal Beispielbilder aufgenommen mit dem zeiss 24-70
      Ich kenne mich ausgezeichnet mit Kameras aus, habe verschiedene Einstellungen probiert und Manuell fokussiert.
      Bilder sind unkomprimiert in raw aufgenommen, Adobergb , Entwickelt für web in Photoshop (problem aber schon vor entwicklung)
       
      Ps: habe jetzt nur ein Bild 1078x723 UND das gleiche 100% reingezoomt
      Einstellungen: f14 1/100 Iso 80
       
      verstehe nicht weshalb die bilder so sch**** aussehen
      Bitte dringend um Hilfe

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    • By BeaS227
      Huhu,
      ich hab mal wieder ein dumme Frage.. ich finde in meinem Buch leider keine Antwort.
      Ich habe die Sony Alpha 7 III und ein 50mm Objektiv. Egal, welchen Fokus ich einstelle, ich schaffe es nicht, mehr als eine Person scharfzustellen. Welche Einstellungen muss ich vornehmen, um dies zu ändern?
      Ich danke sehr für Eure Hilfe.
      Liebe Grüße, Bea 
    • By Boarzar
      Hallo zusammen,
      ich arbeite mit einer Sony Alpha 7II und einer Alpha 6500. Mit beiden Kameras fokussiere ich gerne manuell. Das Fucus-Peaking ist hierbei eine große Hilfe. Jedoch nerven mich die gelben/weißen/roten Punkte/Bereiche beim Fotografieren. Meine Frage: Ist es möglich das Peaking nur anzuzeigen, wenn ich auf einen speziell dafür konfigurierten Knopf drücke und sobald ich ihn wieder loslasse, verschwindet das Peaking?
      Bisher habe ich keine Möglichkeit Dafür gefunden, aber vielleicht kennt von Euch jemand einen Weg?!
      Danke und Grüße
      Boarzar.
    • By sasan_san
      Hallo liebe Community,
       
      ich bin seit wenigen Tagen stolzer besitzer der A7II und dem LAE3 Adapter.

      Ich kann jedoch an meinem Tamron 70-200 keinen Autofokus benutzen. Liegt es daran, dass es NICHT die USD Version ist, oder an dem LAE-3 Adapter.


      LG

      Sasan
    • By Adrianschade
      Hi, ich hoffe dass die Frage nicht schon vorher aufkam und ich es übersehen habe.
      Die Frage ist, ob es irgendwie möglich ist, den manuellen Fokus auf zum Beispiel das Wahlrad hinten an der Sony rx 100 mk1 zu legen.
      Das wäre gut, da ich gerne einfach hyperfokal durch die stadt laufen würde, ohne dass ich aus versehen am objektivring drehe und den fokus verstelle.
      Kann man da die elektronik irgendwie austricksen?
      Schöne Grüße, Adrian
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!