Jump to content

Was würdet ihr nehmen G3 oder die neue GX1 samt Sucher?


Recommended Posts

Hallo Herbert,

 

dazu müßte man zuerst einiges wissen - was man noch nicht weiß.

Die Infos zur GX sind noch zu rudimentär, sie soll ja erst im Laufe der Woche vorgestellt werden.

Aber auch dann dauert es, bis Vergleiche zwischen der bereits eingeführten G 3 und der GX existieren.

Eines ist jedenfalls schon sicher - die G 3 mit integriertem Sucher wird sicherlich ein ganzes Stück preiswerter sein ...

Link to post
Share on other sites

G3 und GX1 scheinen mir soo unterschiedlich, dass es von deinen Vorlieben abhängt, was besser zu dir passt.

Nach kurzem einlesen der recht spärlichen Informationen zur GX1 wäre wohl eher die Frage GX1 oder GF3.

 

Ich überlege auch gerade noch: Die G3 hätte alles, was ich gerne hätte -abgesehen vom Bildstabi im Gehäuse um meine geliebten, alten "Vollmetallojektive" zu nutzen (Das Glas ist natürlich nicht aus Metall:-)

..die Olympus endweder kein Klappdisplay oder kein Touchscreen und `türlich keinen Sucher. Der Aufstecksucher wäre ja zwangsläufig die einzige Alternative bei oly.

Wenigstens ist die G3 nicht mehr so tief wie G2 oder andere DSLR´s.

 

GF oder GX sind für mich uninteressant.

 

Das 14-42X wird man auch nachkaufen können.

 

Carl

 

...und Ja, ich finde eine Bildstabi sehr wichtig, weil ich einen an meiner Pentax hab, der ausser auf Stativ- immer an ist und seine Dienste ganz unauffällig gut tut(Das ist wohl bei Oly nicht immer der Fall, was mir zu denken gibt, und mich überhaupt über eine Panasonic nachdenken lässt.

Edited by Speedy1050
bevor einer nachfagt...
Link to post
Share on other sites

Unabhängig von Deinen nicht weiter spezifizierten Anforderungen, tendiere ich anhand Deiner Fragestellung eher Richtung GX1. Das scheint mir die sinnvollere Ergänzung einer kompakten Gesamtlösung zu sein (die Du ja offenbar anstrebst), gerade wenn Du tatsächlich in das kleine 14-42-X-Zoom investieren willst.

Link to post
Share on other sites

das kleine 14-42 wird es auf jeden fall.

sucher reizt mich auch. bräuchte ich aber nicht immer und wenn ich ihn bei der gx1 nicht montiere ist sie halt noch kompakter.

 

die gf3 kommt nicht in frage. fühlt sich nach zuviel plastik an und hat auch keinen blitzschuh.

 

problem ist halt, dass es die g3 samt dem kompakten 14-42 nicht gibt und mit getrenntkauf ist man auch über 800,-- (eigentlich schon viel, dafür bekommt man ja eine ausgewachsene slr). die gx1 wird ziemlich sicher in diesem seht kommen.

 

von der haptik wird mich vermutlich die gx1 am meisten ansprechen. schade, dass sie kein klappdisplay hat.

Link to post
Share on other sites

Ich würde eindeutig zur G3 tendieren, ich habe übrigens schon eine ;-).

Die G3 ist wertig verarbeitet fasst sich gut an und macht hervorragende Bilder. Sie bringt den Sucher eingebaut gleich mit und du hast kein auf und umsteck Gefummel wie bei der GX 1.

Ich habe woher eine GF1 besessen, sie geliebt, und lange auf einen guten Sucher etc, oder eingebauten gewartet. Jetzt kommt Pana wie ich finde viel zu spät und dann wieder mit nem Aufstecksucher.

Meine G3 ist im vergleich zur GF-1 nicht merklich größer, leicht dicker durch den Sucher. Die Gf1 ging auch in keine kleine Jackentasche und wo die GF1 oder die GX1 platz findet kannst du auch die G3 reinstecken.

Imoh ist der eingebaute Sucher sogar noch unempfindlicher in der Jackentasche als ein aufgesteckter.

Die G3 mit dem 20er Pancake oder dem X14-42 ist sehr kompakt und eine tolle Kamera.

Preislich wirst du mit der G3 auch günstiger kommen und das beste kauf sie jetzt schon und mach Bilder damit ;-)

 

Schönen Tag und Gruß monochroma

Link to post
Share on other sites

Bin ja auch am Grübeln ob G3(,Gh2),ep3 und nun die GX1 sich zu meiner epl-1 gesellen darf/wird.

Die GX1 scheint schon toll, aber noch toller wäre mit eingebautem Sucher al a NEX7!

Da ich schon einen VF2 für die epl-1 besitze, habe ich wenig Lust mir noch einen Fummelsucher zu kaufen.

Wenn er denn wenigstens schon OLED wäre.

 

Na ja mal gucken.

Link to post
Share on other sites

Kommt auch darauf an, ob einem Video wichtig ist. Das neue 14-42 (X) ist für Video optimiert und kostet einzeln über 400 EUR. Wenn's im Bundle vergleichsweise günstig ist, wäre das ein zusätzlicher Anreiz, sich die GX1 zu holen.

 

Ich persönlich würde eher die G3 und ein 20/1,7 holen (mir ist Video wurscht), was dann wohl auch schon wieder teurer kommt.

 

Die Entscheidung wird einem von den Herstellern wirklich nicht leicht gemacht ... ;)

Link to post
Share on other sites

mir wär auch am liebsten eine gx1 samt eingebauten sucher und noch ein klappdisplay dazu.

die nex 7 wär`s. allerdings brauch ich keine 24 mio. pixel, dann ist sie mir zu teuer und es gibt kein kleines kompaktes zoom und sie ist im nachschuss auch extrem langsam (der letzte punkt gilt jetzt noch nicht 100%ig weil, wie ich sie vor 2 tagen probiert habe, auch diesen punkt nicht extrem geachtet habe)

Link to post
Share on other sites

Jens, mit welchen Kosten rechnest du?

Für die Kamera samt 14-42 x?

Für den Sucher?

 

Ich bin zwar nicht Jens, habe aber in einer anderen Veröffentlichung etwas von 829 €uronen fürs Kit gelesen.

Wenn du dann noch mindestens 250 für den Sucher draufrechnest, kannst du schon anfangen, zu sparen :D ...

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

ich stand bis vor Kurzem auch vor dem Problem - konkret GX1 und Pen EP-3 oder GH2.

 

Nachdem ich gelesen hatte dass die GX1 wohl vom Sensor her der G3 entspricht wollte ich sie mir mal bei Saturn ansehen. Durch die Cashback war sie dort im Vergleich zu Geizhals.de attraktiv, sowieso mehr als die GH2 (ich knipse auch mehr als ich filme) und deshalb habe ich auch dort sofort gekauft.

 

Was mich bei der GX1 abschreckte waren die angeblichen Stabi Probleme des X Objektives. Letzlich gab es einen pragmatischen Grund für die G3: Preis/Leistung. Bis die GX1 auf ein akzeptables Preisniveau gesunken wäre, wäre ein weiteres 1/2 Jahr vergangen. Ich zögere schon seit über 1 jahr mit dem Replacement für meine IXUS und war schon bei einer Nikon D90 damals (mein armer Rücken).

Die EP3 gab es leider dort nicht, aber letzlich hat die G3 Klappdisplay und Sucher ... ein weiterer praktischer Aspekt. Von der Größe m.E. nehmen sich die G3 und Pens nicht wesentlich viel, heraus fällt nur der feste Sucher der G3 (ich weiss, der pure Body ist einige mm größer bei der G3). Auch mit dem Ersatzreifen 20/1.7 beulen beide Male die Taschen auf - es ist eben keine Kompakte.

Link to post
Share on other sites

So wie Du das schreibst, spricht doch eigentlich alles fur die G3.

Mittlerweile gutes Preis/Leistungsverhältnis

Gute BQ

Sucher

Klappdisplay

 

Die GX1 ist sicher ne tolle Kamera, deren Aussehen und Funktionalität reizvoll sind. Aber den Sucher darfst Du nochmal extra bezahlen. Und ob Du die Unterschiede am Ende tatsächlich merkst (ausser auf dem Konto) und siehst, ist fraglich.

 

Die GX1 ist dank des fehlenden Sucherbuckels tatsächlich etwas kompakter als die G3. Ob sie dadurch jackentaschentauglich wird, hängt auch von der Jackentasche ab. Ich finde, dass Kameras dieser Größe, egal wie sie heißen, grenzwertig sind in dieser Beziehung. Gegen die Dimensionen einer echten Kompakten kommen sie nicht an. Und was ist, wenn Du keine Jacke mitnimmst?

Ich hab dafür ne andere Lösung: statt Jackentasche eine Gürteltasche. Da passt die G3 plus 20er locker rein. Das Teil stört nicht, sitzt bequem und bietet auch noch Platz für nen Ersatzakku und ne GeLi.

Link to post
Share on other sites

Nachdem ich gelesen hatte dass die GX1 wohl vom Sensor her der G3 entspricht wollte ich sie mir mal bei Saturn ansehen. Durch die Cashback war sie dort im Vergleich zu Geizhals.de attraktiv, sowieso mehr als die GH2 (ich knipse auch mehr als ich filme) und deshalb habe ich auch dort sofort gekauft.

 

Hallo oknips und natürlich auch alle anderen,

stehe gerade auch vor der riesen Entscheidung stark reduzierte GF2 mit 14mm Pancake oder die GX1 mit "Pancake"zoom zu kaufen. Du schreibst was von Cashback für die GX1 ? kann dazu gar nichts finden - wieviel bekommt man da aktuell ? was kostet die GX1 bei Saturn ?

Momentan tendiere ich zur günstigen GF2 aber wenns gut Cashback gibt wäre evtl. die GX1 wieder interessant ;-)

 

danke und viele Grüße

Ralf

Link to post
Share on other sites

Die GX1 ist dank des fehlenden Sucherbuckels tatsächlich etwas kompakter als die G3.

Sobald aber der klobige Sucher dran ist, sieht die Sache ganz anders aus :(

Da ist die G3 deutlich kompakter und gleitet leichter in di uns aus der Tasche :)

 

Die G3/GH2-Cashback-Aktion lief nur bis 15.1. - 50€ kann man also nicht mehr sparen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...