Jump to content

Rauschreduktion bei sehr hohen ISO Zahlen mit Mehrfachbelichtung und PSPS


Julbe
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die Auflösung nimmt nur ganz langsam mit steigenden ISO Werten ab.Das Rauschen steigt mit der ISO Zahl jedoch stark an.

Wenn ich nun eine Aufnahme mehrfach mache,und diese Aufnahmen mit einander mit CS5 überblende,sollte das Rauschen weitgehen neutralisiert werden.Diese Möglichkeit habe ich nun mit der Funktion automatisieren-photomerge oder mit verschieben-automatisch ausrichten probiert.

Nach erste Versuchen mit der GH1 bei ISO 1600 scheint beides den gewünschten Effekt zu produzieren!

Inwieweit PSE das auch macht habe ich nicht probiert.

Link to post
Share on other sites

Wenn ich nun eine Aufnahme mehrfach mache,und diese Aufnahmen mit einander mit CS5 überblende,sollte das Rauschen weitgehen neutralisiert werden.

wie viele Aufnahmen hast du hier kombiniert ?

In der Astrofotografie wird diese Methode oft mit einem Stack mit einigen hundert Bildern angewendet. Der SNR steigt mit der Quadratwurzel aus der Anzahl der Bilder.

 

Es gibt auch noch andere nette Ziele, die man mit solchen Methoden erreichen kann ( z.B mit einem Medianfilter über alle Bilder können bewegende Objekte entfernt werden )

 

Gruß

Günter

Link to post
Share on other sites

Weitere Versuche ergaben,daß bei der Überblendung mehrer Bilder die Schärfe steigt.Das Rauschen wird zwar im Prinzip verringert,jedoch ist durch die zunehmende Schärfe bei gleicher Bildbehandlung kein grosser Unterschied auszumachen.Behandelt man die Bilder jedoch bei Schärfung und Entrauschen unterschiedlich,sodaß der Schärfeeindruck ungefähr gleich bleibt,hat man schon einen Gewinn.

4 Aufnahmen überblendet im Vergleich mit Einzelaufnahmen. Darstellung 1:1

Vorteil ist eigentlich eher die verbesserte Schärfe und damit das bessere Signal zu Rauschverhältnis.Das dürfte auch schon bei weniger Einzelaufnahmen der Fall sein und evtl als eine ART elektronisches OIS zunutzen sein.

 

bei 200 ISO

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

bei 1600 ISO

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

bei 3200 ISO

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

... das ginge doch auch, wenn Du vom gleichen Foto mehrere Ebenen nach diesem Prinzip bearbeitest.

 

Nach meinem Verständnis eher nicht.Das Rauschen ist bei verschiedenen Aufnahmen unterschiedlich verteilt-es sollte ein Glättungseffekt eintreten.

Bei der gleichen Aufnahme bleibt es ja auch örtlich gleich,also kann ich nur konventionell entrauschen.Am besten in Luminanz.

Link to post
Share on other sites

Bei der Summation von n stochastischen Signalen (identischer Verteilung) vergrößert sich das Signal um den Faktor n, die Standardabweichung aber nur um den Faktor Wurzel(n).

Bei der Mittelung von z.B. 9 Bildern (mit unabhängigem Rauschen) wird das Rauschen also auf 1/3 reduziert.

Ulrich

Link to post
Share on other sites

Bei der Summation von n stochastischen Signalen (identischer Verteilung) vergrößert sich das Signal um den Faktor n, die Standardabweichung aber nur um den Faktor Wurzel(n).

Bei der Mittelung von z.B. 9 Bildern (mit unabhängigem Rauschen) wird das Rauschen also auf 1/3 reduziert.

Ulrich

 

Im praktischen Bereich bei 2-3 Bilder finde ich das auch schon bestätigt.

Der andere Gdanke:

Meine Hoffnung,aus mehreren unscharfen Bildern durch Überblendung ein schärferes Bild zu erzielen,erfüllte sich jedoch nicht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...