Jump to content

Noch eine Foto-Rucksack-Suche...


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hat jemand einen Vorschlag für einen neuen Rucksack, der folgenden Anforderungen entspricht:

 

- Platz für ein 15" Notebook

- (optionale) Stativhalterung für mein Cullmann 525

- Wetterfest bzw. Regenschutz

- Fotofach geeignet für meine GF2 + 2-3 Objektive und Kleinkram

 

Ich brauche den Rucksack für den täglichen Weg zur Arbeit (mit ÖPNV), daher sollte er nicht zu gross/sperrig sein und auch die Langfinger neugierig machen.

Der andere Einsatzzweck ist für Touren mit Familie und/oder Fahrrad wo ich auch das Cullmann mitnehmen möchte. Platzreserven für Verpflegung Pullover etc. wäre auch klasse.

 

Preislimit liegt bei 100€.

 

Vielen Dank schonmal ;)

Link to post
Share on other sites

Uiuiui, die eierlegende Wollmilchsau ;), ich versuch es trotzdem mal mit einem Vorschlag.

 

Ich hab einen Rucksack Deuter Giga Office Pro, da geht also ne Menge rein und auch dran, und ich bin ganz zufrieden damit. :)

 

Zu den Details:

 

- Platz für ein 15" Notebook ja, mit herausnehmbaren gepolstertem Fach

- (optionale) Stativhalterung für mein Cullmann 525 ein Stativ könnte man an den Kompressionsriemen anhängen

- Wetterfest bzw. Regenschutz nicht explixit regenfest :(, auf der anderen Seite ist mir auch noch nichts nassgeworden, ich nutz das Teil aber auch hauptsächlich für kurze Strecken.

- Fotofach geeignet für meine GF2 + 2-3 Objektive und Kleinkram kein extra Fotofach vorhanden, aber genügend Platz, man kann z.B. einen Fotoeinsatz für Fahrrad-Lenkertaschen nutzen, passt bei mir gut und reicht platzmäßig völlig aus.

 

Ich brauche den Rucksack für den täglichen Weg zur Arbeit (mit ÖPNV), daher sollte er nicht zu gross/sperrig sein und auch die Langfinger neugierig machen. ca. 30l, Daypack, mit den angebrachten Kompressionsriemen kannst du das Volumen wenn du willst reduzieren.

 

Der andere Einsatzzweck ist für Touren mit Familie und/oder Fahrrad wo ich auch das Cullmann mitnehmen möchte. Platzreserven für Verpflegung Pullover etc. wäre auch klasse. Größe reicht auch für so was aus, durch den herausnehmbaren Notebook-Einsatz hast du noch ein extra-Fach frei.

 

Preislimit liegt bei 100€. weiß nicht mehr genau, so 80-100€ hab ich wohl gezahlt, sollte ins Limit passen.

 

Der Deuter ist ein Office-Rucksack, kein Foto-Rucksack (aber der wäre wohl eh für deine Zwecke nicht das richtige) mit vielen Unterteilungen und entsprechend vielseitig verwendbar.

Edited by Blende8
Link to post
Share on other sites

Bitte nicht böse sein, wenn ich mal die Frage stelle: Warum für das bisschen Inhalt ein Rucksack? Der nervt doch den Träger fast genauso wie die Mitmenschen die ihn in der Bahn dann vor sich haben.

Abgesehen davon: Eine Kamera im Rucksack - die kannst du ja fast auch zu Hause lassen. Oder benutzt du sie bei der Arbeit?

Ich empfehle eine schicke Hängetasche.

 

Schönen Gruß,

das Südlicht

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für Eure Antworten!

 

Also, der Deuter gefällt mir jetzt nicht so 100%ig :-(

 

Der Kata ist da schon mal interessanter. Ich werde ihn mal näher ins Auge fassen...

 

 

 

@ Suedlicht:

 

Ich habe das Glück, dass die Züge mit denen ich fahre nicht so voll sind. Und wenn ich mal stehe, ist mein jetziger Rucksack zwischen den Füßen abgestellt.

 

Ich hatte zwischendurch mal eine Laptoptasche zum umhängen, und war nach kurzer Zeit nur genervt... Kein Platz für nix, ausser für den Laptop und ein paar Kabel :mad: Und die einseitige Belastung find ich auch nicht so prickelnd. Hab noch einen 20 Minuten dauernden Weg vom Bhf. zur Arbeit.

Und ich habe schon des öfteren Bilder vor oder nach der Arbeit spontan geschossen...

 

Achso, wenn ich privat nur die Cam mitnehmen möchte, hab ich die Variante mit einer vorhandenen Loweprotasche oder ich steck die GF2 mit dem 20mm in die Jackentasche :)

 

ps: Warum sollte ich böse sein? ;)

Link to post
Share on other sites

Den Kata hatte ich mir damals auch angesehen.

 

Hab mich aber dann für den Godspeed Daily Bag Mountain entschieden.

 

Unauffällig (Hüftgurt abnehmbar) , bequem zu tragen und ein recht üppiges Daypack.

 

Man kann sogar die ganze Foto-Abteilung rausnehmen.

 

Einzig die Polster der Fotoabteilung könnten etwas weniger wabbelig sein.

 

Für ca. 60-80 Euro ein echter Schnapper.

 

Hier ein sehr informatives Review inkl. Video:

 

Fotorucksack Godspeed Dailybag Mountain 603 - Traumflieger

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hier findest Du eine große Vielfalt an Taschen und Rucksäcken mit Bildern und z.T. kurzen Erfahrungsberichten (unter: Art & Typ): www.taschenfreak.de - Fototaschen und mehr ...

 

Falls Dich so was interessiert http://www.taschenfreak.de/TASCHEN/CRUMPLER/FormalLounge/index.htm:

in der Art (weiß jetzt nicht ob es genau derselbe ist) hab ich in dunkelgrün fast unbenutzt aus DSLR-Zeiten noch hier; gegebenenfalls einfach PN.

Edited by charlyR
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...