Jump to content

NEX 5n - die zarteste Versuchung...


DonParrot

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

...seit es Systemkameras gibt?

 

Hmmm, ein Großteil der hier schon länger aktiven Forenten wissen ja, dass ich ein überzeugter Olympionik/FTler bin und dementsprechend auch ein Herz für µFT habe.

Und eigentlich hatte ich mich auch schon entschieden, die E-PL3 zu kaufen, sobald ich weiß, ob ihr Nachführ-AF etwas taugt.

 

Doch jetzt, nach diesem Berich von Steve Huff über die NEX 5n...?

 

Dass die seiner Meinung nach aus den bestenfalls mäßigen bisher erhältlichen E-Mount-Objektiven so viel mehr herausholt als ihre Vorgängerin beeindruckt mich schwer und zeigt, dass gute elektronische Korrekturen es ermöglichen, auch mit mäßigen Optiken klasse Bilder zu schießen. Und dass Sony es jetzt offenbar endlich geschafft hat, auch der JPEG-Engine die altbekannten Unarten abzugewöhnen ist für mich ebenfalls eine unerwartete aber hochwillkommene Überraschung. Da macht man sich schon Gedanken.

 

Gut, was bleibt ist natürlich weiterhin das Missverhältnis zwischen Body und Objektiven, die merkwürdige Menüführung und der relativ langsame AF. Doch ich muss zugeben, dass mich die 5n stark in Versuchung führt.

 

Tjä - wenn meine Rückenprobleme nicht wären, würde ich meinen zweiten Versuch mit Spiegellos jetzt wohl einfach noch mal ein Jährchen aufschieben, weiter eingleisig mit meiner FT-Ausrüstung fahren und abwarten, was so passiert.

 

Aber so... Wirklich schwierig.

Link to post
Share on other sites

  • Replies 127
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

bin zwar absoluter Neuling und nur stiller Mitleser - aber die Berichte haben mich überzeugt?!? :confused:

ich habe meine bestellte E-P3 umbestellt in eine NEX 5N - da ich jetzt schon ein paar Wochen auf die P3 gewartet habe kommt es auf ein paar Tage Warterei nicht mehr an.

Link to post
Share on other sites

Hatte ja auch den Sprung von µFT zur Nex5 gemacht und war von dieser schon sehr überzeugt. Die 5N macht das Paket nun einfach noch perfekter (quasi das i-Tüpfelchen). Man kann gar nicht widerstehen (die NEX7 ist keine Alternative, andere Zielgruppe) und muss einfach zuschlagen. :)

 

Danke für den Link, super review und ich mag den verstellbaren viewfinder, angenehmer zu benutzen als inbuilt viewfinder und bei Nichtbedarf einfach ab.

Link to post
Share on other sites

...seit es Systemkameras gibt?

 

Hmmm, ein Großteil der hier schon länger aktiven Forenten wissen ja, dass ich ein überzeugter Olympionik/FTler bin und dementsprechend auch ein Herz für µFT habe.

Und eigentlich hatte ich mich auch schon entschieden, die E-PL3 zu kaufen, sobald ich weiß, ob ihr Nachführ-AF etwas taugt.....

 

mh, das ist ja wirklich witzig, dass mir ähnliche Gedanken durch den Kopf gehen... :o;)

 

Eigentlich war ich ja auf der Suche nach einem Nachfolger für meine TZ10 und meine E-PL1 als kompakte Ergänzung zur GH2 gewesen und dabei als erstes natürlich auf die neuen PEN`s und die GF3 gestoßen. Alles zeifelsohne sehr gute Kameras, allerdings fehlt mir bei allen jeweils irgendetwas.. Bei den PENs u.a. der Handgriff (abgesehen von der P3, die mir aber nicht gefällt und auch zu teuer ist) und die GF3 ist mir schon fast zu klein und es fehlt mir daran persönlich die Schnittstelle für einen EVF...

 

Und dann bin ich auf die neuen "Nexen" gestoßen...:D Vor allem die 5n könnte mir gefallen. Die hat fast alles, was ich suche, und vor allem trotz ihrer kompakten Abmessungen einen vernünftigen Griff zum Anfassen und nun auch einen Videomodus mit 50p :). Und der APS-C Sensor hat ja auch seine Vorteile... Selbst meine alten FD-Linsen könnte ich adaptieren, die mir ein den MFT-Kameras sehr viel Spaß machen...

 

Jaja, da könnte auch ich schwach werden und mich u.U. sogar ganz vom MFT -System lösen...:o Aber erst mal die ersten Foto- und Video-Erfahrungen anwarten und auch schauen, wie schnell sie ist...

 

Gruß Peter

Link to post
Share on other sites

mh, das ist ja wirklich witzig, dass mir ähnliche Gedanken durch den Kopf gehen... :o;)

 

Eigentlich war ich ja auf der Suche nach einem Nachfolger für meine TZ10 und meine E-PL1 als kompakte Ergänzung zur GH2 gewesen und dabei als erstes natürlich auf die neuen PEN`s und die GF3 gestoßen. Alles zeifelsohne sehr gute Kameras, allerdings fehlt mir bei allen jeweils irgendetwas.. Bei den PENs u.a. der Handgriff (abgesehen von der P3, die mir aber nicht gefällt und auch zu teuer ist) und die GF3 ist mir schon fast zu klein und es fehlt mir daran persönlich die Schnittstelle für einen EVF...

 

Und dann bin ich auf die neuen "Nexen" gestoßen...:D Vor allem die 5n könnte mir gefallen. Die hat fast alles, was ich suche, und vor allem trotz ihrer kompakten Abmessungen einen vernünftigen Griff zum Anfassen und nun auch einen Videomodus mit 50p :). Und der APS-C Sensor hat ja auch seine Vorteile... Selbst meine alten FD-Linsen könnte ich adaptieren, die mir ein den MFT-Kameras sehr viel Spaß machen...

 

Jaja, da könnte auch ich schwach werden und mich u.U. sogar ganz vom MFT -System lösen...:o Aber erst mal die ersten Foto- und Video-Erfahrungen anwarten und auch schauen, wie schnell sie ist...

 

Gruß Peter

 

Ja, scheint wirklich ein tolles Stück Technik zu sein. Nur das mit dem langsameren AF mag mir nicht gefallen.

Normal würd' ich das jetzt einfach aussitzen und noch ein Jahr abwarten, aber wegen des Rückens pressiert's halt ein bisschen. Möchte zu gern wieder täglich 'ne Kamera mitnehmen und das ist mir aktuell einfach nicht mehr möglich.

Link to post
Share on other sites

...seit es Systemkameras gibt?

 

Tjä - wenn meine Rückenprobleme nicht wären, würde ich meinen zweiten Versuch mit Spiegellos jetzt wohl einfach noch mal ein Jährchen aufschieben, weiter eingleisig mit meiner FT-Ausrüstung fahren und abwarten, was so passiert.

 

Aber so... Wirklich schwierig.

 

Nicht wirklich schwierig: keine Jährchen, aber die paar Wochen bis zur NEX 7 würde ich schon noch abwarten ;)

Der Preisunterschied zwischen beiden vermindert sich deutlich, wenn man zur NEX5n noch 369 Teuro für den Aufstecksucher dazurechnet:

FDA-EV1S (FDAEV1S, FDAEV1S.CE) : Zubehörsuche : Sony

 

Und: bis dahin haben vielleicht auch Sigma und Tamron verraten, wohin ihre spiegellose Reise geht

 

Überbrücken vielleicht für wenig Geld mit einer Abverkaufs NEX 3 oder 5 ?

Dann bist du sofort unbeschwert unterwegs, hast das kleine Zoom auch schon fürs neue Gehäuse und ein Backupgehäuse noch dazu :)

Edited by charlyR
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nicht wirklich schwierig: keine Jährchen, aber die paar Wochen bis zur NEX 7 würde ich schon noch abwarten ;)

Der Preisunterschied zwischen beiden vermindert sich deutlich, wenn man zur NEX5n noch 369 Teuro für den Aufstecksucher dazurechnet:

FDA-EV1S (FDAEV1S, FDAEV1S.CE) : Zubehörsuche : Sony

 

Tja - den Body hätte ich schon gerne, aber 24MP:eek:?!

Wenn allerdings der AF und vor Allem der C-AF der Siebener deutlich schneller wären, wäre sie vielleicht trotzdem was für mich. Zumal ich die JPEGs ja vermutlich auch auf deutlich geringere Größen werde reduzieren können werde.

 

Überbrücken vielleicht für wenig Geld mit einer Abverkaufs NEX 3 oder 5 ?

Dann bist du sofort unbeschwert unterwegs, hast das kleine Zoom auch schon fürs neue Gehäuse und ein Backupgehäuse noch dazu :)

 

Die Idee ist ja gar nicht so schlecht, aber das kommt für mich definitiv nicht in Frage. Die 'alten' NEXen finde ich einfach uninteressant.

Link to post
Share on other sites

Mein Eindruck beim Lesen war, dass es hier doch ein paar Leutchen gibt, die sich auch gerne aus Legobausteinchen ihre Kamera zusammenbauen würden, wenn das ginge.

 

Es kann mir keiner erzählen, dass es Sinn macht, ständig 4 oder 5 kleine Teilchen mit labilen Schräubchen an ein winziges Kameralein dran und abzuschrauben, wenn man auch alles in einem anderen Kameralein integriert haben kann, das ein kleines halbes Zentimeterchen breiter ist.

 

:confused:

Link to post
Share on other sites

Mein Eindruck beim Lesen war, dass es hier doch ein paar Leutchen gibt, die sich auch gerne aus Legobausteinchen ihre Kamera zusammenbauen würden, wenn das ginge.

 

Es kann mir keiner erzählen, dass es Sinn macht, ständig 4 oder 5 kleine Teilchen mit labilen Schräubchen an ein winziges Kameralein dran und abzuschrauben, wenn man auch alles in einem anderen Kameralein integriert haben kann, das ein kleines halbes Zentimeterchen breiter ist.

 

:confused:

Falscher Thread?

Sehe jedenfalls keinen Zusammenhang. ;)

Link to post
Share on other sites

... die NEX 7 ist natürlich die Krönung der NEXe... Bei ihr aber schreckt auch mich der 24 MP-Sensor etwas ab, genau so wie bei der A77 und A65. Aber interessant ist sie schon, käme mir aber bei dem recht hohen Preis nur dann ins Haus, wenn sie die GH2 vollständig ersetzen könnte und im Idealfall sogar besser wäre.... Und das muss sie erst mal beweisen...

 

Bis auf den fehlenden EVF gefällt mir die NEX5n eigentlich besser und müsste für meine Zwecke völlig ausreichen. Zudem glaube ich kaum, dass der Aufsteck-EVF im späteren Hande wirklich fast 350,-€ kosten wird. Meist gehen solche Zubehörteile doch unter dem empfohlenen Herstellerpreis weg... 250,- € würde ich dafür vielleicht ausgeben...

Link to post
Share on other sites

Hier mal der High-ISO Vergleich (kennt ihr vielleicht schon?):

 

Which is best for low light? Sony NEX 5N or NEX 7 and A77? | EOSHD.com

 

Die NEX 5n schneidet da verdammt gut ab. Man, warum baut Sony diesen Sensor nicht in die NEX-7? :confused:

 

Die Nex n5 ist in der Tat ein feines Stück Technik und Sony macht richtig Dampf. Da kommt mFT nicht mehr mit.

Fehlen nur noch die richtigen Objektive, aber die werden kommen, da bin ich mir sicher.

Link to post
Share on other sites

...Fehlen nur noch die richtigen Objektive, aber die werden kommen, da bin ich mir sicher....

stimmt, das ist (noch?) ein Problem... Wenn ich z.B. an das geniale Panasonic 20mm/1.7 MFT-Objektiv denke, sowas gibts für die NEX leider nicht.. :( . Aber wenigstens kann man ne Menge Objektive adaptieren, damit kann man schon mal ne gewisse Zeit überbrücken...

 

Für mich aber entscheidender ist, wie oben schon erwähnt, wie schnell die NEX ist, d.h. wie schnell der AF arbeitet, wie schnell sie auslöst und wie lange dann der Speichervorgang auf die Speicherkarte dauert.. Ich bin schon sehr gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte....:D

Link to post
Share on other sites

Ach ne, der Don wackelt :D

 

was ich aus dem Bericht lese, ist, dass wenn man das High Iso-Monster nicht braucht (schieße bestimmt 95% bei Base Iso), dann muss man die 5N nicht kaufen und die E-P3 bietet an anderer Stelle viele Vorteile.

Ich gebe dir, lieber Don, allerdings Recht, dass Sony mittlerweile auch in meinem Fokus ist. Ich würde die Nex7 auch liebend gerne kaufen (zähneknirschend auch mit 24 MP), aber ich überlege schon seit Tagen, wie ich meinen Objektivpark gestalten würde... und ich finde nichts.

 

Ich brauche ein 30mm Pancake, eine Portraitlinse, ein UWW und ein Telemakro, bieten kann mir Sony nur zweiteres (bald). Beim Telemakro kann man adaptieren, leider gibt es das Sigma 150mm ohne OIS nicht für Sony (das neue, weil größer und teurer, brauche ich nicht, denn mein Makro-Stabi heißt Stativ)

 

Fazit: Das klügste wäre abzuwarten und mit seinem jetzigen Kram weiterzufotografieren. Bei Gebrauchtkauf kann man auch nahe verlustfrei noch etwas investieren...

 

Ich werd noch das µFT 45/1.8 kaufen und die derzeitige kritische Phase aussitzen mit meine P1 :D

Link to post
Share on other sites

Ich muß schon sagen, daß ich auf die NEX-7 schon sehr gespannt bin, wenngleich ich mit der 5er durchaus das Auslangen finde. Was ich halt vermisse, ist der Sucher, und ich bin schon sehr gespannt, wie sich das dann anläßt mit manueller Fokussierung durch den Sucher. 24 MP sind schon Overkill und mich wundert, wie sich da die alten Minoltas daran zeigen.

Link to post
Share on other sites

Ach ne, der Don wackelt :D

 

was ich aus dem Bericht lese, ist, dass wenn man das High Iso-Monster nicht braucht (schieße bestimmt 95% bei Base Iso), dann muss man die 5N nicht kaufen und die E-P3 bietet an anderer Stelle viele Vorteile.

Ja, er wackelt. Und da die E-P3 wg. der 1.6 FPS im C-AF für mich nicht in Frage kommt, müsste ich halt auf die Lite ausweichen. Und die scheint ja - nach dem, was in den vergangen Tagen so zu lesen war, doch im Bereich IBIS sehr viel Kompromissbereitschaft zu fordern. Dazu kommt halt noch, dass ich recht kurze Belichtungszeiten benötige (meist zwischen 1/1250 und 1/2000), und wenn ich dafür kein lichtstarkes Zoom wie mein 50-200 2.8-3.5 SWD habe, muss ich halt notgedrungen die Lichtempfindlichkeit des Sensors erhöhen. Anders geht's nicht.

 

Ich gebe dir, lieber Don, allerdings Recht, dass Sony mittlerweile auch in meinem Fokus ist. Ich würde die Nex7 auch liebend gerne kaufen (zähneknirschend auch mit 24 MP), aber ich überlege schon seit Tagen, wie ich meinen Objektivpark gestalten würde... und ich finde nichts.

Nee, den 24-MP-Sensor will ich ganz bestimmt nicht. Erstens hab' ich keine Lust, mir nach gerade mal 'nem halben Jahr schon wieder einen neuen Rechner zu kaufen, und zweitens sieht es aktuell ja so aus, als könne ich dann auch gleich bei FT bleiben. Rauschvergleich Da hab ich wenigstens bis 50 mm schon native lichtstarke Festbrennweiten - auch wenn mir das für meine Bedürfnisse nicht sonderlich weiterhilft. Ich hoffe wirklich, dass Sony diesen Fehler mit der nächsten Generation korrigiert. 24 MP sind völlig überflüssig - und erst recht, wenn keine der nativen Optiken auch nur annähernd in der Lage ist, diese 24 MP aufzulösen.

 

Ich brauche ein 30mm Pancake, eine Portraitlinse, ein UWW und ein Telemakro, bieten kann mir Sony nur zweiteres (bald). Beim Telemakro kann man adaptieren, leider gibt es das Sigma 150mm ohne OIS nicht für Sony (das neue, weil größer und teurer, brauche ich nicht, denn mein Makro-Stabi heißt Stativ)

Tja, und ich brauche halt ein lichtstarkes Telezoom im Bereich 50 bis 200 mm (µFT) oder 70 bis 300 (APS-C/DX).

 

Fazit: Das klügste wäre abzuwarten und mit seinem jetzigen Kram weiterzufotografieren. Bei Gebrauchtkauf kann man auch nahe verlustfrei noch etwas investieren...

Das wäre definitiv das mit Abstand schlaueste. Ich hatte mir auch fest vorgenommen, erst wieder zur spiegellosen Fotografie zurückzukehren, wenn ich in punkto AF im Vergleich zu meiner E-5 keine Kompromisse eingehen muss. Doch jetzt hab ich schon seit knapp vier Monaten 'Rücken' und muss damit wohl auch in Zukunft leben. Und während ich bis dahin meine Kamera so gut wie immer auf den täglichen Hunderunden dabei hatte, kann ich meine Foto-Sessions der vergangen vier Monate an einer Hand abzählen. Ich hab' Entzug!

 

Und trotzdem versuche ich trotzdem, so lange abzuwarten, bis mir irgendjemand das spiegellose System bietet, das ich für meine Zwecke brauche - nur wird's von Tag zu Tag schwieriger.

Link to post
Share on other sites

Dazu gleich mal ne Frage an die Sony-Experten:

 

Im Steve Huff Video ist zu sehen, dass man die Auflösung bei der N5 auf 8 MP runterschrauben kann. Somit ist davon auszugehen, dass man bei der NEX-7 die Option auf eine 12 MP-Ausgabe hat.

 

Nun, wie wird das erreicht und was hat das für Auswirkungen auf das Bild.

Ist das Pixelbinning oder einfach nur das Abschalten jedes zweiten Pixels?

Konkret: Verhält sich eine Nex-7 im 12MP Modus wie eine Kamera mit 12MP (Rauschen...) oder nicht?

Link to post
Share on other sites

Dazu gleich mal ne Frage an die Sony-Experten:

 

Im Steve Huff Video ist zu sehen, dass man die Auflösung bei der N5 auf 8 MP runterschrauben kann. Somit ist davon auszugehen, dass man bei der NEX-7 die Option auf eine 12 MP-Ausgabe hat.

 

Nun, wie wird das erreicht und was hat das für Auswirkungen auf das Bild.

Ist das Pixelbinning oder einfach nur das Abschalten jedes zweiten Pixels?

Konkret: Verhält sich eine Nex-7 im 12MP Modus wie eine Kamera mit 12MP (Rauschen...) oder nicht?

 

Die Verringerung der Auflösung hat keinen Einfluss auf das Rauschen, da der Abstand der Pixel (lichtempfindlichen Dioden) auf dem Sensor gleich bleibt. Das ist ganz einfach konstruktionsbedingt so. Ein 24 MP Sensor hat nunmal 24 MP Pixel und eben nicht 12.

Link to post
Share on other sites

Es kommt schon drauf an wie die 12MP generiert werden.

 

Will man schneller werden wird man nur jedes 2. Pixel auslesen, die Folge das Rauschen ist unverändert stark. Wahrscheinlich ist dies in der NEX-7 auch so realisiert.

 

Will man rauschfreier werden könnte man z.Bsp. die 24MP einlesen und immer über 2 Pixel mitteln und so auf 12MP runter rechnen. Einlesen dauert dann genauso lange Bild dürfte aber rauschärmer sein.

 

Letzteres kann man aber auch im Postprozess in der EBV erreichen. Ich denke, ich werde mir einen Workflow erarbeiten, um aus den 24MP die Auflösung zu berechnen, die ich Archivieren möchte.

 

In der Spec sind übrigens folgende Auflösungen angegeben:

 

• 6000 x 4000 (3:2)

• 4240 x 2832 (3:2)

• 3008 x 2000 (3:2)

• 6000 x 3376 (16:9)

• 4240 x 2400 (16:9)

• 3008 x 1688 (16:9)

 

Das 16:9 Bildformat halte ich persönlich für sehr spannend.

 

Gruß,

Bernd.

Link to post
Share on other sites

 

• 6000 x 4000 (3:2)

• 4240 x 2832 (3:2)

• 3008 x 2000 (3:2)

• 6000 x 3376 (16:9)

• 4240 x 2400 (16:9)

• 3008 x 1688 (16:9)

 

Das 16:9 Bildformat halte ich persönlich für sehr spannend.

???:eek:

Ich frage mich, warum nur diese beiden Formate angeboten werden, wo doch sogar diverse DSLRs, die nicht den entsprechenden Sucher bieten, eine ganze Format-Palette im Programm haben. Was soll so eine künstliche Enschränkung? Das hätte doch nichts gekostet!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...