Jump to content

Einheit von Schatten und Spiegelung


Wahn
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nicht die erste Wendeltreppe...

Aber dass sich Schatten und Spiegelung so gut ergänzen, sieht man sicher nicht immer:

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

GH2 + 45mm/2,8

Ulrich

Edited by Wahn
Korrektur
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Was hieltest Du von einem Schnitt an der oberen Plattform, damit würde das aus dem Rahmen fallende (nur bildlich ;)) oberste Fenster eleminiert?

Für Liebhaber der sauberen Symmetrie wäre das sicher gut (Frage ist nur, wo genau).

 

Da ich aber „gestörte“ Symmetrien – oder auch wie hier Rhythmen – bevorzuge, war der Ausschnitt ein Kompromiss, da ich mit dem Rücken an der Wand stand und das Objektiv festbrennweitig ist.

Lieber wäre mir ein vollständiges eingerücktes Fenster gewesen…

 

Ich würde Dich aber bitten, für die oben genannte Fraktion einen solchen Schnitt zu zeigen.

 

Ulrich

Link to post
Share on other sites

Für Liebhaber der sauberen Symmetrie wäre das sicher gut (Frage ist nur, wo genau).

 

Da ich aber „gestörte“ Symmetrien – oder auch wie hier Rhythmen – bevorzuge, war der Ausschnitt ein Kompromiss, da ich mit dem Rücken an der Wand stand und das Objektiv festbrennweitig ist.

Lieber wäre mir ein vollständiges eingerücktes Fenster gewesen…

 

Ich würde Dich aber bitten, für die oben genannte Fraktion einen solchen Schnitt zu zeigen.

 

Ulrich

Hab`s mal probiert mit dem Ergebnis:

nicht oben kappen, sondern oben etwas mehr :cool::D

Wie Du schreibst, gab die Festbrennweite nicht mehr her, also lassen wir`s wie es ist :rolleyes:

Link to post
Share on other sites

Die Doppelhelix Idee gefällt mir.Ich sehe aber noch ein anderes Bid für Freunde der Reduktion:

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Auch einen Dank an „Julbe“ und „Maxi“.

Hallo „Julbe“, diese Version ist auch Interessant, da sie nur das Wesentliche, quasi das Herzstück der Treppe und nicht die zyklischen Wiederholungen zeigt.

Ich denke, dass diese Version dem einen oder anderen gefallen wird.

Sie kommt aber leider nicht meiner Marotte der „Gestörten Symmetrie“ entgegen.

Trotzdem danke!

Ulrich

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...