Jump to content

Fuji steigt in den Systemkamera-Markt ein


Recommended Posts

  • Replies 154
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Jetzt fehlt ja eigentlich nur noch Canon, oder?

Gerüchten zur Folge soll von Pentax noch ein System mit größerem Sensor kommen...

wenn man die Theorie verfolgen möchte, daß DSLRs langfristig durch Spiegellose ersetzt werden, müßte man zumindest auch noch mit Sigma rechnen

 

Gruß

Günter

Link to post
Share on other sites

Guest Glühbirne
Im Augenblick gibt es nur die Aussage, dass Fuji “die klare Zielsetzung bei der Entwicklung des Sensors, der Objektive und des Prozessors hat, die größtmögliche Bildqualität zu erreichen.”
Auch wenn es die mFT-Fans nicht hören wollen, aber der Sensor ist zu klein um die "größtmögliche Bildqualität zu erreichen".

 

IMHO kommt nur APS-C in Frage, wie auch in der X100 verbaut. Vielleicht nehmen sie ja das E-Bajonett ;)

 

Wobei - wie heisst es so schön? - gelobt sei der Hersteller, der eine KB-Systemkamera (mit AF, Leica!) auf den Markt bringt :D

Link to post
Share on other sites

Auch wenn es die mFT-Fans nicht hören wollen, aber der Sensor ist zu klein um die "größtmögliche Bildqualität zu erreichen".

 

IMHO kommt nur APS-C in Frage, wie auch in der X100 verbaut. Vielleicht nehmen sie ja das E-Bajonett ;)

 

Wobei - wie heisst es so schön? - gelobt sei der Hersteller, der eine KB-Systemkamera (mit AF, Leica!) auf den Markt bringt :D

 

grösstmöglich .. wenn es nicht als Marketingspruch gemeint ist ... bedeutet sicher nicht APS ;) ....

 

 

seltsamerweise landet jeder bei seinem Format, wenn er das liest ... aber grundsätzlich würde das Mittelformat oder Kleinbild bedeuten (was ich cool finden würde, grosser Sensor, kein Spiegelschnickschnack, und gute Fujiobjektive .. das kann doch nur super werden ... leider glaube ich nicht daran ;) )

 

 

Aufgrund von Kosten/Nutzen Rechnungen, werden sie wohl tatsächlich bei APS landen ... oder, wenn sie die alte Zusammenarbeit mit Nikon wieder aufnehmen, beim Sytem "1"

Link to post
Share on other sites

Auch wenn es die mFT-Fans nicht hören wollen, aber der Sensor ist zu klein um die "größtmögliche Bildqualität zu erreichen".

 

IMHO kommt nur APS-C in Frage, wie auch in der X100 verbaut. Vielleicht nehmen sie ja das E-Bajonett ;)

IMHO ist auch APS zu klein um die "größtmögliche Bildqualität zu erreichen", auch wenn das die APS Fans nicht hören wollen ;)

hm, bekommen wir dann ein Groß- oder Mittelformat :eek:

 

Gruß

Günter

Link to post
Share on other sites

Nur mal so als Idee:

 

Zwischen Pentax Q und Nikon 1 gibt's doch noch ein Format, das in der Bildqualität gute Ergebnisse bringt: Das klassische 2/3'' Format der früheren Bridge-Kameras, DAS war mal eine Domäne von Fuji.

 

So könnte die X100 bei Fuji den Gipfel der Technik repräsentieren und das Massengeschäft mit günstigeren und kompakteren Systemkameras laufen.

 

Auch wenn man es im Panasonic-, Entschuldigung MFT-, Entschuldigung: Systemkamerforum natürlich lieber anders sähe: Warum soll ein Hersteller auf ein neues, eigenes System zugunsten eines offenen und von der Konkurrenz schon reichlich abgedeckten Systems verzichten? Hat jemals einer der großen Kamerahersteller bei seinen (D)SLRs auf ein eigenes Bajonett verzichtet?

Link to post
Share on other sites

Guest Glühbirne
Hat jemals einer der großen Kamerahersteller bei seinen (D)SLRs auf ein eigenes Bajonett verzichtet?

Ja, und zwar Fuji :D

Die S3/S5 Pro haben doch das F-Bajonett von Nikon, oder? :)

Link to post
Share on other sites

Die Definition von "größtmöglich" ist natürlich schwierig.

 

Mal ehrlich & rein spekulativ - Fuji ist ja mit der aktuellen Spiegellosen schon bei APS-C, wenn das vorhandene System mit APS-C nun ein Bajonett bekommt, dann ist sicherlich mFT aus dem Rennen ;)

Wenn Fuji nun ein völlig neues Sytem entwickelt mit kleinem Sensor und neuen Objektiven wird das Thema Bildqualität sicherlich neu aufgelegt werden müssen von denen - nur ist die Frage ob das zielführend wäre.

 

Alle möglichen Herstelle haben ja nun schon ihre Teile am Markt und Canon schaut noch zu - die haben auch schon etwas in der Schublade - und letztendlich kommt von Pentax/Ricoh ebenfalls noch etwas "eigenes" mit Bajonett und ohne Spiegel.

 

Wenn Fuji also das vorhandene und schon sehr kleine APS-C System der x100 ohne Spiegel nicht so oder ähnlich nutzt um an den großen Erfolg anzuknüpfen, dann sind die schlicht und ergreifend nur noch "einer von vielen" und haben keinen Wettbewerbsvorteil.

 

Meine Frage, die ich mir immer stelle, ist die, dass es wohl keinen Hersteller interessiert, was in Foren so geschrieben wird. Der Konsens ist doch relativ klar - es wird immer wieder von den drei Hauptfeatures geredet - einen Sucher, wo man hereinschaut, einen möglichst großen, rauscharmen Sensor und eine großes Linsenangebot.

Wenn man diese und vielleicht noch andere Punkte verwirklichen würde, dann kommt man auch ohne Vorher-Kritik auf den Markt. Pentax mit der Q und Nikon mit der neuen haben es ja vorgemacht, da hagelte es massenweise Vorschuss-Kritik und die Systeme wurden förmlich zerrissen bevor es überhaupt eines der Geräte im Laden gab.

 

Fuji, mach bitte Deine Hausaufgaben ;)

 

:cool:

Link to post
Share on other sites

 

Meine Frage, die ich mir immer stelle, ist die, dass es wohl keinen Hersteller interessiert, was in Foren so geschrieben wird. Der Konsens ist doch relativ klar - es wird immer wieder von den drei Hauptfeatures geredet - einen Sucher, wo man hereinschaut, einen möglichst großen, rauscharmen Sensor und eine großes Linsenangebot. Wenn man diese und vielleicht noch andere Punkte verwirklichen würde, dann kommt man auch ohne Vorher-Kritik auf den Markt.

 

 

Ich glaube, die Foren-Nutzer repräsentieren nur einen kleinen Teil des Marktes. Das ist das Problem. Die meisten potenziellen Käufer haben von der Größe eines Sensors noch niemals etwas gehört, und Rauschen kennen Sie vom analogen Fernsehen.

 

Aber ein eingebauter GPS-Empfänger, das verstehen sie und dafür geben sie auch Geld aus.

 

Leider.

 

Deshalb bin ich so froh über die X100. Vielleicht weist sie tatsächlich den Weg, und vielleicht ermuntert sie Fuji in der Tat, nicht nur das Design von gestern in die Waagschale zu werfen, sondern auch die Qualitätsansprüche ernsthafter Fotografen zu befriedigen.

 

Vielleicht war die X100 der Proof of Concept, ob der Markt so etwas goutiert.

 

Ich hoffe auch drauf. Vorsichtshalber behalte ich die GF1 noch so lange, bis wir Einzelheiten erfahren... :-)

 

Gruß, Tom

Link to post
Share on other sites

Ich würde mir auch wünschen, dass Fujifilm bei MFT einsteigt, denn ich finde diese Sensorgröße immer noch den besten Kompromiss aus kleiner Kamera mit kleinen Objektiven(!) und ordentlicher Bildqualität. Da Fujifilm aber von bestmöglicher Bildqualität redet, wird es wohl APS-C (oder sogar mehr) werden, denn zumindest den hauseigenen Vergleich mit der X100 sollte das System nach dieser Ankündigung gewinnen.

 

Die entscheidende Frage sind für mich aber die Objektive. Bei MFT gibt es inzwischen eine ordentliche Auswahl und wenn demnächst noch zwei lichtstarke Zooms hinzukommen, sieht es wirklich gut aus. Etwas das einem (Kleinbild) 4 / 24-85 mit Bildstabilisator entspricht wäre für eine Systemkamera für ambitionierte Fotografen sinnvoll, dazu sicher etwas in der Art 2 / 35 mm, 2 / 85 mm, ein Superweitwinkel und ein Telezoom.

Link to post
Share on other sites

eigenes System hat halt immer den Nachteil, dass man anfangs kaum Zubehör/Objektive hat .. siehe NEX

 

Und leider auch nicht entsprechend Objektive nachlegt. NEX ist schließlich schon erfolgreich etabliert und lange genug auf dem Markt. Samsung hat z.B. auch noch kein riesiges Sortiment, aber immerhin eine recht gute und preiswerte Auswahl.

 

Ich beginne mich darauf einzustellen, mit einer späteren NEX7 gleich den neuen AF-Adapter zu kaufen, ab dann wird die Auswahl an Objektiven nicht nur groß, sondern sogar recht günstig, im Vergleich zu den echten Systemobjektiven. Oder Fuji erspart mir mit dem Sensor der X100 den Wechsel zu SONY:D

Link to post
Share on other sites

ich hoffe mal dass fuji einen aps-c sensor verwenden wird und am besten noch das sony-e-bajonett.

ich denke nicht, dass sich fuji dem mft standard mit anschließen wird, da es ja schon von zwei herstellern genutzt wird. die konkurrenz untereinander wäre einfach zu groß.

Link to post
Share on other sites

 

Naja, wenn die tatsächlich mit so einem Syste kommen sollten, sprechen sie damit aber eine ganz andere Zielgruppe an als die µFT-Fotografen. Denn die Optiken dafür werden mit Sicherheit 'mächtig gewaltig'.

 

Trotzdem kann ich mir das noch eher vorstellen als dass sie ebenfalls das totgerittene Pferd APS-C/DX satteln

 

Ich möchte aber mal zu bedenken geben, dass Fuji vor einem Jahr oder so dem µFT-Konsortium beigetreten ist. Was natürlich nichts heißen muss - sie waren ja auch Mitglied des FT-Konsortiums.

 

Jedenfalls wird das Jahr 2012 so richtig spannend für uns. Klasse!

Link to post
Share on other sites

Naja, wenn die tatsächlich mit so einem Syste kommen sollten, sprechen sie damit aber eine ganz andere Zielgruppe an als die µFT-Fotografen.

 

Ja, nämlich die mit Wunsch nach höchster Bildqualität und Freistellungsvermögen;)

 

Also ich kann den verlinkten Seiten wirklich nichts entnehmen, was auch nur andeutungsweise auf größer als KB (!!!!) hinweist, schon KB wäre eine Sensation, aber

 

vor allem, bezahlbare

 

sehe ich dann noch lange nicht, schließlich legt SONY gerade die Messlatte für einen APS-C Body auf 1200€ und "bezahlbar" im Vergleich zur M9 wären auch 2000€

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...