Jump to content

Lichter der Nacht


donalfredo
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

Nokton an G 3, Graufilter,

f 16, 15 sec., ISO 160,

entwickelt mit silkypix

Link to post
Share on other sites

Die Aufnahme find ich sehr schön stimmungsvoll, einzig der Bildschnitt sagt mir hier nicht so ganz zu. Ich hätte oben den schwarzen Himmel mehr beschnitten. Das Bild würde nicht ganz so symetrisch wirken und der Blick würde mehr auf das Wesentliche gelenkt.

Link to post
Share on other sites

Danke dir, Günni.

Ich habe damit rumexperimentiert, denn so richtig begeistert bin ich mit beiden Lösungen nicht.

Nachteil an der Sache war, daß ich nur eine Festbrennweite, nämlich mein Nokton, dabei hatte.

Ich bekomme somit keinen anderen Bildausschnitt hin, ohne daß viel mehr störende Elemente im Bild zu sehen sind.

Und - ehrlich gesagt - die Ile d'Or in den Himmel zu hängen, wie ich es jetzt beifüge, das ist gar nüschd, und ein Panoramastreifen gefällt mir auch nicht.

Deswegen hatte ich es so eingestellt ...

 

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Dass die Kamera schief gehalten wurde sieht man nicht an irgendwelchen Waagerechten ("Horizont"), sondern an den Senkrechten. (Waagerechte Linien wären nur dann im Bild waagerecht, wenn man im Winkel von 90 Grad davor steht.)

Dieses Bild IST etwas schief, wie man z.B. an der Laterne am linken Bildrand gut sieht.

 

Nix für ungut, eine schöne Stimmung bringt das Bild trotzdem rüber.

 

Schönen Gruß,

das Südlicht

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Schöne Stimmung, Wolfgang. Und manchmal soll man ruhig gegen Regeln verstoßen, die im Allgemeinen sonst schon ihre Gültigkeit haben. Will sagen: Mich stört die mittige Promenade bei diesem Bild überhaupt nicht. Wahrscheinlich liegt das an den Spiegelungen.

Was mir immer wieder mal auffällt, sind die schönen Sterne, die das Nokton bei geschlossener Blende um die Lampenlichter fabriziert. Würde mich interessieren, ob das neue 25/1,4 das auch so macht - bin immer noch schwer am Schwanken, und so wie du beide kaufen geht nicht ...

(Aber eines wundert mich: Wieso hast du denn für diese Aufnahme den Graufilter drauf gemacht? :confused:)

Gruß, Reinhard

Link to post
Share on other sites

Dass die Kamera schief gehalten wurde sieht man nicht an irgendwelchen Waagerechten ("Horizont"), sondern an den Senkrechten. (Waagerechte Linien wären nur dann im Bild waagerecht, wenn man im Winkel von 90 Grad davor steht.)

Dieses Bild IST etwas schief, wie man z.B. an der Laterne am linken Bildrand gut sieht.

 

Nix für ungut, eine schöne Stimmung bringt das Bild trotzdem rüber.

 

Schönen Gruß,

das Südlicht

 

Tja Suedlicht,

 

ich kann das Bild ausrichten wie ich will - die Laternen SIND gerade, sie scheinen schief.

(Könnte aber auch mit dem wilden Provencalen zusammenhängen, der da letzte Woche draufgefahren ist, und die Monteure der Neuen hatten keine Wasserwaage dabei) ...

Link to post
Share on other sites

Entschuldige bitte, Wolfgang. Ich habe nochmal besser nachgesehen, und offenbar ist dein Bild wirklich absolut gerade. Es scheint eine optische Täuschung zu sein, dass die Laterne ganz links schief wirkt, aber auch sie steht gerade. Dazu kam, dass ganz rechts irgendwelche Kamine(?) auf den Häusern ebenso nach links geneigt scheinen. Vielleicht sind's aber auch Segelmasten (ist da hinter den Häusern vielleicht noch ein Hafen?) - die dürfen schief stehen. ;-)

 

Ich bitte um Verzeihung.

 

Schönen Gruß,

das Südlicht

Link to post
Share on other sites

Entschuldige bitte, Wolfgang. Ich habe nochmal besser nachgesehen, und offenbar ist dein Bild wirklich absolut gerade. Es scheint eine optische Täuschung zu sein, dass die Laterne ganz links schief wirkt, aber auch sie steht gerade. Dazu kam, dass ganz rechts irgendwelche Kamine(?) auf den Häusern ebenso nach links geneigt scheinen. Vielleicht sind's aber auch Segelmasten (ist da hinter den Häusern vielleicht noch ein Hafen?) - die dürfen schief stehen. ;-)

 

Ich bitte um Verzeihung.

 

Schönen Gruß,

das Südlicht

 

Ist schon ok.

Ich kann schließlich nicht hier im Forum den Eimerchen-Mann :D markieren, und dann selbst schiefe Bilder einstellen.

Der eigentliche Hafen ist hinter der Appartement-Anlage - was da rausschaut, sind hunderte von Masten ...

Link to post
Share on other sites

Servus donalfredo,

Als ich deine sehr schöne Nachtaufnahme ansah, ging es mir wie trissi, mir ist ebenfalls etwas zuviel der rabenschwarzen Nacht im Bild, allerdings hätte ich nicht so viel eliminiert, wie du es in der weiteren Version getan hast.

Da du editieren erlaubst, habe ich deine klasse Aufnahme so beschnitten (oben mehr,unten ein wenig), wie sie mir zusagt. In Bezug auf gerade oder nicht, geht es mir wie dir, ich sehe stramm gerade stehende Laternen.

Gruss aubani

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...