Jump to content

Lackschaden am Gehäuse


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Frage an alle Schönheitschirurgen und Kameradoks:

 

Unsere P2 wurde als Gebrauchte erworben - hat einen kleinen Lackschaden, der immer weiter abblättert.

 

Wer hat schon sein Gehäuse mit Erfolg verarztet?

 

Wir überlegen, ob mit Lackfarben für Modellbau oder mit Nagellack?

 

Unsere P2 dankt ;-)))

Link to post
Share on other sites

Ich habe schwarze und transparente Revell Farbe (Bastelladen/ Modellbau) so gemischt, dass der Farbton einigermaßen passt und vorsichtig auf die Wunden getupft (unter dem Griff). Der Lochfraß geht aber an anderer Stelle weiter ...

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Frage an alle Schönheitschirurgen und Kameradoks:

 

Unsere P2 wurde als Gebrauchte erworben - hat einen kleinen Lackschaden, der immer weiter abblättert.

 

Wer hat schon sein Gehäuse mit Erfolg verarztet?

 

 

Ich habe über anfängliche Abschürfungen nahe der Ösen einfach einen festen Tesa geklebt, sieht man praktisch nicht (weil es seitlich voll abdeckt) und es geht nicht weiter mit den Kratzern.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...