Jump to content

Verzerrungen mit Silkypix korrigieren


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

seit ungefähr einem Monat habe ich eine Fujifilm HS20 Digitalkamera. Ich habe bisher die Bilder in RAW+JPG aufgenommen, allerdings schaffe ich es bei Silkypix nicht die Verzerrungen der Raw Bilder zu korrigieren. Für mich ist die Raw Entwicklung Neuland, deswegen bin ich für jeden Tip dankbar (das Tutorial im Forum habe ich bereits gelesen).

 

Hier ist mal eine Beispielaufnahme:

JPG Kamera: http://www.lavieagrenoble.de/silky/DSCF3173.JPG

RAW Kamera: http://www.lavieagrenoble.de/silky/DSCF3173.RAF

 

Wenn ich das Bild nur mit Kontrast- und Farbtemperaturänderungen entwickle kommt das heraus:

http://www.lavieagrenoble.de/silky/DSCF3173+0.jpg

Für mich sieht es so aus als hätte das Bild eine Tonnenverzerrung. Laut Handbuch müsste ich also den Regler bei Feineinstellung Objektiv/Verzerrung in den negativen Bereich bewegen.

Hier mal zwei Beispiele:

Verzerrung -10

Verzerrung -20

Das Bild wird nicht wirklich besser. Ich habe versuchsweise mal den Regler im ganzen +/- Bereich bewegt und mir ist aufgefallen, dass ich nie exakt den gleichen Bildausschnitt erhalte wie im von der Kamera erzeugten JPG.

 

Kann mir jemand sagen was ich falsch mache? Spiele ich an der falschen Einstellung herum?

Link to post
Share on other sites

Hallo Boonerino,

willkommen im Forum. Der Regler ist schon der richtige, aber als "Übungsbild" für Verzerrungskorrektur finde ich ehrlich gesagt so ein Landschaftsbild nicht so gut geeignet. Besser wäre da eine Architekturaufnahme, weil man an den geraden Kanten das besser sehen und einschätzen kann. Klar sehe ich auch im direkten Vergleich, was du meinst, aber wie gesagt - um erst mal mit den Softwareeinstellungen vertraut zu werden, würde ich dir ein anderes Motiv empfehlen.

Und dann noch etwas: Nimm's mir nicht übel, aber die Verzerrung finde ich an deiner RAW-Entwicklung eigentlich das geringere Übel. Ich finde, du solltest dich zuerst mal mit den Schärfeeinstellungen vertrauter machen. Das ist doch leider ziemlich matschig, was das rausgekommen ist. Findest du nicht auch, daß das Kamera-JPEG da viel besser aussieht? Das finde ich sowieso recht gelungen, warum willst du denn da überhaupt mit RAW dran?

Abgesehen von den technischen Fragen ist dir übrigens ein schönes Landschaftsbild gelungen.

Gruß, Reinhard

Link to post
Share on other sites

Hallo boonerino,

 

auch von mir ein willkommen im Forum.

Die Berge vor Grenoble in der Region um den Col de la Croix Haute gehören für mich zu den schönsten Gegenden der auslaufenden Alpen.

Die Zeichnungen in den Felsen sind ziemlich einzigartig und faszinierend.

Möglicherweise führen sie aber auch dazu, daß man Bilder als verzeichnet oder tonnenförmig betrachten könnte.

Ich sage dir aus alter Erfahrung - dem ist nicht so.

Auch schließe ich mich Reinhard an, daß du dir die Arbeit mit dem RAW ruhig ersparen kannst, das JPEG ist kaum zu verbessern ...

Link to post
Share on other sites

Ja, das Kamera-JPEG ist besser als das entwickelte RAW -- aber beileibe nicht perfekt. Das Kamera-JPEG ist aus meiner Sicht zu kühl eingestellt -- bei der Silkypix-Version kommt dann noch eine Verschiebung auf der Magenta-Grün Achse in Richtung Grün hinzu.

 

Mein Silkypix kann nur Panasonic, ersatzweise deshalb hier ein mit Lightroom entwickeltes Bild, das meinen Vorstellungen entspricht:

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

 

Kolja

Link to post
Share on other sites

Ich habe eins der ersten Bilder die ich als RAW aufgenommen gewählt, um mich ein bischen mit Silkypix vertraut zu machen. Mit der Schärfe habe ich noch nicht herumgespielt, da mich die Verzerrung (im Vergleich zum Kamera jpg) beim ersten betrachten so irritiert hat. Da bin ich dann hängen geblieben...

Eine Frage habe ich noch bezüglich raw: wieso gibt Silkypix standardmäßig eine höhere Auflösung beim entwickeln vor als die raw-Datei ursprünglich hat? Wird durch das hochskalieren nicht die Bildqualität schlechter?

 

Die Berge hier sind wirklich wunderschön, gerade das Vercors und Dévoluy. Da findet man immer ein paar schöne Motive :)

 

Viel Dank für Eure Hilfe! Danke für das entwicklte Bild kolja, ich werde mich daran orientieren.

Link to post
Share on other sites

Das Kamera-JPEG ist aus meiner Sicht zu kühl eingestellt ...
Aber da geht doch auch beim JPEG so einiges, auch ohne RAW. Mir ist die RAW-Enwicklung hier irgendwie zu "hart".

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...