Jump to content

Pana 14mm/2.5 oder Zuiko 17mm/2.8 ?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

Ich suche eine kompakte Festbrennweite im gemäßigten Weitwinkel Bereich.

Möchte es für alltägliche Schnappschüsse.

 

Von der Lichtstärke sind ja beide etwa gleich, den minimalen Unterschied kann man unter den Tisch fallen lassen.

 

Prinzipiell wurde hier ja immer von beiden abgeraten so wie ich es gelesen habe

Optisch wurde das 14mm weniger runter gemacht als das 17mm.

Vom 17mm gibt es wieder einige Anhänger die die Qualität trotzdem gut finden.

 

Für das 14mm würde die Brennweite sprechen, denn das 17mm ist schon sehr nah am Normal Bereich, vllt. bisschen zu lang.

 

Für das 17mm würde dann wieder der Preis sprechen, als Student ist mein Geld sehr knapp und ich bin bereits dabei dann weiter für das 45mm/1.8 zu sparen, das könnte ich mir dann eher leisten wenn ich mich jetzt für das 17mm entscheide.

 

Also sehr schwierige Entscheidung, wie würdet ihr euch unter diesen Umständen entscheiden?

 

Ich habe bisher eine E-PL2 und das 14-42I, die BQ des KITs find ich ok, nicht berauschend, aber mir reichts.

 

Grüße

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Danke für die Links.

 

Das 20/1.7 steht irgendwann später auf dem Plan, aktuell möchte ich was mit etwas mehr Weitwinkel, das 20er ist ja eher ein normal Objektiv, das wäre mir für die meisten Schnappschüsse schon wieder zu lang.

 

Grüße

 

Dann ist die Sache doch klar: das 14er.

 

Das 17 ist deutlich weniger weitwinklig und brennweitenmäßig zu dicht am 20er, als daß man in beide investieren sollte.

 

Vielleicht wäre es sogar überlegenswert, dir das 2/12 zu Weihnachten schenken zu lassen

und das eigene Geld in das 1,8/45 zu stecken (oder umgekehrt) ;)

Link to post
Share on other sites

Auch wenn das nur wenige glauben wollen: Das 17mm hat speziell an Olympus Kameras eine wunderschöne Farbgebung. Mit dem 20mm Panacake ist es damit vorbei. Zudem ist die Brennweite ideal um es immer drauf zu haben. Ich finde die Brennweite auch noch sehr gut z. B. für Portraits mit Oberkörper. Mit 14mm geht da nichts mehr. Meiner Meinung wird das 20mm überbewertet, obgleich es verdammt scharf abbildet.Ich habe den Verkauf des 17mm bereut.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...