Jump to content

HDR Forest GlOW


Turtlegamer
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Also ich war heute in einem Wald und hatte da meine lumix G2 mit dem 14-42mm Objektiv dabei. Da habe ich im Wald ein HDR bild gemacht. Bei der Nachbearbeitung konnte ich mich nicht so recht zwischen zwei meiner varianten entscheiden und dachte ich frag mal hier nach welches ihr besser findet und ob ihr das Foto überhaupt gut findet. Ich habe die zwei bilder für das forum hier mla verkleinert. Mir gefällt irgendwie die zweite variante etwas besser aber konnt mich da nicht so recht entscheiden und wollte deshalb fragen ob ihr das bild erstmal überhaupt gut findet. Wenn ja welche variante euch mehr zusagt. Hoffe da könntet ihr mir behilflich sein.

 

mfg

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Mir gefallen auch keines von beiden, eher aber noch das linke.

 

@ClausB:

Warum sollte er Tonemapping nicht als Stilmittel/Kunstform verwenden? Nicht immer geht es bei Fotografietechniken um das perfekte Foto sondern viel mehr um Ausdruck und Verspieltheit.

Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

normalerweise geht es mir wie einigen Vorrednern, ich mag eigentlich kein HDR, dem man das deutlich ansieht, und Tonemapping ist nicht mein Ding. So war meine erste, spontane Reaktion auch erstmal: "oh je". Aber dann habe ich mir die Bilder nochmal in Ruhe angesehen - und auf den zweiten Blick finde ich, das hat was. Nicht im Sinne einer Fotografie, aber als Bild. Es erinnert mich ein wenig an Sven Nordqvists "Petterson + Findus" - Bücher.

 

Würde ich also daran gehen wie an eine Fotografie, würde ich mich eigentlich für keines entscheiden, und wenn ich wählen müsste, dann für das zweite, weil es die etwas natürlicher wirkenden Farben hat. Gehe ich aber einfach unvoreingenommen daran wie an ein gemaltes Bild, auf der Grundlage der obigen Assoziation, dann sollte es auch ruhig lieber gleich das mit den kräftigen Bilderbuchfarben sein (also das erste). Und mit dieser Interpretation im Kopf gefällt es mir :)

 

Gruß, leicanik

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Christian,

normalerweise geht es mir wie einigen Vorrednern, ich mag eigentlich kein HDR, dem man das deutlich ansieht, und Tonemapping ist nicht mein Ding. So war meine erste, spontane Reaktion auch erstmal: "oh je". Aber dann habe ich mir die Bilder nochmal in Ruhe angesehen - und auf den zweiten Blick finde ich, das hat was. Nicht im Sinne einer Fotografie, aber als Bild. Es erinnert mich ein wenig an Sven Nordqvists "Petterson + Findus" - Bücher.

 

Würde ich also daran gehen wie an eine Fotografie, würde ich mich eigentlich für keines entscheiden, und wenn ich wählen müsste, dann für das zweite, weil es die etwas natürlicher wirkenden Farben hat. Gehe ich aber einfach unvoreingenommen daran wie an ein gemaltes Bild, auf der Grundlage der obigen Assoziation, dann sollte es auch ruhig lieber gleich das mit den kräftigen Bilderbuchfarben sein (also das erste). Und mit dieser Interpretation im Kopf gefällt es mir :)

 

Gruß, leicanik

 

Vielen danke für deine ausführliche Kritik zu dem Bild. Ich denke selbst das solche Bilder Geschmackssache sind. Aber freut mich dass das Foto dir so gesehen gefällt.

Und es war mit Absicht das dass HDR nicht so echt wirkt sondern eher wie so ein Gemälde. Ich wollte es nämlich so wie eine art Traumbild wirken lassen, aber ob es mir gelungen ist ist eine andere Sache. Und an alle anderen auch vielen dank für die Kritik, hilf mit wirklich weiter.

Link to post
Share on other sites

Aber dann habe ich mir die Bilder nochmal in Ruhe angesehen - und auf den zweiten Blick finde ich, das hat was. Nicht im Sinne einer Fotografie, aber als Bild.

 

dto.

Vielleicht wird man in die Irre geführt, weil das Bild (ich schreibe jetzt bewusst nicht "Foto") in der Rubrik Tier- & Naturfotografie erscheint.

Ich hätte es eher bei "Sonstiges" eingestellt oder noch lieber in einer noch zu schaffenden Rubrik "EBV-Spielereien" oder "EBV-Art" ... :)

Link to post
Share on other sites

Hallo Annette,

wir haben bereits über eine solche Rubrik nachgedacht und dann doch wieder verworfen. Das Motiv des Bildes ist eindeutig Natur, eine verfremdete Ansicht ist immer noch eine Ansicht von Natur. Und streng genommen, ist jede Ansicht (Bild/Foto) auch verfremdet .. lass es mich anders sagen: ich finde es auch sehr spannend, innerhalb einer Motiv-Thematik ganz unterschiedliche Interpretationen und Ansichten zu sehen - da geht es mir dann ähnlich wie leicanik.

Gruß Thorsten

Link to post
Share on other sites

Ich weiß, was Du meinst, Thorsten. Die Diskussion "Wie weit darf EBV ein Motiv verändern", wäre damit aber vom Tisch.

 

Statt dessen hätten wir dann aber wahrscheinlich die Diskussionen, ob ein Bild schon in die "EBV-Rubrik" gehört oder nicht ... :D

 

Es liegt also an uns, die Betrachter "vorzuwarnen", wenn eine gewollte Verfremdung gezeigt wird!

Link to post
Share on other sites

Ach, ich habe kein Problem damit, auch experimentelle Fotos in den normalen Rubriken zu zeigen. Wer sagt denn, daß hier nur "Dokumentarfotos" zu sehen sein müssen? Ein Hinweis auf die beabsichtigte Verfremdung mag allerdings an den Stellen sinnvoll sein, wo ansonsten unklar bliebe, ob es sich um einen Aufnahme- oder Bearbeitungsfehler handelt. Und bevor dann massenweise Tipps kommen, wie man diesen "Fehler" hätte vermeiden können ... ;)

Gruß, leicanik

Link to post
Share on other sites

Auch wenns ein bisserl extrem geworden ist, ich finde gerade das erste Bikd hat was. Bin mir nur nicht sicher, ob da jetzt gleich Schneewittchen oder Galadriel durchs Bild huscht.

Link to post
Share on other sites

Auch wenns ein bisserl extrem geworden ist, ich finde gerade das erste Bikd hat was. Bin mir nur nicht sicher, ob da jetzt gleich Schneewittchen oder Galadriel durchs Bild huscht.

 

also diesen Kommentar fand ich jetzt genial , so habe ich das noch nicht betrachtet :D und an alle anderen, danke für die konstruktiven Kommentare :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...