Jump to content

Portrait mit Projektionsobjektiv


arri
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die Aufnahme entstand mit einem Carl Zeiss Jena Kipronar 1,4/70mm. Das Objektiv wurde für den TK35 Filmprojektor gebaut und hatte natürlich keinen Schneckengang und auch keine Blende also habe ich es komplett umgebaut und habe nun für kleines Geld ein hochlichtstakes Portraitobjektiv.

Die Konstruktion ist übrigens von dem berühmten Petzvalobjektiv von 1840 abgeleitet nur das hier die beiden Hinterlinsen verkittet sind, daher war wohl auch die hohe Lichtstärke möglich. Die Mittenschärfe ist jedenfalls unglaublich, schon bei offener Blende, diese nimmt immer weiter zu je mehr abgeblendet wird. Das Objektiv kann ich von unendlich bis c.a. 1:1 nutzen.

Als Kamera kam die Panasonic G1 zum Einsatz.

 

6155303257_4a2de06ea4_b.jpg

Edited by matadoerle
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...