Jump to content

in mano a Berlusconi.......?


Ameise
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

.....

 

 

 

[attach]41485[/attach]

 

 

.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Danke - das Foto ist mehr oder weniger ooc, nur ein wenig für's Hochladen bearbeitet; die Wand war tatsächlich so ocker-farben, neben dran ein Blumenladen...

mich erinnert die Farbigkeit der Blumen an Blumen-Stilleben des 17. Jahrhunderts... gerade das dunkle gefällt mir in diesem Fall...

Der Grund mal schnell im Vorübergehen auf den Auslöser zu drücken war aber der Spruch... das in Verbindung mit den hübschen Blumen, was aber sicherlich Zufall ist und vom Sprüche-Schreiber nicht berücksichtigt wurde...

 

(in der Übersetzung so in etwa: in Berlusconis Gewalt, in Berlusconis Fängen - mano heißt eigentlich Hand )

Link to post
Share on other sites

(...)

mich erinnert die Farbigkeit der Blumen an Blumen-Stilleben des 17. Jahrhunderts... gerade das dunkle gefällt mir in diesem Fall...

(...)

Ja, daran kann man sich wirklich erinnert fühlen. Nicht nur in den Farben, auch im Arrangement mit dem Apfel (?).

 

Das Motiv gefällt mir auch, das Bild benötigt aber noch ein wenig Nachbearbeitung: gerade rücken, unten schneiden, so dass die ablenkende Schattenkante verschwindet, rechts auch schneiden. Insgesamt würde ich den Blumen etwas mehr und Berlusconi etwas weniger Platz einräumen.

 

Die Lichter hinter den Blumen könnte man noch etwas abdunkeln.

 

Kolja

Link to post
Share on other sites

Danke für die ausführliche Beschäftigung mit dem Bild - und weil Du's bist :cool: habe ich es mal schnell versucht....

 

ob mir das besser gefällt, kann ich so spontan nicht sagen - vielleicht mit etwas Abstand noch mal betrachten....;)

(einzig die hellen Punkte hatten mich auch gestört - aber ich bin immer so ...... huuust....... faul oder zu eilig......)

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

.

Link to post
Share on other sites

ein schönes Beispiel, was zu viel "Gebastele" an der Gestaltung ergeben kann....

 

Meine Fotos sind ja meistens sehr spontan entstanden - ebenso spontan entscheide ich dann hinterher, welche mir in irgendeiner Weise über das rein Dokumentarische hinaus zeigenswert erscheinen.

Dieses hier gehörte dazu - und mir gefällt eigentlich auch das erste immer noch besser - die beschnittene Version hat etwas Geschöntes, wirkt eher langweilig - während bei dem Ersten durch die Irritationspunkte (ja, die Leuchtpunkte sind doch auch ganz nett - etwas Gespenstisches, was da hervorlugt) und durch das nicht so Perfekte, auch durch das eher labile Gleichgewicht, Auge und Gehirn angeregt werden, etwas länger hin zu schauen... auch die Wellen unten (Schattenlinie von einer Markise) finde ich nicht schlecht - würden aber auf dunklem Hintergrund besser wirken.

Fazit: es ist gut, durch andere Sichtweisen zum genaueren Hinschauen angeregt zu werden - aber man sollte darüber nicht vergessen, zu einer eigenen, individuellen Bildsprache zu stehen ..... nichts ist für mich schlimmer, als eine normierte Ästhetik - die offensichtlich viele für die allein selig-machende halten.... (damit meine ich ausdrücklich nicht Dich, Kolja!!) dabei kann doch keiner so genau definieren, was nun ein richtig gutes Foto ist.... :cool:

Edited by Ameise
Link to post
Share on other sites

(...)

..... nichts ist für mich schlimmer, als eine normierte Ästhetik - die offensichtlich viele für die allein selig-machende halten.... (damit meine ich ausdrücklich nicht Dich, Kolja!!) dabei kann doch keiner so genau definieren, was nun ein richtig gutes Foto ist.... :cool:

Da ist schon etwas dran. Wenn jeder Horizont exakt gerade gerückt, jede stürzende Linie entzerrt, jedes Haar, das sich übers Gesicht legt, wegretuschiert ist, dann kommen oft sterile, langweilige Bilder dabei raus.

 

Vielleicht ist die erste Variante tatsächlich in ihrer Unvollkommenheit das bessere, weil interessantere Bild.

 

Kolja

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...