Jump to content

Steadicam-Test Aufnahme im Kreis


Recommended Posts

Hi monte,

 

zunächst; mit der Bedienungsanleitung habe ich keine vernünftige Einstellung hinbekommen. Auf der Hompage gibt es einen Kalkulator für neue Einstellungen und eine Anleitung. Diese hat geholfen (in Englisch):

 

http://www.merlincookbook.com/MerlinBetaBalInstr1-27.pdf

 

Für das 7-14:

camera wight 740 g

vertical c.g. 35 mm

nose weights one finish and one mid (186 g)

lower wight ohne mid one finish

Stage to Setscrew Distance 22,1 cm

Gimbal Position 28 mm

Stage Mark 1,9

Mit der leichteren Kombi des Kalkulators (nose one finish) habe ich keine Fallgeschwindigkeit aus der 90° Position von einer Sekunde hinbekommen. Diese Version hat sich Outdoor bei leichtem Wind gut gehalten, wie am Keitum-Spaziergang zu beobachten.

 

Für das 25mm (mit Sonnenblende):

camera wight 660 g

vertical c.g. 35 mm

nose weights one finish (60,8 g)

lower wight ohne mid one finish

Stage to Setscrew Distance 22,6 cm

Gimbal Position 50 mm

Stage Mark 1,1

Dieses Rezept weicht leicht vom Kalkulator-Ergebnis ab.

 

Alles Stripped down, daher ohne Trageriemen, Display voll zur Seite geschwenkt (180°) und 45° gekippt.

 

Viel Spaß

 

fotogen

Link to post
Share on other sites

Hi monte,

 

zunächst; mit der Bedienungsanleitung habe ich keine vernünftige Einstellung hinbekommen. Auf der Hompage gibt es einen Kalkulator für neue Einstellungen und eine Anleitung. Diese hat geholfen (in Englisch):

 

http://www.merlincookbook.com/MerlinBetaBalInstr1-27.pdf

 

Für das 7-14:

camera wight 740 g

vertical c.g. 35 mm

nose weights one finish and one mid (186 g)

lower wight ohne mid one finish

Stage to Setscrew Distance 22,1 cm

Gimbal Position 28 mm

Stage Mark 1,9

Mit der leichteren Kombi des Kalkulators (nose one finish) habe ich keine Fallgeschwindigkeit aus der 90° Position von einer Sekunde hinbekommen. Diese Version hat sich Outdoor bei leichtem Wind gut gehalten, wie am Keitum-Spaziergang zu beobachten.

 

Für das 25mm (mit Sonnenblende):

camera wight 660 g

vertical c.g. 35 mm

nose weights one finish (60,8 g)

lower wight ohne mid one finish

Stage to Setscrew Distance 22,6 cm

Gimbal Position 50 mm

Stage Mark 1,1

Dieses Rezept weicht leicht vom Kalkulator-Ergebnis ab.

 

Alles Stripped down, daher ohne Trageriemen, Display voll zur Seite geschwenkt (180°) und 45° gekippt.

 

Viel Spaß

 

fotogen

 

Ps beide Stage hole M

Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Sorry wenn ich mich einmische, aber 25mm finde ich schon viel zu lang, für eine Steadycam gilt Pi mal Daumen bis max. 35mm(KB), also 12,5mm Brennweite... für darüber wird eine Dolly genommen. ;)

 

Hi Chrys,

Mag sein, geht aber mit etwas Übung, auch wenn die Profis natürlich für jede Aufnahmesituation das optimale Equipment nutzen (können ).

 

LG

Fotogen

Link to post
Share on other sites

Meinte oben natürlich bis max. 17,5mm... klar, versuchen und ausprobieren kann man alles, aber mit einem 50mm(KB) ist das schon eine sehr schwere Sache und braucht deswegen ganz und gar nicht enttäuscht sein, wenn das Ergebnis nicht ganz so perfekt ist, man selbst hat dann überhaupt nichts falsch gemacht, also bevor man jetzt an sich selbst verzweifelt oder so, wollte ich eben diese Information geben. :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...