Jump to content

Externer Monitor oder Display für Pen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich suche eine Möglichkeit, einen externen Monitor oder ein externes Display für meine Pen E-P3.

Displaygrösse möglichst nicht unter 2" und nicht grösser als 4". Verbindung über USB mit dem AV-Kabell CB-AVC3 oder, falls man Signal für Live View bekommt auch über den HDMI Port.

Eine Fernauslösung wie in meinem Beispiel muss nicht unbedingt sein.

Dieses Teil wäre schon so etwas in der ArtS2 Bundles. Hat ein(e) andere® Pen Benutzer(in) schon Erfahrungen?

Link to post
Share on other sites

Ich habe mit so etwas schon Erfahrung.

 

https://www.systemkamera-forum.de/systemuebergreifende-technikdiskussionen-objektivadaptierung/20744-lady-gagas-neuer-arbeitsplatz-sony-clip-monitor.html

 

Leider muß ich dazu sagen, daß er nur an Panasonics GH 2 eingeschränkt funktioniert, an der G 3 und an der PEN E-PL 2 nur in der Rückschau.

Zu großer Form läuft er an meiner neuen NEX auf - ist ja kein Wunder, it's not a trick - they are SONYs .

Heißt im Klartext, man muß von SONY in Erfahrung bringen, an welchen Kameras er funzt oder ein Händler hat in vorrätig und man kann es testen.

Wenn er funktioniert, ist es genial - vor allem für Macro- und Nahfetischisten wie mich ...

Link to post
Share on other sites

Danke Wolfgang,

den Thread kenne ich natürlich. :) Ich bekomme aber am HDMI Auagang den Pen nur den Wiedergabemodus von Bild oder Film. Ein Live View Bild bekomme ich nur am USB Mehrfachanschluss.

Dort kann ich auch das von Oly mitgelieferte AV Kabel anschliessen und z.B. das Bild am LCD TV übertragen und dort ansehen.

Ich habe es noch nicht versucht, aber es wird eher mühselig sein, den TV Bildschirm in den Garten zu schleppen um ein paar bodennahe Aufnahmen zu machen. :confused:

Hat Deine Lady Gaga auch einen AV Eingang?

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

Danke euch beiden. Die für mich noch nicht beantwortete Frage bleibt noch im Raum.

Die Pen verfügt nur über einen sog. USB Mehfachanschluss. Dort kann ich jetzt mit dem beigefügten USB Vidoe Kabel eine Verbindung zu einem externen Monitor herstellen oder mittels Fernauslöser per Kabel die Kamera "scharf" stellen und auslösen.

Geht mit einem dieser (oder ähnlicher) Geräte beides über den USB Mehrfachanschluss?:confused:

Link to post
Share on other sites

Das wird leider nicht so einfach sein, denn die Aputure Produkte sind kaum bis gar nicht im Fachhandel erhältlich. Auf der anderen Seite kann man bei dem Preis von etwas über 100€ nicht viel falsch machen, notfalls lässt es sich mit einem kleinen Verlust wieder verkaufen. Das gute an dem Ding it, dass es für ca. je 10€ 2m-Verlängerungskabeln gibt, die interessante Möglichkeiten eröffnen. (Zum Bsp. Kamera ins Vogelhäuschen stecken und sich entfernen um die Vögel nicht zu stören, o.Ä.)

Link to post
Share on other sites

ich habe mir jetzt den Aputure Gigtube Wireless (GW3L) um 214€ bestellt; ganz schön teuer, für die eigentlich schwache Bildschirmauflösung

( ein Stück ist noch bei Amazon zu haben, jetzt aber für 329€ :eek: )

 

Bessere Lösungen sind aber weiterhin willkommen....

 

Gruß

Günter

Link to post
Share on other sites

  • 6 months later...

Hier möchte ich mich auch noch einmal einklinken, da ich mit dem Gedanken spiele, dass so ein Extern-Monitor seine Vorzüge haben könnte.

 

Selbst besitze ich eine Pen E-PL2 sowie ein Lumix DMC-GF3.

 

Meine Frage (hauptsächlich im Zusammenhang mit der E-PL2) lautet daher:

 

Gibt es einen externen Monitor, gerne größer als das Kameradisplay selbst, für die E-PL2 mit guter bis sehr guter Auflösung und Scharfstellhilfe für manuelles Fokussieren/Fremdobjektive?

 

Kann mir hier jemand von euch bitte einmal Starthilfe geben? In dieser Frage kenne ich mich nämlich bislang überhaupt nicht aus. Was gilt es überhaupt zu beachten? Wie wird so ein Monitor angeschlossen? An HDMI?

 

Danke vorab!

Link to post
Share on other sites

Hallo,

kuck mal da rein:

Sony CLM-V55 clip-on LCD monitor review

 

und das hier:

 

https://www.systemkamera-forum.de/systemuebergreifende-technikdiskussionen-objektivadaptierung/20744-lady-gagas-neuer-arbeitsplatz-sony-clip-monitor.html

 

Angeschlossen wird der Monitor an HDMI.

Unbedingt empfehlenswert ist es, denn Monitor an der eigenen Kamera auszuprobieren.

 

Ich hatte ihn kürzlich in der Hand bei Foto Oehling-Besier in Mainz Ludwigstr.

Link to post
Share on other sites

Das gute an dem Ding it, dass es für ca. je 10€ 2m-Verlängerungskabeln gibt, die interessante Möglichkeiten eröffnen. (Zum Bsp. Kamera ins Vogelhäuschen stecken und sich entfernen um die Vögel nicht zu stören, o.Ä.)

 

Das Verlängerungskabel von Aputer kann ich nicht emfpehlen. Bei mir verursachte der Clinchstecker ständig Wackelkontakt. Die Lösung war ein verlötetes Kabel in der gewünschten Länge vom Kollegen.

 

Eigentlich haben die PEN's einen hochauflösenden Live-View Ausgang: den Accesorieport. Nur leider gibt es nur zwei "Bildschirme" VF2/3. Wenn der VF-2 sich da an einem Verlängerungskabel anschliessen lassen würde, gäbe das zusammen mit einem Fernauslöser eine super Fernbedinung der PEN.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...