Jump to content

GH-2 - schlechte Kontakte zu Objektiven


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

bei meiner GH-2 taucht immer mal wieder das Problem auf, daß während des Fotografieren plötzlich gar nichts mehr geht; schaue ich aufs Display erscheint dann unter Belichtung etc. jeweils eine "0" - schüttele ich ein wenig ist das meist sofort behoben.

Das passiert, soweit ich mich erinnere, mit verschiedenen Objektiven - aber letzthin besonders oft mit dem 45.Makro. Und es nervt.....:(

Kennt jemand das Phänomen? Woran kann das liegen? vielleicht die Kontakte nicht ganz sauber?? (zu sehen ist nichts) - darf man da selbst mal vorsichtig reinigen?

Obwohl die Objektive an der G1 wesentlich lockerer sitzen, tritt das nur an der GH-2 auf...

Danke für Antworten

Link to post
Share on other sites

Also, wenn ihr mich fragt - keinesfalls ein Medium benutzen, das Metallpartikel abträgt.

Man könnte zum Reinigen einen weichen Plastikradiergummi benutzen oder ein Tuch mit reinem Alkohol befeuchten, und damit die Kontakte benetzen.

Schwierigkeiten dürften eigentlich nur dann entstehen, wenn man die Kontakte mit den Fingern berührt - meine jedenfalls (nicht meine Finger) sehen produktionsfrisch aus ...

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe das bei meiner GH2 leider auch gelegentlich - und finde es ebenso ärgerlich, wie Du. Ich benutze ein Microfasertuch, dann tritt das Phänomen seltener auf. Weg bekommen habe ich es bisher nicht. Darauf, dass Microfaser einen leichten Radiereffekt hat kam ich, nachdem mir ein Fachmann erklärt hat, dass man antihaft-beschichtete Scheiben (sogenannter Lotuseffekt) nicht damit putzen darf, weil nämlich die Beschichtung ganz schnell abgerubbelt wird. Härtere Schleifmittel waren mir bislang zu riskant. Übrigens tritt das bei mir nur mit dem 14-140er auf.

 

LG

Lumix

Edited by Lumix
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

die gute Hausfrau hat ja für immer und alles alte Zahnbürsten bereitliegen...:cool:

da ich aber eher zum Handwerk tendiere, habe ich schon mal sämtliche Feilen und Raspeln, auch Naß(!!!)-Schleifpapier von Körnung 50 bis 800 zusammengesucht - und wollte gerade loslegen.....:eek:

 

Man könnte zum Reinigen einen weichen Plastikradiergummi benutzen oder ein Tuch mit reinem Alkohol befeuchten, und damit die Kontakte benetzen.

Radiergummikrümel können auch ganz schön lästig sein....

Schwierigkeiten dürften eigentlich nur dann entstehen, wenn man die Kontakte mit den Fingern berührt - meine jedenfalls (nicht meine Finger) sehen produktionsfrisch aus ...

naja, mit Fadenzähler betrachtet bekommt man da bei mir einen etwas anderen Eindruck....

 

aber Spaß bei Seite: die Version mit dem Mikrofasertuch hatte ich schon selbst in Erwägung gezogen - und kommt mir am unverfänglichsten vor;

merkwürdig aber, daß es offensichtlich bei Deiner GH-2, Lumix, auch so ist...

mal sehen, ob es was gebracht hat...

Link to post
Share on other sites

Ich benutze seit längerer Zeit das Spray 'Tuner 600' von der Firma Kontaktchemie. Einfach auf ein Wattestäbchen sprühen und damit reinigen.

Das Zeug ist insbesondere für empfindliche Elektronik geeignet und hinterlässt keine Rückstände. Erhältlich beim örtlichen Elektronik-Bastelladen bzw. u. a. auch bei den bekannten Elektronik-Größen wie Reichelt, Conrad oder Voelkner. Der örtliche Radio/Fernseh-Krauter wird's bestimmt auch haben oder besorgen.

Link to post
Share on other sites

 

Radiergummikrümel können auch ganz schön lästig sein....

 

 

War vielleicht etwas mistverständlich ausgedrückt, denn die Plastegummis, die ich meine, sind natürlich nicht aus Gummi.

Ich habe so etwas noch aus grauer Vorzeit - voriges Jahrtausend - in der Schublade liegen, und das krümelt nicht.

Ich weiß aber nicht, woraus heute Radierer beschaffen sind, dieser Eine reicht mir bis an mein Lebensende, so wie der heute noch glänzt.

Aus meiner elektrotechnischen Frühzeit habe ich noch die Nutzung von Spiritus in Erinnerung, mit dem sich alles beheben ließ - von Schweißfüßen über Halsschmerzen bis zu Kontaktproblemen.

Zuhause hat mein damaliger Herr und Gebieter allerdings reinen Alkohol angewendet - wozu auch immer ...

Link to post
Share on other sites

Danke nochmal an Euch

...

Aus meiner elektrotechnischen Frühzeit habe ich noch die Nutzung von Spiritus in Erinnerung, mit dem sich alles beheben ließ - von Schweißfüßen über Halsschmerzen bis zu Kontaktproblemen.

.

so viel mir bekannt ist, bist Du ja trotzdem oder darum auch zu einem weiblichen Pendant gekommen:D

 

Alkohol habe ich auch hier rumstehen - sowohl solchen aus der Apotheke (aber nicht den zum Trinken) - als auch etwas , das uns mal als köstlicher, selbstgebrannter Tresterschnaps überreicht wurde - und allenfalls als Fleckenwasser zu gebrauchen ist. ..:cool:

wie dem auch sei, ich muß jetzt erst mal Schrittweise prüfen, was hilft...und hoffen, daß etwas dabei ist.

Link to post
Share on other sites

Guest panaman

Habe ein ähnlich gelagertes Problem:Ab und an fokussiert mein 100/300 Lumix nicht richtig,d.h. man sieht zwar das der AF arbeitet, doch bleibts im Sucher/Display völlig unscharf (ähnlich, als hätte man den Entfernungsbereich deutlich unterschritten). Ein Umschalten auf manuell nützt nichts,auch hier kann man drehen bis zum "Gehtnichtmehr",von Scharfstellen keine Spur.

Erst nach Bewegen des Objektives im Bajonett,bzw überhaupt lösen u. wieder ansetzen funzt der AF wieder so, wie er sollte....an meinem 14er hab ich das Problem allerdings noch nie gehabt!

Link to post
Share on other sites

Ich kenne das Problem bisher glücklicherweise nicht.

 

Ich würde es auf jeden Fall erst trocken versuchen und dafür zum Microfasertuch oder zum harten Papier neigen. Vorsicht auf jeden Fall mit dem Glasfaserstift! Der hilft zwar gut bei der Säuberung elektrischer Kontakte, ist aber auch ein bißchen rabiat, und vor allem: er hinterläßt kleinste Glasfaserkrümel - die willst du nicht auf deinem Sensor haben :eek:

 

Gruß, Reinhard

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...